Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 18. März 2021, 19:55

Hier ein paar Originale aus Memphis.
»thom b.« hat folgende Bilder angehängt:
  • einzpfeilcoastguard.jpg
  • IMG_0617.jpg
  • IMG_1703.JPG
  • Jetstream.jpg

22

Dienstag, 23. März 2021, 00:18

So, ich habe jetzt alles für mich neu gezeichnet und den CFK Holm gegen eine 6x6mm Kiefernleiste ausgetauscht, weil ich die gerade zu Hause rumliegen habe.
Der Tip von Thom, den Impeller einfach im Schubrohr fest zu kleben (UHU Por), hat alle Rätzel gelöst.
Hatte viel zu lange darüber nachgedacht, wie ich den Impeller auf 1,5 Grad positiv zur Neutralebene mit einer verschraubbaren Befestigung hin bekomme.
Ich habe den ganzen Rödel jetzt in A4 Häppchen zerteilt und in ein PDF File gepackt, das ich alles zu Hause schnell ausdrucken kann.
ich bin mit meinem Plan durch, kann aber erst Ostern mit dem Bauen anfangen, da ich noch auf Montage bin.
Meine Papierschablonen passen jetzt zu 100%.
Ich hoffe, es finden sich noch mehr Leute, die den Vogel bauen möchten, da er einfach nur schön ist und Thom schon mehrfach gezeigt hat, was in ihm steckt.
Genug Potenzial zum verschlimmbessern gibt es immer... :applause: :applause: :applause:


Ich habe mal den Anfang gemacht... ;)
Ab Ostern gibt es dann wieder Bilder.


Gruß
Konny

»derkonny« hat folgende Bilder angehängt:
  • Pic_1_1.jpg
  • Pic_2_2.jpg
wenn eine frau länger als zehn minuten nichts sagt, ist sie entweder ohnmächtig oder tot.

23

Dienstag, 23. März 2021, 14:38

Hier Erwins Exemplar mit 3s. Die ersten Flüge.

dkflyer

RCLine Neu User

Wohnort: Neckartenzlingen

Beruf: Fertigungsleiter

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 25. März 2021, 08:40

super mit den weiteren Posts hier - da bekommt man immer mehr Lust auf das Delta.
Werde meine Erfahrungen hier dann auch posten - allerdings dauert es noch ein bisschen...

Habe gerade bei AliExpress eine FMS 64mm EDF-Einheit mit 11-Blatt Rotor bestellt.Soll dann mit 4S betrieben werden und hat damit lt. Infos von Aliexpress rund 1100 gr. Schub - da geht dann hoffentlich was!!! ==[] :applause: :applause: :applause:

Lieferung aber erst Ende April, wahrscheinlich beginne ich dann auch erst mit dem Bau.
Hat jemand Erfahrungen mit dem Lackieren?? Wie macht Ihr das?
Muss ja dann spezieller Styro-Lack sein...

Denn das ist das nächste was ich angehen will... Planung der Farben (am besten Spraydose) kaufen ??? :)

Nach meiner Recherche ist "Marabu-do-it" ganz gut. Sind als Spraydosen in vielen versch. Farbtönen erhältlich.
Ich denke da kauf ich welche davon...


Grüße,
Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dkflyer« (25. März 2021, 15:00)


25

Donnerstag, 25. März 2021, 15:58

Mit dem 64 FMS mit 4s hast du einen satten Leistungsüberschuss, selbst mit meinem 50er gebe ich immer nur kurz Vollgas. Mit 3s hättest du wahrscheinlich schon mehr als genug Power. Aber egal, mit guten Anlenkungen wird das ne Menge Spaß.
Über die Marabu Farben habe ich gutes gehört, JürgenBe benutzt die gerne. Ich kann noch Deco Matt von Duplicolor empfehlen.
Ich selber sprühe kaum noch, ich nehme Acrylfarben aus der Tube und streiche mit einem Schmutzradierer.

26

Donnerstag, 25. März 2021, 16:19

Zu den Farben muss ich sagen, man kann auch sehr gut mit Kreul Acrylfarben verwenden.

