Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 25. April 2015, 10:37

Stinger 90 von Freewing

Hallo auch, da sich hier noch keiner mit dem Stinger 90 von Freewing befasst hat mache ich mal den Anfang.
Zu kaufen gibt es in hier und bei Lindinger, wo er im Augenblick aber nicht Lieferbar ist.


http://www.ready2fly.com/pi/Freewing-Stinger-Jet.html


Ich habe mit meinem bisher ca. 12 Flüge gemacht und bin vollstens zufrieden mit dem Jet.
Endlich mal ein Jet an dem es aus meiner Sicht nichts zu verbessern gibt.
Reichlich Leistung, super Flugeigenschaften und ein Einziehfahrwerk das auch mit einem Start auf Rasenpisten klarkommt
und auch noch einen super Sound hat.
Aus meiner Sicht eine klare Kaufempfehlung.

2

Samstag, 25. April 2015, 10:46

Stinger 90

Hier ein Video vom Start auf einer echt nicht tollen Rasenpiste und zwei Fotos.
Allerdings ist der Stinger mit Parkettlack versiegelt, also nicht wundern wenn er original nicht so glänzt.

http://youtu.be/wI1V5z3QCxE
»stocky100« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg

3

Montag, 11. Mai 2015, 17:57

Meine Stinger hatte heute Erstflug; dauerte ca. 5 Sekunden. Mit reichlich Speed abgehoben und in den Steigflug gegangen, Fahrwerk rein. Keine Reaktion mehr auf die Ruder, Kurve nach rechts unten genommen, Einschlag mit Vollgas, Totalschaden. Lipo und Empfänger (GR-24) sind auch komplett Schrott.

Und halt keinerlei Ahnung woran es lag. Telemetrie hatte nichts gemeldet.

Ich hatte mir noch gedacht "ich hab da kein gutes Gefühl". Das Kabelgewurschtel, BEC, Beleuchtung ... 1.000 Fehlerquellen ...

4

Donnerstag, 14. Mai 2015, 08:09

Au mann, das ist Bitter.
Ich habe mit meinem bisher keine Probleme gehabt.

frankenandi

RCLine User

Wohnort: Schweinfurt

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Juni 2015, 21:09

Hi
habe meine Stinger vor kurzem eingeflogen. Mußte nur die Ausschläge für meinen Geschmack anpassen...der Rest passte mit dem 5000er Hacker Power-X Akku perfekt.
Fliegt nach mittlerweile ca. 20 Flügen absolut super das Teil..... Sound /Leistung/ Flugleistungen für Serienflieger echt top. :ok: :ok:
Fahrwerkabdeckung an der Flächenfederbeinen habe ich wegen Rasenstarts entfernt.
Habe RC-mäßig bislang null probleme....vielleicht auch, weil ich das sehr liedschäftige Serien BEC gleich gegen ein vernünftiges 10/15 A von E-Flite getauscht habe !
Habe halt die Sturz- Berichte gelesen und gleich gehandelt. Außerdem einen Empfänger mit Satteliten verbaut, der ganz vorne im Schnauzenluftschacht liegt.
Vom Flieger ist jedenfalls der ganze Verein positiv angetan...nur die Flugzeit ist mir zu kurz. Ist kein Problem den 5000er in 2 Min. leer zu bügeln 8( :evil:
Wenn ich viel scale und ab und zu mal mit gut Stoff fliege komme ich auf 4,5 Minuten bei ca 4400mah Verbrauch ( Telemetrieüberwacht )
Wenn ich zum füße-einschlafen fliege komme ich auch mal über 5 Min :D :prost: :shine: :applause: :applause:
Meine 5800er passen leider nicht rein und bei 120A Strom sind meine 35C Akkus doch besser geeignet wie die 5880er mit nur 20C.
Kleiner Bericht auch auf meiner HP mit Bildern.... ;)

Gruß Andi
Ryan Sta 2,35m+Saito Fa 220,Westland Lysander 3m+Saito FG 60R3,Topp Ultimate 1,6m Saito Fa 300t Boxer,Taylorcraft 2,22m 6s, Beagle B121+Saito Fa56, Stinger90 Jet EDF 6s, Logo 550 SX V2,TT E.Raptor 700 V2, Acro Magnum, HK Habicht,Traxxas Nitro Stampede, Geebee Sportster 2,15m+Mark180