1

Mittwoch, 20. April 2016, 09:03

Welchen GFK Jet für Handstart und 4S3600 mit MiniFan Evo?

Hallo Zusammen,
habt ihr Vorschläge für einen Nachfolger für meine Tomahawk Viper?
Würde gern einen flotten GFK Jet holen, evtl. ein Delta. Wichtig wäre mir Handstartfähigkeit,
weil unsere Rasenpiste nicht so dolle ist. Landung dann auch möglichst langsam auf dem Bauch.
Als Antrieb stände der Wemotec Midi Evo zur Verfügung mit dem HET Motor.
Akkus sind 4S3600 SLS vorhanden, die sollten schon passen.
Der Viperjet ging ja damit ganz ordentlich, halt Jet Like.
Wenn es mit dünnerem Profil ein wenig schneller würde, wäre das auch nicht schlecht.

Alternativ würde mich auch eine 2Mot mit 2x Minifan EVO reizen, die dann wahrscheinlich mit EZFW und 2x4S3600.
Max 5kg ist dann auch wichtig. Kennt da jemand was?

VG, DAX

P.S. Bin kein Holzwurm, hab das Jetbrett als Teilesatz rumliegen und immer noch nicht gebaut. Bauservice? ;-)

2

Mittwoch, 20. April 2016, 13:15

Moin Dax,
in der 70er Klasse gibt's nicht viel in GfK, das ist noch klar die Domäne der Styroflieger.
Hier ist z.B. die F18 von FlyFly mit 2x 70mm recht schick, mit über 1,6m Länge recht beeindruckend und aufgrund des geringen Gewichts problemlos aus der Hand zu starten.
Etwas modifiziert fliegt das Ding auch sehr zügig.

Der böse Chinese hat eine ViperJet "Composit" im Angebot für nen 70er EDF, der Diablo (hätte ich mir fast gekauft) ist schon wieder für nen 90er Impeller.
VASA.CZ hat den Fusion Jet EDF im Angebot, keine Ahnung wie der ist.

Ich habe mir jetzt die FlyFly Phantom gekauft und baue die mit einem 90er VASA Fan (knapp 3,5kg Schub bei 2kg bis 2,2kg Abfluggewicht) auf, "nur" Styro aber macht schon ordentlich was her.
Die F18 liegt als weißer Bausatz (nur die Styroteile von Jepe) noch im Keller und wird vermutlich 2Stck. 70er EDFs erhalten.

Bis dann,
Ralf Schmidt

WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. April 2016, 18:48

Klare Antwort: Lustlosigkeit überwinden und Jetbrett bauen! :D

Ist ein absolut würdiger Nachfolger, ca. 30% schneller bei gleichem Antrieb und ähnlich easy im Handling.

Wertige GfK Modelle in der Größe gibt es wenige, aus verschiedenen Gründen.
Evtl. mal bei www.minijets.de schauen.

Oliver