Machen sich auf Depron echt Klasse. Den Tipp hab ich auch von Jürgen :tongue:

Wir haben in Wissel unsere Flinkys damit gestaltet :ok:

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
Iskra von Jürgen Be :heart:
Canadair CL- 215 von Heinrich G. 8)
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter

Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF



Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2

Mein Verein: https://www.facebook.com/modellflughontheim


27

Donnerstag, 25. März 2021, 19:26

Weitergeleitete mail von einem amerikanischen Gastleser:

Not sure why that fellow had to redraw the airframe....I printed the pattern sheet and the assembly sheet full size,
cut the parts per the pattern sheet, and assembled the aircraft per the assembly drawing...it went together like a kit.
Total build time 16 hours, including waiting for the paint to dry.

Wie oben geschrieben, die Teile von Seite 2 haben auch bei mir 1a gepasst.

Die 16 Stunden kann ich unterbieten, meine Farbe war wohl schneller trocken.
Im Ernst: Dieses Modell baut sich wie von selbst.
»thom b.« hat folgendes Bild angehängt:
  • new.JPG

28

Freitag, 26. März 2021, 02:09

Hallo Thom
Hast du den in den Videos mit einem 50er geflogen...?
Habe mir gerade beim Pichler einen 64er bestellt... :tongue:
Werde den aber nur mit 3 S fliegen... :D
Wie hoch hast du die Flaps ungefähr nach oben getrimmt...?
Ja ja, Fragen über Fragen... :D
Ich will ja nicht mit dem Ding auf dem Platz aufschlagen und gleich den Klabautermann machen... :shy:
meinst du 3S reichen erst mal um vom Boden wegzukommen... ???
Gruß
Konny
wenn eine frau länger als zehn minuten nichts sagt, ist sie entweder ohnmächtig oder tot.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »derkonny« (26. März 2021, 02:20)


dkflyer

RCLine Neu User

Wohnort: Neckartenzlingen

Beruf: Fertigungsleiter

  • Nachricht senden

29

Freitag, 26. März 2021, 06:56

Nur noch so als Anmerkung ob 3S oder 4S:
Habe mir den Bericht aus der FlugModell-Zeitschrift durchgelesen....
Für den tollen Raketenstart wie teils in den Videos zu sehen sollte man wohl mit 4S fliegen...
Vielleicht kann das jemand bestätigen oder sogar wiederlegen?
Ich bleibe in jedem Fall bei meinem bestellten 4S-Antrieb.
Etwas Gedanken mache ich mir noch beim Thema Ruder anscharnieren... sollte ja stabil sein... :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dkflyer« (26. März 2021, 07:11)


Old_Pilot

RCLine Neu User

Wohnort: Memphis, TN USA

Beruf: Retired Engineer

  • Nachricht senden

30

Freitag, 26. März 2021, 12:48

3S or 4S - 50 or 64 mm Fan

Maybe I can help ... I'm the guy that designed the single arrow.

I have no experience with a 50 mm EDF on any configuration of the single arrow. However, I've built and flown the airframe with 64's, 70's, 80's and 90 mm fans, with wingspans of 24, 27, and 30 inches (610, 685, 760 mm).
The smaller fans fly on 4s, the larger fans on 6s ... In my opinion, the motor for the 64mm fan, powered by a 3S battery, would have to be upwards of 4300 kV to produce enough thrust for the airplane to take off It may
fly from a hand launch, but would probably be pretty anemic in performance.

When I designed this thing, my goal was to have a 2: 1 thrust to weight ratio. I matched the fans, motors, ESC's, and batteries to do just that.

I applaud your desire to experiment ....... just be prepared when the aircraft sits on the runway, not moving, ever

Cheers,

O_P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Old_Pilot« (26. März 2021, 13:01)


Old_Pilot

RCLine Neu User

Wohnort: Memphis, TN USA

Beruf: Retired Engineer

  • Nachricht senden

31

Freitag, 26. März 2021, 13:00

One more thing

If you guys REALLY want to build a rocket .... put twin 70's on the 760 mm bird
»Old_Pilot« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1385.JPG

32

Freitag, 26. März 2021, 19:52

Welcome Charlie! Great Twin.

