Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 17. Januar 2015, 22:08

Mig-21 Eigenkonstruktion

Erstmal möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Tobias bin 15 Jahre alt und komme aus dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Bin Mitglied bei der Jugendgruppe der Woldegker Modellfluggruppe e.V.
So jetzt zum eigentlichen Haupt Themar.
Ich möchte euch kurz mein Derzeitiges Projekt zeigen die Mig-21 selbstgebaut.
Länge des Modells: 1m
Gewicht 385g (mit Impeller ohne Akku)

Auf jeden Fall habe ich von Servos nicht so viel Ahnung.
Deshalb möchte ich fragen welche Servos ich dafür benötige.
Ich bin für jede Hilfe und Antwort dankbar.
Falls jemand noch Welche hat und die nicht mehr benötigt könnte ich die ja Vielleicht für kleines Geld abkaufen.

Dies ist mein erster Beitag in diesem Forum.
Wer Rechtschreibfehler finden sollte kann sie behalten
»HIGHperformance« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20150117-WA0036.jpg
  • IMG-20150117-WA0038.jpg
  • IMG-20150117-WA0039.jpg
  • IMG-20150117-WA0040.jpg
  • IMG-20150117-WA0041.jpg

Jan Herzog

RCLine User

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Januar 2015, 23:55

moin moin und hallo im forum .

also für höhe 2 servos, quer 2 servos und seite 1 servo wobei du bei doppeltem gestänge mit einem höhenruder servo auskommen solltest .
im prinzip nur 4 servos . bei pollin elektronik gibt es servos ab 5€ das stück . ich hab nur standart servos da aber da wiegen die servos mehr als das modell :dumm:
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


3

Sonntag, 18. Januar 2015, 00:47

Was für einen Fan hast du den verbaut?
Ich würde weniger Servos einbauen.
Eher 2 Querruder servos und 1 mal fürs Höhenruder.
Ich würde eher Richtung 5g auf Quer und 9g auf Höhenruder gehen.
TGY oder HXT Servos würden wohl reichen?!?

Toby

4

Sonntag, 18. Januar 2015, 01:01



Was für einen Fan hast du den verbaut?

Was meinst du mit fan ?

5

Sonntag, 18. Januar 2015, 01:33

Mit Fan meint er das was du mit Impeller bezeichnest.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


6

Sonntag, 18. Januar 2015, 02:24

Mit Fan meint er das was du mit Impeller bezeichnest.
achso ok :)

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Januar 2015, 03:07

Hallo Tobias,
Willkommen in diesem Forum :prost:
Ich kann mich Tigger anschließen.
Einer Seits solltest Du Gewicht sparen, anderer Seits sollen die Servos auch stark genug sein um die Ruder bei schnellem Flug, also hohen Drücken, sicher bewegen zu können.
Servos werden in der Regel nach Gewicht und Leistung unterschieden.
ein 9 Gramm Servo kann bis zu 1,6 Kg Haltekraft aufbringen. das heist, wenn da etwa ein Kg Druck auf das Ruder wirkt, dann kann das Servo damit umgehen.
Da Dein Höhenruder ein Pendelruder ist, also eine große Fläche auf weist, ist so ein Servo die richtige Wahl. wenn Das Ruder selber einwandfrei, also ohne Behinderung, sich bewegen lässt.
Für die Querruder würde ich auch jeweils ein Servo nehmen. Die können ebenfalls 9 Gramm schwer sein, eventuell reicht auch ein 6 Gramm Servo, das sollte dann aber mindestens 1 Kg Stellkraft haben, sonst würde ich der eEinfachheit halber da auch jeweils ein 9 Gramm Servo eibnbauen.
Hier zum Beispiel bekommst Du so was:
http://www.ebay.de/itm/Turnigy-TG9e-9g-1…%3D161206530195
Wenn Du bei EBAY einkaufen willst, achte auf den Artikelstandort. :prost:
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

DocCool

RCLine User

Wohnort: Wetterau

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Januar 2015, 06:29

Tolles Projekt und super umgesetzt.
Wenn Du 3-4 Wochen Zeit für Postlaufzeit hast, ist evtl dies möglich.
Bei Wert unter 25 EUR kommt es ohne Zoll und Versandkosten direkt ins Haus. Ich habe diese in ungefähr gleich großem Parkjet verbaut: TowerPro SG90 Micro Servo, Emax ES08MA Analog Metal.
Je 1 Emax hab ich auf HR, die SG90 auf QR. Die Emax mit MG habe ich auch nur deswegen auf HR weil diese bei Mittelmotorantrieb direkt im Propellerstrahl arbeiten

Gruss

Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DocCool« (18. Januar 2015, 06:40)


APCC-David

RCLine User

Wohnort: Neubrandenburg

Beruf: Industriemechatroniker

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Januar 2015, 11:01

Was für einen Fan hast du den verbaut?
Der Impeller ist aus meinen "arbeitslosen Kellerbeständen".
Ist ein günstiger und zum Einstieg in die Impellermaterie völlig ausreichender 64mm Fan mit 4300kv Motor und 30amp Regler. Ursprünglich sollte er ein 600gr Styrobomber zügig durch die Luft bewegen.
Wenn ich das angestrebte Gewicht der Mig sehe sollte die richtig gut abgehen.

Zur Servowahl empfehle ich dir diese http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…warehouse_.html
oder n bischen teurer weil Metallgetriebe diese http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…Warehouse_.html

Ich selbst habe beide schon genutzt und kann nur gutes berichten.


____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

:evil: ...Männer werden nicht älter nur das Spielzeug teurer... :evil:
mein Verein http://www.diefriedlaender.homepage.t-online.de/index.htm
unsere WebSite http://airplanecrashcrew.npage.de/ und natürlich bei FB https://www.facebook.com/profile.php?id=100008019107299
Videos von uns bei YouTube https://www.youtube.com/user/TheHelidavid?feature=mhee

10

Sonntag, 18. Januar 2015, 13:02

Wie lange dauert die Lieferzeit bei Hobbyking ?

APCC-David

RCLine User

Wohnort: Neubrandenburg

Beruf: Industriemechatroniker

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. Januar 2015, 14:05

Hab grad mal reingekuckt. Beide Servos sind verfügbar. Lieferzeit aus dem Euro Warenhaus beträgt in der Regel keine Woche.



____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


:evil: ...Männer werden nicht älter nur das Spielzeug teurer... :evil: