Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DodoP-51

RCLine Neu User

  • »DodoP-51« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juli 2016, 07:56

F-22 Raptor 180° Vektorsteuerung richtig konfigurieren

Hallo Fliegerasse,

Ich habe mir folgendes Modell zugelegt von SKY FLIGHT HOBBY:



Als Fernbedienung verwende ich eine WFT09 II.

Ich kann alles soweit ansteuern. Deltamix ist aktiv und ich kann die Vektorsteuerung mit den Querruder über den Mischer Ein/ Ausschalten.
Beim Höhenruder habe ich das Problem, dass die Düsen nicht synchron laufen. Wie kann ich dies richtg einstellen?

Beim Modell sind Höhen/ Seitenruder mit einem Servo angesteuert. Beim Empfänger habe ich wie folgt angeschlossen:

1+2 = Höhe und Querruder = links und rechts
3= Gas
4= Seitenruder/ Bugrad
5+6+7= -
8 = Vekorsteuerung links + rechts

Die Anleitung habe ich gelesen jedoch sind nur Bilder drin wie die Ruder/ Düsen mit der Fernsteuerung reagieren sollen. Auch habe ich selbst versucht es herauszufinden. :wall:

Vielen Dank schon mal für die Hilfe und Grüsse,

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DodoP-51« (8. Juli 2016, 08:07)


DodoP-51

RCLine Neu User

  • »DodoP-51« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juli 2016, 11:49

Keiner eine Lösung?

Keiner eine lösung?

Flypselon

RCLine Neu User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juli 2016, 15:40

Moin,

ohne mich jetzt groß mit modell oder Funke auszukennen, würde ich einfach mal versuchen
die Servos für die Vektorsteuerung auf zwei einzelne Empfängerkanäle zu legen und die dann auch wieder
zu mischen. Dann hätte man die Möglichkeit die beiden Düsen einzeln zu trimmen und Servowege einzustellen.

Wobei das vl auch ne mechanische Ursache haben könnte vl mal an der Anlenkung der Düsen nachgucken.

Viel Glück,
Jannis

DodoP-51

RCLine Neu User

  • »DodoP-51« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juli 2016, 17:56

Danke

Hallo,

Vielen Dank. Ich habe nun die Düsen einzeln an den Empfänger angeschlossen. Nun kann ich dies Syncron zur Höhe ansteuern.