Konny: Hast du den mit 3900kV bestellt? Der macht 900g Schub mit 3s, das ist mehr als mein 50er mit 4s. Also Leistung satt. Bodenstart kein Problem. Auch Senkrechtstart sollte gehen.
Die Ruder werden nur 1-2mm hochgetrimmt.

Daniel: Senkrechtstart mit 64 er Impeller mit kV um die 4000 sollte auch mit 3s gehen.
Ich habe die Ruderscharniere mit Spinnacker - Reparatur-Tape erstellt. Das hält.

Charlie (Old Pilot) ist skeptisch, was 3s setups angeht, allerdings sind seine Modelle aus papierkaschiertem Schaumstoff und daher deutlich schwerer als unsere aus Depron. Daher braucht er mehr Power.

33

Freitag, 26. März 2021, 21:40

Welcome Charlie
Thanks for your opinion on the drive setups... ;)


Hallo Thom
Danke für die letzten Tip's.
Bestellt hatte ich Ducted Fan Unit 64mm / 3900 KV, dann bin ich ja beruhigt.
Jetzt habe ich alle Informationen die ich brauche, danke für alles.
Ab Ostern geht es los, dann streue ich auch noch mal ein paar Bilder ein.
Der Twin von Charlie hat natürlich seinen Reiz, aber eins nach dem anderen.



Gruß
Konny



wenn eine frau länger als zehn minuten nichts sagt, ist sie entweder ohnmächtig oder tot.

micheI

RCLine User

Wohnort: Franken

Beruf: hat er

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 28. März 2021, 00:37

N'Abend...

Das "Auch-haben-will"-Syndrom schlägt wohl nicht nur bei mir zu. Außergewöhnliches und superschönes Modell. Auch die Videos tun ihren Teil dazu...

freut sich
der Michael

Old_Pilot

RCLine Neu User

Wohnort: Memphis, TN USA

Beruf: Retired Engineer

  • Nachricht senden

35

Montag, 29. März 2021, 12:47

The Venom

I want to take this opportunity thank thom b. for reawakening my enthusiasm for designing, building, and flying again. I was in a funk for over a year ..... and then a bunch of middle school kids and their teacher put the hobby back in perspective for me. The rest of the hoopla is fine, it was seeing those kids having so much fun that gave me the needed motivation. I can't repay that .... thank you. Just finished The Venom ... 30 "WS (760mm), (2) 70mm fans w / 3500kV motors, 65Amp ESC's, Lemon 6 channel receiver, (2) 2600 mah 50 C 4S batteries, 19 gr metal gear digital servos. 50 % KF-2 airfoil


Keep your nose up in the turns



»Old_Pilot« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1063.JPG

36

Montag, 29. März 2021, 21:22

I thank you for sharing your design, Charlie!
Ich habe den Einzpfeil etwas aufgerüstet:
»thom b.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Einzraket.jpg

37

Montag, 29. März 2021, 22:43

Vorsicht Kabel

Im Flugmodell- Artikel habe ich selbst darauf hingewiesen, dass die Kabel sicher verstaut werden müssen, damit sie nicht in den Impeller geraten, heute hat sich mein Empfänger gelöst und die Servokabel hatten Kontakt mit dem Impellerspinner- zum Glück nicht mit den Blättern, ich konnte sicher landen...hätte ich mal mein eigenes Zeug gelesen...
»thom b.« hat folgendes Bild angehängt:
  • kabel.jpg

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

38

Montag, 29. März 2021, 23:00

WIR TESTEN ES, DAMIT IHR ES NICHT MÜSST!
:evil:



Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dix

RCLine User

Wohnort: BS

Beruf: Duft- und Schaumbadtechniker

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 30. März 2021, 09:51

Nun heißt es nicht mehr

"Fahre Memphis!"

sondern

"Fliege Memphis!"

:applause:
Liebe Grüße
Dirk

40

Dienstag, 30. März 2021, 22:41

Ich konnte durch bessere Reglerprogrammierung und schrittweises Verdrehen des Impellerspinners das Geräusch meines 50mm FMS deutlich verbessern. Jetzt klingt er wirklich sozialverträglich.
Und das steigert mein Flugvergnügen erheblich.