Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Roli14

RCLine User

  • »Roli14« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

101

Samstag, 22. August 2015, 11:37

Urlaub beendet, es geht weiter.
Bremsklappe und Lagerung fertig:









Gruß Roland

102

Sonntag, 23. August 2015, 18:28

Roland,

mit Schalter kann ich das schon nachvollziehen :)

Dein Flugzeug gefällt mir sehr gut!
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

surf-dom

RCLine User

Beruf: Lehrer, Bereich Handwerk und Technik

  • Nachricht senden

103

Montag, 31. August 2015, 14:15

Hallo Roli!

Deinen Baubericht verfolge ich bereits seit längerer Zeit mit Begeisterung!
Bremsklappe und Gas auf einen Kanal zu kombinieren (mindestens in einer Flugphase) finde ich eine sehr gute Idee.
Bei meiner Tristar habe ich das auch so vorgesehen.
In der Flugphase "Landung" soll die Turbine bis Gasknüppel-Mittelstellung im Leerlauf bleiben. Schiebt man den Knüppel nach vorne, nimmt sie Schub an, nimmt man den Knüppel aus der Mittelstellung nach hinten, fahren die Spoiler aus. So kann man den Anflug einfach aussteuern und den Flieger mit konstantem Anstellwinkel bis zum Aufsetzen fliegen.
Übrigens war die Tristar eines der ersten echten Flugzeuge, bei denen der Landeanflug über die Spoiler und nicht über das Höhenruder gesteuert wurde.
Dom - Der fliegende Surfer

Roli14

RCLine User

  • »Roli14« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 8. September 2015, 22:58

Erste Flächenbeplankung zurechtgeschnitten, zusammengeklebt und mit Porenfüller gestrichen. War schon ne Menge Arbeit und das ganze muss ich 4 Mal bauen. Aber es wird ....



105

Dienstag, 8. September 2015, 23:09

:ok:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Roli14

RCLine User

  • »Roli14« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

106

Freitag, 11. September 2015, 23:11

Nicht viel zu sehen, aber erste Beplankung und Verstärkung mit Matte ist drauf und muss noch trocknen.


Roli14

RCLine User

  • »Roli14« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 16. September 2015, 22:42

Flächenbeplankung hat gut geklappt. Hab die erste Fläche mal drangesteckt. So alles mit Balsaoberfläche finde ich echt schön. :-)




Gruß Roland

108

Donnerstag, 17. September 2015, 00:24

Das schaut schon mal super aus - weiter so - lese interessiert mit :ok: !
Jetgruß Peter
my youtube channel *** Jets unlimited *** and *** facebook ***

Roli14

RCLine User

  • »Roli14« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 17. September 2015, 12:27

Danke Peter. Falls Du Tipps oder Kritik hast, freue ich mich sehr darüber. :applause:

Gruß Roland

Jan Herzog

RCLine User

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 22. September 2015, 22:02

Erste Sahne :ok:
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


Roli14

RCLine User

  • »Roli14« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 24. September 2015, 23:00

Carnard Anlenkung und Servohalterung sind fertig:


112

Freitag, 25. September 2015, 00:34

geniale Mechanik. Komplett selbst gemacht?
:ok:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Roli14

RCLine User

  • »Roli14« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

113

Freitag, 25. September 2015, 06:54

Jupp!

Roli14

RCLine User

  • »Roli14« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

114

Samstag, 10. Oktober 2015, 17:23

Nicht viel Neues zu sehen, aber die Tragflächenbefestigung ist drin. Von oben durch die Fläche in den Rumpf. Mittels M4 Imbusschraube gesichert. Die Servoverbindung in der Wurzelrippe mittels MPX Stecker ist auch drin. Fahrwerksausschnitte in die Beplankung geschnitten und Fahrwerk eingepasst. ...und aus Eigenmotivationszwecken mal alles zusammengesteckt und fotographiert.


115

Samstag, 10. Oktober 2015, 18:28

Sehr fein :ok:

Hast du schon eine Vorstellung wie er mal lackiert (foliert) wird?
Signatur zu vermieten.

Roli14

RCLine User

  • »Roli14« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

116

Samstag, 10. Oktober 2015, 19:33

Ja, entweder wie der Schweizer EF von Carf oder Grau.
Ob Folie oder GFK Beschichtung und Lack ist noch nicht entschieden. Hängt vom Gewicht ab. Möchte gerne unter 9kg trocken bleiben, wenn es geht. Ggf kommt erst nur Folie und wenn er gut fliegt, dann GFK.

Jan Herzog

RCLine User

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 11. Oktober 2015, 01:17

Ist nur ein Vorschlag , aber Polyester Spannseide mit Spannlack aufgebracht und richtig mit 2K Lackiert ist leichter als GFK und langlebiger als jede Bügelfolie .
Die Spannseide läst sich übrigens auch mit Epoxy aufbringen .
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


surf-dom

RCLine User

Beruf: Lehrer, Bereich Handwerk und Technik

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 11. Oktober 2015, 23:41

Hallo Roli!

Sehr schön sieht deine Arbeit aus. Obwohl ich sehr gerne baue, wünschte ich manchmal, ich wäre auch schon so weit.
Da bin ich sehr gespannt, wie es weitergeht.
Dom - Der fliegende Surfer

Eric 65

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

119

Montag, 12. Oktober 2015, 17:17

Hallo Roland,

schließe mich den anderen Forenteilnehmern an...wird echt ein toller Flieger. :applause:

Zur Bemalung...mach ihn auf keinen Fall grau, auch kein Tarnschema, man erkennt den Flieger in der Luft nicht mehr. Ich weiß nicht, wie gut du siehst, ich jedenfalls erkenne die Fluglage eines Jets in Tarnfarben nicht mehr hundertprozentig. Bei einem Warbird in Scale vertretbar, bei einem Jet sehr bedenklich. Meinen Eufi habe ich auch eine "zivile" Lackierung verpasst. Leider gibt es vom Eufi in natura fast keine Zivillackierung, vom Prototypen in weiß/blau mal abgesehen. Also habe ich mich für etwas fiktives entschieden. Ich hab´s nicht bereut....



Gruß Eric

Roli14

RCLine User

  • »Roli14« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: Schuhverkäufer

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 08:23

@Jan: das mit der Seide und Epoxy hab ich am Rumpfrücken auch schon gemacht. Das Problem ist, das es sich nicht so richtig glatt aufbringen ließ. Dabei entstehen immer so kleine Buckel und leichte Wellen. Hab das dann mit schleifen und Porenfüller wieder glatt bekommen, ist aber für größere Flächen zuviel Arbeit. Werde es nochmal mit der Spannlackmethode versuchen, ob ich das besser hinbekomme. Hast Du sonst noch nen Tipp, wie es richtig glatt wird ohne sich hinterher nen Wolf zu schleifen?
Gruß Roland