Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. Januar 2016, 10:10

Erfahrungsaustausch Wemotec

Hallo Thomas, vielleicht wäre es sinnvoll einen Thread für solche Fälle wie Wemotec zur Dauereinrichtung seitens der Admins zu machen. Denn diese Erfahrungen sind nicht sinnlos, zumindest machen die mehr Sinn als Threads über Kochrezepte oder Theads, wo sich die Teilnehmer darüber austauschen, ob sie gut oder schlecht geschlafen haben.
Also überlegt euch was, bevor du/ihr wieder wie in Diktaturen üblich, einfach die freie Meinung abwürgt. Gruss emilio
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e.sanchez« (14. Januar 2016, 13:07) aus folgendem Grund: Schreibfehler


2

Donnerstag, 14. Januar 2016, 10:35

Worauf bezieht sich denn das jetzt?
Wimotec oder Wemotec?

Immer dieses unverständliche Gemurmel hier...

3

Donnerstag, 14. Januar 2016, 13:08

Danke für den Hinweis, meinte Wemotec. Inzwischen korrigiert! Gruß emilio
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!


4

Sonntag, 21. Februar 2016, 00:02

Ich hatte auch mal "versucht" da was zu kaufen. Keine Antwort auf eMails und das Kontaktformular auf der HP. Na ja, wer nicht will, der hat schon.

5

Sonntag, 21. Februar 2016, 06:39

Ich hatte auch mal "versucht" da was zu kaufen. Keine Antwort auf eMails und das Kontaktformular auf der HP. Na ja, wer nicht will, der hat schon.

Da hast Du sicher Pech gehabt. Bei mir ging die Kontaktaufnahme recht gut. Beratung am Telefon super (Die angegebenen Zeiten auf der Homepage stimmen nicht ganz:
ab 10 Uhr morgens statt 9:30 und glaube Freitagsnachmittags ist normal nix).
Man bekommt auch mal was ausserhalb der normalen Produkte, z.B. einen abgedrehten Midi, wenn es möglich ist.
Meine Handgeklöppelten Sets sind dann auch verlässlich geliefert worden.
:applause:

Gruß
Tom

6

Sonntag, 21. Februar 2016, 08:16

Maybe. Ich hatte mich auch damals mal bei einer entsprechenden Diskussion in einem Forum dahingehend geäußert und Wemotec hat darauf geantwortet, dass man nicht alle Nachrichten beantworten können (warum macht man dann ein Kontaktformular auf die HP???). Man solle anrufen. Aber mit meiner zumeist 60-Std.-Woche kann ich innerhalb der Geschäftszeiten nicht privat telefonieren, bin also auf eMail-Kommunikation angewiesen. Das sollte heutzutage aber ja kein Thema mehr sein.

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Februar 2016, 10:29

Maybe!
Sowas nennt sich auch persönliches Pech. Da kann aber wemotec jetzt nix für!

Finde es überhaupt nicht gut das hier wieder jemand versucht so etwas in einer öffentlichen Plattform breit zu treten.

Tatsächlich sogar ziemlich schäbig das man hier wieder wegen persönlicher Belange versucht das forum zu missbrauchen.

Ich hoffe das ein Mod diesen thread schleunigst löscht.

So ein Unsinn!

8

Sonntag, 21. Februar 2016, 10:47

Du hast es nicht so mit freier Meinungsäußerung und so, oder?! Was mich angeht, so habe ich nur meine Erfahrungen wiedergegeben. Ich wüsste nicht, was daran "schäbig" sein sollte. Es gibt etliche Bewertungsplattformen im Internet und ich finde das ein gutes Mittel, dass Verbraucher ihre Erfahrungen austauschen können. Wie gesagt, ich hatte 2x was bei Wemotec angefragt (kleine Rückfrage vor der dann folgenden Bestellung) und keine Antwort bekommen (und wo ich mich dann halt frage, warum jemand ein Kontaktformular auf der HP zur Verfügung stellt und dann entgegnet, dass Anfragen darüber nicht immer beantwortet werden könnten :dumm: ). Dann habe ich halt einen Jetfan bestellt. Andere haben offenbar gute Erfahrungen gemacht und teilen diese hier auch; so what, alles legitim.

Leider gibt´s halt immer wieder Leute, die mit sowas nicht umgehen können und dann agro werden ("alles Unsinn", "persönliches Pech", "schäbig", "mißbrauchen", blablabla).

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Februar 2016, 11:14

Ja blabla
Das ist doch hier keine Plattform um deine persönlichen rachegelüste zu befriedigen.
Hab mir auch nicht mehr alles von deinem Blocksatz durchgelesen.

Ich argumentier jetzt auch nicht weiter. Scheinbar hast du die Begriffe Meinungsfreiheit und Rechtsstaat noch nicht wirklich begriffen.

Ich denke ein Mod sollte hier so schnell wie möglich den Speicherplatz für wichtigeres frei machen.

Wir sind hier ein modellbauforum! Kein verbraucherschutz, noch bewertungsplattform von Verbrauchern.

