Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 27. Oktober 2018, 19:24

Hallo Julian.
ich fliege meinen 90er Staffi seit Über 100 Flügen mit 6cm Schwerpunkt.
Für den Erstflug würde ich den Schwerpunkt nach vorne verlegen.
Gruß Manfred.

42

Samstag, 27. Oktober 2018, 21:50

Hallo Manfred!

Wenn ich mich recht erinnere hast du bei deinem Modell eine nach hinten ansteigende Schubachse. Oder täusche ich mich da? Die muss natürlich durch den Schwerpunkt weiter vorne ausgeglichen werden. Meine Schubachse verläuft, wie bei Friedhelms StaFi gerade.
Habe selbst auch schon mal schlechte Erfahrungen mit ansteigender Schubachse UND Schwerpunkt zu weit hinten gemacht, seitdem baue ich nur noch mit gerader Achse.
Notfalls lege ich noch 10g in die Nase.

MfG Julian

43

Sonntag, 28. Oktober 2018, 08:56

Hallo Julian.
Bei meinem Staffi zeigt die Schubachse ungefähr 2 Grad nach oben.
MfG Manfred.

44

Mittwoch, 25. September 2019, 18:37

Erstflug der one-o-four?

Hi Julian,

ich vermute, ich spreche vielen Mitlesern aus der Seele, die gerne erfahren würden, wie denn der Erstflug und die weiteren Erfahrungen mit deinem schönen Starfighter waren...?
Und was mich auch interessiert, wie ist der aktuelle Stand bzgl der Bauanleitung? :prost:
Liebe Grüße, Chris

45

Samstag, 5. Oktober 2019, 13:54

Hallo Chris!
Ich muss zugeben, dass ich mit dem Starfighter noch immer nicht los war. :shake:
Leider wurde meine Flugwiese dicht gemacht und ich habe noch keinen gleichwertigen Ersatz. Und für den Acker war mir das Modell zu schade. Außerdem fehlt mir noch etwas der Mut, war dieses Jahr so wenig fliegen.
Aber das kommt sicher noch.

Die Anleitung ist seit einiger Zeit fertig. Aber wie ich gerade gesehen habe ist sie im Shop nicht Online. Ich werde da mal nachhaken. Wenn jemand dringend eine braucht kann ich die auch per mail persönlich zusenden.
MfG Julian

46

Samstag, 5. Oktober 2019, 14:51

Hallo Julian, danke für die Antwort.


Tut mir leid für dich, dass mir deiner Flugwiese. Ich hoffe, du findest bald Ersatz, um deine 104 doch noch zu fliegen, das ist echt ein tolles Modell!
Ich plane, auf jeden Fall auch einen großen Starfighter zu bauen, allerdings will ich erst noch etwas Erfahrung sammeln im Umgang mit Depron. Dafür plane ich, diesen Winter die Me309 und den Eurofighter von causemann zu bauen. Daher ist das mit der Bauanleitung nicht allzu dringend.

Eine andere Frage hätte ich auch noch: auf der Artikelseite des 90er Starfighters stand früher zur Auswahl, ob man die Flächen aus Styropor/XPS oder EPP bauen will. Inzwischen steht beim Flügelmaterial nur noch was von XPS, während auf dem Bild darüber die Flächenteile und Spanten markiert sind und EPP dabei steht. Weißt du zufällig (oder vielleicht liest Jochen hier auch mit:applause:), was da der aktuelle Stand ist?


https://shop-rc.causemann.de/90er-Starfighter-F-104-fuer-90er-Impeller


Liebe Grüße
Chris

47

Sonntag, 29. Dezember 2019, 13:44

Hallo Chris!
Wird wohl nur mit dem Lagerbestand zusammen hängen. Die Flächen kann man weiterhin in dem Material bekommen, wie man sie haben möchte. Die Spanten sind immer aus EPP, wegen der besseren Robustheit. Im Ernstfall einfach mal eine Mail schreiben, oder bei Causemann anrufen.

Mfg Julian

48

Sonntag, 9. Februar 2020, 16:22

Hallo!
Für alle die noch auf der Suche nach einem Starfighter mit 90er Impeller sind. Hier in der Börse

Verkaufe Starfighter mit 90er Impeller, Einzelstück! handstartfähig! In Berlin
gibt es eine einmalige Gelegenheit an einen ganz ohne Bauaufwand zu kommen. ;)

MfG Julian

49

Sonntag, 9. Februar 2020, 16:28

Wenn der Prototyp ungeflogen verkauft wird, muss ich mich ja Fragen ob der überhaupt fliegt. :hä:
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II
/ TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+

50

Sonntag, 9. Februar 2020, 17:03

:D Haha! Ja das tut er. Ist ja nur einer der Prototypen. Das hier...

...ist das baugleiche Modell, gebaut und geflogen von Friedhelm Graulich, der das Projekt damals iniziiert hatte. Er ist ein deutlich besserer, und mutigerer Pilot als ich :ok:
Mein Modell diente dann primär zur Erstellung der Bauanleitung und Überprüfung auf evtuelle Fehler im Bausatz.
MfG Julian

51

Sonntag, 9. Februar 2020, 17:59

Der fliegt echt Klasse, wie sein kleiner Bruder :ok:

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Tomahawk Viperjet
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2