Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CorpseGuard

RCLine Team

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Februar 2015, 21:33

Ready2Fly Mini SU34

Hallo liebe Jetfreunde.

Ich habe mir jetzt endlich auch mal einen EDF Mini Flieger gegönnt da er für 99Euro eigentlich relativ günstig war???

Ich dachte ich stelle ihn euch einfach mal vor.

Heute kam der Flieger an und wurde erstmal begutachtet auf etwaige Schäden. Konnte aber so nichts finden. Lediglich ein Impeller macht Geräusche als würde er am Gehäuse schleifen?

So hier mal die ersten Bildchen




Die Flügel wurden schön verklebt mussten aber etwas an den nähten bearbeitet werden.


Dann einmal von vorne drauf geschaut. Das Material sah etwas verzogen aus. Gehört aber anscheinend so. Bei RCGroups hatte das auch einige Leute.



Dann weiter zu den Winglets die mussten auch etwas nachgearbeitet werden damit sie ordentlich passten.

LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

CorpseGuard

RCLine Team

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Februar 2015, 21:42

Als nächstes hatte ich die Höhenruder verklebt. War etwas fummelig da sie hinter das bereits eingeklebte servo mussten.




Der Rest war nur noch ein bisschen die Gestänge anbringen und ein wenig die Haube vorne anpassen da sie nicht passte. Die Nase des Fliegers ist schon Gestaucht. Kommt wohl durch den tollen DHL Versand. Dann hab ich noch die kleinen Raketen angeklebt und fertig war sie SU34 in ca. 1 1/2std Bauzeit.
Schwerpunkt wurde mit einem 1800mah Lipo hoffentlich perfekt angepasst. Das werde ich aber nach dem ersten Flug ja sehen.





Fazit:

Für 99 Euro war das Teil nicht zu teuer und sieht echt schick aus. Nur doof das ohne Lipo das Teil immer vorne hoch geht und so nicht ordentlich auf dem Schrank stehen kann.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Februar 2015, 21:47

Na ja, wenn das mit dem wirklich verzogenen Flügel gut fliegt - dann hätten das alle Modelle so.

Meinen letzten Flieger den ich ähnlich krumm bekommen habe, habe ich gleich wieder zurückgeschickt, einen neuen und ziemlich graden erhalten. Der fliegt auch grade.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. März 2015, 11:40

Das Wetter war ja meist nicht ganz so doll - aber wo ein Wille ist ........

Hast Du die Su schon ans fliegen bekommen ?

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

CorpseGuard

RCLine Team

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. März 2015, 13:12

Nein noch nicht. Am Freitag soll das Wetter ordentlich sein da werde ich sie testen.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

CorpseGuard

RCLine Team

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. März 2015, 13:13

So heute war die SU34 in der Luft. Flugbild war die erste Runde recht gut. Lipo war nen 1800mah Turnigy. Ich hatte mal wieder alles gecheckt. Alles lief. Und dann in der Luft machte das Teil was es wollte. Hab alles aufgezeichnet. Werde ich nachher hochladen. Bruchlandung. Aber nix kaputt. Und dann die nachkontrolle. Das servo auf der linken Seite ist im Flug gestorben....... Gibt's doch nicht.

2te Modell von denen stirbt in der Luft -.- mal sehen was die dazu sagen und ob es ein servo als Ersatz gibt. Jetzt darf ich die ganze Seite aufschneiden....
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

CorpseGuard

RCLine Team

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. März 2015, 16:34

LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. März 2015, 17:01

Hmmmhhh. Bist du sicher, dass der Servo bereits in der Luft defekt war? Ich meine (ohne meine Mirage oder ähnliches bereits geflogen zu sein), dass du eventuell etwas langsam unterwegs warst und der Absturz durch einen Abriss zustande kam.

So ist mir mein PC21 Nanoracer auch schon oft abgeschmiert, der hat ja auch keine Seglereigenschaften.

Ist aber nur so eine Idee.

Gruess
Urs
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

CorpseGuard

RCLine Team

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. März 2015, 18:40

Ja bin ich mir sicher weil selbst mit Vollgas lies er sich nicht kontrollieren. Und das servo habe ich mal geöffnet. Da war das Kabel vom Stellmotor ab. Evtl abvibriert???

Abgeschmiert ist er ja dann weil ich den Motor abgestellt hatte damit da nix passiert :D

Mal was anderes. Um die Servos zu wechseln musste ich die impeller entfernen da die Kabel unterm Gehäuse lagen. Die waren mit Seku eingeklebt. Macht man sowas nicht normal mit doppelseitigen Klebeband? Ich habe es denen gleich gemacht und die jetzt auch wieder mit seku eingeklebt. So oft gerichtet bis die Schleiffrei liefen.

Wenigstens hab ich jetzt die guten metallgetriebe servos drin. Naja warten wir mal 2 Tage ab und dann testen wir erneut ob es hält was ich da gebaut habe..... :ok:
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CorpseGuard« (13. März 2015, 18:47)


CorpseGuard

RCLine Team

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. April 2015, 19:34

So heute war Flugwetter. Die SU34 war wieder in der Luft. Ein tolles flugbild hat sie immer noch. Nur wovon ich nicht so begeistert war ist das die 2 50er impeller meinem 1800mah 3s 40c lipo in nicht mal 3 Minuten auf 14% gesaugt haben.

Der Lipo war schön warm.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

Ähnliche Themen