Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

161

Montag, 20. Januar 2020, 21:54

hallo Gregor,
in dieser Stellung sieht das am Servo fast schon wie ein Kniehebel aus, noch etwas weiter gedreht und das Taileron geht wieder in die Gegenrichtung.

Kann aber optisch (Kamerawinkel) auch täuschen.


Hallo ??,

Ja es ist grenz wertig, würde aber nur mit Bruch möglich sein. Bin den Weg auch nur gegangen da in der erwähnten Stellung das Ruder auf Druck belastet wird. Nach Prüfung der Ruderwege konnte ich den Hebel noch einmal verändern.

Hab mich eben das von Dir angezeigte Bild angeschaut, da ist aber alles auf der positiven Seite

Gruß Bernd
»Bernd Gregor« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4412.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

162

Montag, 20. Januar 2020, 21:57

Wie bewegst du den Schwerpunkt eigendlich an die richtige Stelle, wenn du die Flügel schwenkst? Irgend ein Gewicht auf Schienen?


Hallo??,

kann ausgesteuert werden

Gruß Bernd
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 28. Januar 2020, 07:32

ich versuch es nochmal richtig in Bewegung zu bringen. Bringt mich im Moment an meine Grenzen . Such jetzt mal Videos im Netz um die Bewegungsabläufe simulieren zu können.
»Bernd Gregor« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4413.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 28. Januar 2020, 20:09

Es wird :) 8) .
ich mach mir die Mühe mit dem CAD, da es mit dem Maßen und Winkeln zu viele unbekannte gibt. So erhalte ich auch korrekte Daten für die Teile
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20200128_182003.jpg
  • 20200128_182029.jpg
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 5. Februar 2020, 21:49

die Konstruktion steht :D
nun kann gebaut werden
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot (2).png
  • Screenshot (4).png
  • Screenshot (6).png
  • Screenshot (7).png
  • Screenshot (9).png
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

166

Freitag, 7. Februar 2020, 19:27

:) Die ersten Teile für das Fahrwerk sind in Arbeit
Meine Fräse hat doch tatsächlich 10mm Alu mit ein 2mm Fräser aus dem Baumarkt geschafft. :D
So konnte ich wenigstens eine Seite der Hebel mit der Maschine in Form bringen.
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4426.JPG
  • IMG_4427.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

167

Montag, 10. Februar 2020, 21:01

Mein Drucker(Ender3) hat heute , nach einem kleinen Kampf über die Funktion ;) seine Arbeit aufgenommen und wird mir die Arbeit am Fahrwerk erleichtern :D
»Bernd Gregor« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4428.JPG
Gruß Bernd

168

Dienstag, 11. Februar 2020, 18:10

Bernd, super Job in jeder Beziehung. :ok:
Wir fliegen auf dem Wind (Wright Brothers)

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

169

Sonntag, 16. Februar 2020, 12:49

Zwischenstand Fahrwerk

Langsam Passt es auch in der Realität.

Durch das Praktische Einpassen im Rumpf müssen einige Änderungen sein. Sollten aber bald abgeschlossen sein.

Es wird da jeder mm gebraucht um das Fahrwerk sauber rein zu bekommen. Die 80-82mm und 32-33mm breiten Räder sollen an allen Ecken und Kanten vorbei und soweit reinschwenken, das die Klappe auch zu geht.
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot (15).png
  • Screenshot (16).png
  • Screenshot (17).png
  • Screenshot (18).png
  • IMG_4430.JPG
  • IMG_4431.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 18. Februar 2020, 22:00

Habe mit dem Bugfahrwerk angefangen.
Habe ein Video mit Handy aufgenommen, hoffe man kann etwas erkennen.



Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

171

Donnerstag, 20. Februar 2020, 22:21

Die Konstruktion steht.
Nun wird erstmal ein Funktionsmodell geduckt und die Machbarkeit mit mein Maschinenpark geprüft.

Eine Kollision habe ich noch am Federbein unten, wo der Spurhebel angeflanscht wird, was ich aber mit einem gegabelten Hebel ändern kann.

Das Fahrwerk sperrt sich im eingefahrenen und ausgefahrenen Zustand selbst, was ich mit einem 180° Servo erreiche.

Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

172

Montag, 24. Februar 2020, 19:21

So, nun ist Schluss mit der Theorie.

Jetzt wird wieder gebastelt.

Den Schwenkkörper werde ich in Kohle erstellen , als Führung für das Federbein wird ein dünnwandiges Edelstahlrohr mit laminiert. die Hebel und Federbeine werden aus Alu gemacht.
Für das Federbein habe ich ein handelsübliches gefunden was ich auf Maß drehen werde(Drehmaschine ist in Arbeit)
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4437.JPG
  • IMG_4436.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

173

Dienstag, 25. Februar 2020, 11:06

Das mit dem Drucken muss ich noch lernen. Die Unterseiten sind wirklich so gebogen, haben sich beim drucken vom Druckbett gelöst.

