41

Montag, 17. Februar 2020, 20:24

Hallo!
@Frank: Der Schlitz vor dem Piloten ist das Akkufach. Ich habe es mit drei Depronstreifen verstärkt. Jetzt rutscht der Akku geführt bis unten auf den Boden, wo sich etwas Klett befindet. Er sitzt so bombenfest. Nach hinten rutschen kann er durch den dritten Streifen unter dem Piloten nicht. Vielleicht mache ich bei Gelegenheit noch mal ein Foto davon.
Ich habe das Modell mal ausgewogen. Hierzu nimmt man die Bauhelling für die Tragflächen, steckt ein weiteres Teil drauf und schon hat man eine zum Modell passende Schwerpunktwaage. Funktioniert super! :ok:

Mit der rund 17g schweren Pilotenfigur passt der Schwerpunkt. Ich werde für den Erstflug vorsichtshalber noch 5g "Sicherheitsblei" vorne beim Akku einsetzen, glaube aber dass ich das nicht dauerhaft brauche. Den Schwerpunkt habe ich von dem kleinen Eurofighter einfach "hochskaliert". Dort war der angegebene SP auch eher auf der sicheren Seite in Richtung kopflastig. Weiter nach hinten schieben kann man immer noch. Beim ersten Wurfstart zu weit hinten geht meist in die Hose ;( . Das Gewicht liegt jetzt flugfertig bei 530g. Das passt gut zu dem Schub von 500-550g, der sollte also ganz gut gehen.

Hier jetzt noch ein paar Fotos von dem fertigen Modell. Ich mache die Fotos ja immer VOR dem Erstflug, man lernt ja dazu :D .


Die schönen Proportionen des Deltaflüglers sind gut getroffen, wie ich finde.


Das PET-Cockpit mit der vorbildgetreuen 3D-gedruckten Pilotenfigur.


Die Unterseite mit den vorbildgetreuen Unterflügelstationen. Diese sehen nicht nur gut aus in der Luft, sie erleichtern auch die Fluglageerkennung bei dem einheitlich grauen Modell.


Der Lufteinlass in vorbildgetreuer Größe. Die Vorderkanten sind mit CFK verstärkt, da sie sonst beim Landen schnell leiden würden.


Die Tragfläch noch einmal im Detail.


Die Seitenansicht.


Durch die leichte Tönung der Kanzel (mit Krick RC Car Colours rauchglas) lässt sich die Form sehr schön erkennen. Und vorbildgetreuer sieht es auch aus.
Jetzt heißt es auf besseres Wetter warten. Bei uns ist immer noch starker Wind. Die Woche muss ich erstmal arbeiten, vielleicht wirds ja am kommenden Wochenende was :nuts:
MfG Julian

42

Dienstag, 18. Februar 2020, 04:57

Hallo Julian,

großes Lob von mir. :ok: Das Modell ist, bis ins Detail, echt Super geworden.
Wenn jetzt mit dem Schwerpunkt und der Schubkraft passt, wovon ich ausgehe, sollte das ein gelungenes Projekt sein.

Ich wünsche dir einen erfolgreichen Maiden Flight :prost:
Nimm jemand mit zu Filmen ;)

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Tomahawk Viperjet
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2