Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BausO

RCLine User

  • »BausO« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. April 2004, 14:15

pulso

hi,

mal wieder jemand der nach nem Pulso fragt...

1. gibt es drosselbare Pulsos?
2. wie wird ein Pulso näherungsweise berechnet, bzw. wo findet man die Berechnungsgrundlagen?
mfg

tomdyna

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Polymechanikerlehrling

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. April 2004, 16:53

RE: pulso

Hi,

kann dir leider nur die 1.e frage beantworten:

ja, es giebt drosselbare pulsotriebwerke ==[] !!!
man kann sie jedoch nicht wie ein verbrennungsmotor drosseln jedoch um ca 40% der schubleistung dh, ein gewisser standschub besteht immer bevor dem ausgehen.

für die 2.e frage würd ich mal diese seite cheken:

http://www.aardvark.co.nz

wünsche noch viel erfolg beim forschen :ok:

mfg
A Beer a Day keeps the doctor away :prost:

BausO

RCLine User

  • »BausO« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Mai 2004, 14:29

das klingt ja schonmal ganz gut, wo gibts nähere Infos zu den drosselbaren Pulsos?
mfg Kay

reddragon

RCLine User

Wohnort: Nierdersachesn/ Cloppenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Mai 2004, 23:15

Hallo!

zu drosselbaren pulsos gibt es nicht viel, da die nur bedingt möglich ist, und es mit viel risiko verbunden ist..

(zu wenig Sprit ---es geht aus/ zu vie--- hinten kommt kochendes Bezin raus was sich am Abgasstrahl entzündet..)

(ok, das mit den 40% wusste ich auch nicht...)

wir habe hier schon in anderen treads möglichkeiten zu drosselung oder schalldäpfung dikutiert, aber immer mit dem Ergebnis, das immer hohe verluste vom Schub die folge wären...

@ tomas:

du wolltest doch was über das kleinste Pulso wissen: entwder so groß wie eine Streichholzschachtel oder Zigarettenschachtel... weiß ich nicht mehr genau...
Gruß
Burkhard :w



reddragon

RCLine User

Wohnort: Nierdersachesn/ Cloppenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Mai 2004, 23:19

Also hier nochmal ein paar links die ich auf der schnelle gefunden habe:

1
2
3
4
5
6
Gruß
Burkhard :w



BausO

RCLine User

  • »BausO« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Mai 2004, 21:38

wie groß und wie schwer sind denn die kleinsten Pulsos die auch noch funktionieren?
mfg Kay

reddragon

RCLine User

Wohnort: Nierdersachesn/ Cloppenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Mai 2004, 16:19

hm... theoretisch dürfte es da keine grenzen geben....

das muss alles berechnet werden...

wir habe hier das gleiche problem was wir bei den turbinen haben: der antrieb kann kleiner, aber die Atome der Luft nicht..

mache ich den Brennkammerdurchmesser kleiner, so gibt wes pro zündung weniger Schub, also muss das Rohr vom durchmesser kleiner, dass ein angemessender schub entsteht.
Die druckwelle ist aber auch nicht so hoch, also muss das Rohr kürzer, was wiederum die Zündfrequenz erhöht, un die belastung an den Flatterventilen heraufschrubt, die dann auch schnell genug auf und zu gehen müssen.
Der Unterdruck in der Brennkammer muss aber acuh wiederum die Ventile öffen können, um Sprit anzusaugen......

noch mehr??.. :nuts: :dumm:



Schau dir mal die Antriebe von kriz an, das kriz 1 hat 100mm durchmesser und 7-8 kg Schub.
das Kriz 3 hat 150mm durchmesser, aber 15kg schub, das ist die doppelte Fläche in der Brennkammer, un ca der doppelte Schub. aber das eine ist nur ein bisschen kürzer als das andere!!!



Ich denke mal, wenn du die richtigen Formeln hast, und an alle materiealien rannnkommst, kannst du Zigarettengroße antriebe bauen!!!
Gruß
Burkhard :w



BausO

RCLine User

  • »BausO« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Mai 2004, 18:20

und ich dachte ich krieg sowas mit ca 1,5-2kg Schub zu kaufen :hä:
Naja ich such mal die Infos zusammen und werde micht mit dem Taschenrechner in eine ruhige Ecke verziehen und dann doch einen Impeller verwenden :D Aber gut, mal sehen was der Taschenrechner sagt.

mfg Kay

tomdyna

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Polymechanikerlehrling

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Mai 2004, 12:35

hi,


was heisst hier impeller? :tongue: ?
pulso!! wie man in england sagt: feel the noise ==[]
von impeller kann ich nur abraten (hohe materialkosten+verschleiss!!!)
jedoch ist der lärm vom pulso nicht zu unterschätzen :nuts:


mfg


ps: gibst wo bilder vom kleinsten pulso??
A Beer a Day keeps the doctor away :prost:

reddragon

RCLine User

Wohnort: Nierdersachesn/ Cloppenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Mai 2004, 20:19

irgendwo in den anderen Themen die ich oben gepostet habe, steht was von so einem englischen drin... irgendwie so dich wie ein Daumen oder die richtung...


das Problem ist, dass der antrieb sehr warm wird...
Damit hatte sich auch der Traum von meinem interne Pulso aufgelößt.....



Gruß
Burkhard :w