Ich hab aber weiter drucken lassen weil die Flächen wo es drauf ankommt gerade sind. Das Führungsrohr für das Federbein und Die Lagerung zum Schwenken sind noch in der Richtigen Position. Ich versuch mal ein Schwenkkörper da raus zu bekommen.

Einer reicht ja erstmal. Das Ergebnis werden wir sehen.
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4440.JPG
  • IMG_4441.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

174

Freitag, 28. Februar 2020, 21:31

Der erste Basiskörper fürs Bugfahrwerk ist fertig.
Hat soweit funktioniert, aber die Zentrierbolzen muss ich noch besser setzen um ein Verformen der Form durch druck besser entgegen wirken zu können. Hab es mit den Schraubzwingen aber auch etwas Übertrieben.
Für die ersten Tests reicht es aber. Beim Entformen habe ich mich ein bisschen Blöd:D angestellt und beim Anschluss der Knickstrebe ins Material gesägt(die Form war als Verlust geplant)
Als Füllmaterial habe ich Kohlefaserschnipsel und Roving genommen. Für die Führungen und Lagerungen habe ich dünnwandiges Edelstahlrohr eingesetzt.
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4443.JPG
  • IMG_4444.JPG
  • IMG_4447.JPG
  • IMG_4446.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

175

Montag, 2. März 2020, 20:31

Die Anlenkung für die Bugfahrwerksklappen ist auch erledigt.

Nun muss ich schauen das ich meine Drehmaschine in Gange bekomme. Es stehen sehr viele Drehteile in der Warteschlange.

Werd erstmal mit dem Hauptfahrwerk weiter machen. Da fehlt ja noch der Antrieb fürs schwenken und das es auch sicher verriegelt. Auch muss ich die Klappen fürs Hauptfahrwerk anlenken und bewegen können.
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4453.JPG
  • IMG_4454.JPG
  • IMG_4455.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

176

Montag, 9. März 2020, 13:30

Das Hauptfahrwerk hat mich fest im Griff.
Einfach abformen hab ich durch zufiele Ebenen beim Abformen verworfen. Also hab ich es noch mal neu gezeichnet und eine Form für den 3D Druck mit Fusion 360 erstellt. Bei jeden neuen Körper werde ich zwar immer wieder eine neue Form Drucke müssen, aber der Drucker ist ja geduldig. Ob es funktioniert werden wir ja sehen. An eine silikon-Form habe ich auch schon gedacht aber verworfen da es doch zufiele feste Winkel giMussbt. Da vertraue ich der Maßhaltigkeit beim 3D-Druck mehr.Muss aber noch ein Moment warten,es fehlt noch ein 5x4 mm Rohr
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot (42).png
  • Screenshot (40).png
  • Screenshot (43).png
  • Screenshot (45).png
  • IMG_4456.JPG
  • IMG_4457.JPG
  • IMG_4459.JPG
  • IMG_4461.JPG
  • IMG_4462.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

177

Mittwoch, 11. März 2020, 17:50

Am Funktionsmodell fürs Hauptfahrwerk ist alles in Funktion. 8)
Jetzt muss ich zusehen alle Teile zu Bauen. Es fehlen aber immer noch Teile für meine alte Drehmaschine und auch noch Material fürs Fahrwerk. Auch das Bugfahrwerk muss erst mal warten. Aber es gibt ja noch viele Baustellen am Modell die warten erledigt zu werden. :)
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4463.JPG
  • IMG_4465.JPG
  • IMG_4466.JPG
  • IMG_4467.JPG
  • IMG_4468.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

178

Donnerstag, 12. März 2020, 10:43

Es gibt eine neue Nase, die passt jetzt besser. :)
Die alte war im Durchmesser 1,5mm zu klein und ich hatte beim Erstellen der Urform bei der Bearbeitung die Form verändert, nur minimal
aber es hatte mir nicht gefallen.
Der Drucker hat gut gearbeitet 8)
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4471.JPG
  • IMG_4473.JPG
  • IMG_4474.JPG
  • IMG_4475.JPG
Gruß Bernd

Bernd Gregor

RCLine User

  • »Bernd Gregor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

179

Mittwoch, 18. März 2020, 11:05

Am Bugfahrwerk fehlen noch Teile, aber ich habe es mit den Klappen schon mal eingepasst.
Die etwas dicken Räder sind nur zum Einpassen angebaut und die Schrauben bekommen beim finalen Einbau noch die richtige Länge
»Bernd Gregor« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4478.JPG
  • IMG_4482.JPG
  • IMG_4483.JPG
  • IMG_4484.JPG
  • IMG_4486.JPG
  • IMG_4487.JPG
  • IMG_4488.JPG
Gruß Bernd

180

Mittwoch, 18. März 2020, 16:17

auch wenn die anderen Kinos zur Zeit geschlossen sind:

Dies hier ist richtig großes Kino!