Und ob das Unsinn ist! Bau lieber was und Poste das!

10

Sonntag, 21. Februar 2016, 11:37


Scheinbar hast du die Begriffe Meinungsfreiheit und Rechtsstaat noch nicht wirklich begriffen.

Wenn ein Blinder von der Farbe redet.

Und wieder ein ********* für die Ignore-Liste. :w

WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Februar 2016, 13:02

Ein paar Sätze von meiner Seite.

Ja, es läuft nicht immer alles optimal. Das weiß ich, und wir arbeiten auch permanent dran, das zu verbessern. Aktuell ist es z.B. wieder extrem, wir produzieren Tag und Nacht, da bleibt auch mal eine Mail unberücksichtigt. (in 2015 haben wir immer hin 97% der Anfragen beantworten können, so viel zum Thema, Kontaktformular).

Natürlich rüsten wir auch personell nach, aber WeMoTec ist kein Kistenschieber, der mit angelernten Jobbern was bewegen könnte.
Wir sind in erster Linie mal ein PRODUKTIONSbetrieb, und bis da entsprechende Fachkräfte eingearbeitet sind, das dauert.

Wenn es mir auch persönlich leid tut um jede nicht beantwortete Anfrage, so gibt es bei uns ganz klare Prioritäten.

1. Keine qualitativen Kompromisse! (könnten Sie nicht mal eben..? Nein, können wir nicht. Entweder perfekt oder garnicht)
2. Bestehende Aufträge gehen vor, und die bereiten uns momentan wirklich schon Bauchschmerzen.
Wir überlegen da natürlich permanent, wie wir das verbessern können.

All das wird auch offen kommuniziert, steht auch so auf shop.wemotec.com

Aus meiner Erfahrung macht sich nur niemand die Mühe, das auch mal zu lesen. Vermutlich werde ich es auch bald wieder löschen.
Eine Tendenz geht inzwischen dahin, pauschal für alle Bestellungen eine Lieferzeit von 8 Wochen anzukündigen und dann ggf. Kunden durch vorzeitige Lieferung zu überraschen. :D

Allerdings kann auch der Kunde ein wenig helfen, die Sache etwas einfacher zu gestalten. So würde ich mich ja gerne um den Fall von Roadrunner kümmern, auch wenn es sich für ihn erledigt hat.
Kann ich aber nicht, weil er völlig anonym (!) hier unterwegs ist und es keinerlei Anhaltspunkte gibt, wer sich hinter dem Profil versteckt. Wie soll ich ihn in den knapp 22.000 Emails raussuchen, die hier in den letzten 12 Monaten eingegangen sind?
Wen maus einem Beitrag erkennbar ist, wo es hakt, da kümmere ich mich natürlich auch drum.

Hotline ist übrigens 16 Stunden/Woche, 10-12 Uhr und 14-16 Uhr, außer Donnerstagvormittag und Freitagnachmittag.
In der Regel bin ich da (aktuell noch) sogar selbst am Telefon.

So, das waren ein paar Gedanken zum Sonntag. Ich gehe jetzt in die Werkstatt, weiter montieren.

Oliver

12

Sonntag, 21. Februar 2016, 14:24

Das war ein sachliches Statement mit den entsprechenden Hintergründen (die so jemandem, der selbst auch in einer Firma arbeitet, nicht fremd sein dürften). Insofern danke hierfür; das konterkariert die aggressive und unsachliche Stellungnahme eines anderen Users hier in positiver Art und Weise.

Ja, ich bin hier bewusst "anonym" unterwegs, weil es leider mehr als genug Spinner im Netz gibt, die persönliche Daten auf die ein oder andere Weise missbrauchen. Meine "Fälle" haben sich auch erledigt, Oliver. Ist auch zeitlich schon etwas her. Einmal wollte ich für meinen Habu die Tamjet-Federbeine und hatte nachgefragt, wann diese wieder kommen würden. Und im zweiten Fall wollte ich für den gleichen Habu das Antriebsset, das auch gerade nicht lieferbar war. Da ich in beiden Fällen keine Antwort bekommen habe (und es leider beim besten Willen nicht schaffe zu den Hotline-Zeiten anzurufen), habe ich mir die Tamjets-Beine aus den USA geholt und mir einen Jetfan-Antrieb eingebaut (mit dem ich auch echt top zufrieden bin). Da war´s auch schon.

WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Februar 2016, 15:00

Danke, Roadrunner.

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. Juni 2016, 14:21

Wenn es irgendwo schnelle und gute Beratung und schnelle Lieferung gibt, dann bei wemotec. Einfach zu den Öffnungszeiten anrufen und schon ist in 80% der Fälle der Chef persönlich am Apparat. Und: jeder Mensch macht auch mal Urlaub oder kann aus sonstigen Gründen nicht gleich antworten. Der Rest hier ist "bashing". Interessant, wie schnell ein Händler durch ist, wenn der nervöse Kunde nicht nach 3 Minuten ne Beratung und nach 8 Stunden ne Lieferung erhält.
8)