OliLisa

RCLine Neu User

  • »OliLisa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. November 2004, 13:57

Kyosho F86 Sabre oder F16 BRAUCHE RAT!!

Hallo liebe Fluggemeinde,

ich brauche eine Entscheidungshilfe!!!!

Bin seit ca 10 Jahren mit dem Modellbauen beschäftigt, und habe
überwiegend F3a Modelle...........
Jetzt möchte ich aus Spaßgründen einen Impeller Jet mir zulegen..
Nun meine Frage.

Fliegt jemand von Euch eine Sabre oder F16, bzw. wie ist die Leistung des
0S Motors, Start auf kurz gemähter Rasenpiste.... Spaßfaktor???

Wie ist der Zusammenbau???

Danke für Eure Hilfe

Gruß
Oli

2

Dienstag, 2. November 2004, 14:28

Hallo

ich habe die beschreibung von den Modell F86 Sabre in Deutsch als PDF kanst du haben mälde dich einfach per ICQ 171768809 per mail ist zu gross 11MB.

MFG

OliLisa

RCLine Neu User

  • »OliLisa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. November 2004, 14:32

Hey,
Fliegst Du die Sabre?????


Gruß

4

Dienstag, 2. November 2004, 14:35

hi

ich habe mir vor 10 tagen eine gekauft bis jetzt baue ich sie noch aber den wird sie woll fliegen, der susammenbau ist ganz einfach kann jedes kind :D


Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kai-br« (2. November 2004, 14:40)


o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. November 2004, 14:59

RE: Kyosho F86 Sabre oder F16 BRAUCHE RAT!!

Hi Oli,
bemüh doch hier mal die Suchmaschine, da wurde allerhand nützliches geschrieben.
Jedoch (hab mich kurz wieder reingelesen) nicht sehr viel positives.
Die benötigen einiges Tuning um ANSTÄNDIG zu fliegen.

Die Spotzmotoren in dieser Fangröße sind eindeutig überfordert,
E-Impeller sind viel besser und Du hast nicht dieses rumgefummel mit der Düsennadel.
Wie gesagt, suchen und m.M. Finger weg lassen.

Grüße
Oliver

OliLisa

RCLine Neu User

  • »OliLisa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. November 2004, 15:31

RE: Kyosho F86 Sabre oder F16 BRAUCHE RAT!!

Mhhhhhhhhhhh,

das ist genau das, was ich eigentlich nicht lesen wolllllte.

mag eigentlich keine E-Motoren........

aber trotzdem Danke Oliver

Gruß

Oli

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. November 2004, 18:03

RE: Kyosho F86 Sabre oder F16 BRAUCHE RAT!!

Hi,

was wolltest Du gerade nicht lesen?
E-Impeller oder Sabre ist nicht so toll? ;(
:D
Ich hab mit dem Modell auch mal geliebäugelt, kann es aber sowieso auf unserem Platz wegen des Lärms nicht fliegen lassen.
Dann hab ich die Threads gelesen und auch ein Video gesehen und schon war´s vorbei mit der Sabre.
Glücklicherweise ging meine Skyray E-Impeller ab wie Schmitts Katze und so kann ich jetzt nicht mehr nachvollziehen, weshalb es ein Verbrennerimpeller sein muß. :nuts:
Zumindest bei den "Kleinen" geht kein Weg an den E-Jets vorbei und nachdem wir jetzt 3,7Ah 50C Zellen bekommen sollen, kann man jetzt eine sehr vorbildgetreue Aeronaut Rafale und andere große Jets bauen mit allem Drum und Dran, die ganz sicher gut vom Rasen wegkommen werden.

Wenn Du Motorenliebhaber bist, dann kannst Du doch nicht mit einem Verbrennerimpeller anfangen- das ist Motorenvergewaltigung :evil:
Verbrenner im richtigen Modell- eine super Sache, aber mich frierts, wenn ich da an Jet´s denke ==[]
Grüße
Oliver

Jogiman

RCLine User

Wohnort: A-6800 Feldkirch

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. November 2004, 18:49

Hallo Oliver

Ich bin die F-86 oder die F-16 nie geflogen weiß aber von ein paar bekannten, dass die Kyosho Impellermodelle Leistunsmäßig weit unter dem Meeresspiegel sind, was sich bei meinem Learjet auch gezeigt hat. Mit einem Bürstenlosen motor und besseren Impellern lässt sich da jedoch einiges machen.

Gruß

Johannes Schmid
Eco 8 Mega 22/20/3H, Jamara Xenon 45, 10 Zellen 3700er,
GCT-Xtro Blätter

MC22

OliLisa

RCLine Neu User

  • »OliLisa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. November 2004, 10:07

OK, ich möchte nicht mehr nerven,

hatt vielleicht jemand ein Flugvideo????

mag einfach kein Elektro...

Trotzdem Danke

Gruß

Oli

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. November 2004, 21:29

RE: Kyosho F86 Sabre oder F16 BRAUCHE RAT!!

Hi, Du nervst nicht.
Aber ich konnte auf die Schnelle nix finden.
War aber in http://www.rcgroups.com/forums/forumdisplay.php?f=12
Benutz die Suchmaschine, irgendwo wird es sein.

Hab leider keine Zeit- Frau schimpft schon ;(
Grüße
Oliver

11

Donnerstag, 4. November 2004, 20:18

F86 von Kyosho

Hi Oli,
hab mich gerade reingeklickt, ein Suchtgefährte und ich sind nämlich
auch am überlegen ob wir uns die Sabre holen.
Hört sich leider nicht so positiv an was darüber berichtet wird.
Welches Modell, oder überhaupt welche Größe muß denn ein Impeller haben,
daß die Geschichte auch Spaß macht?

Schöne Grüße aus Bayern

OliLisa

RCLine Neu User

  • »OliLisa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

12

Freitag, 5. November 2004, 09:27

RE: F86 von Kyosho

Ja Ja, das ist genau auch meine Frage,

bin in sachen Impeller auch neuling????

Finde einfachkein Flugvideo von der Sabre oder F16 MHHHHHHHHHH ???

Auch Gruß aus dem Königreich Bayern

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

13

Freitag, 5. November 2004, 09:52

RE: Kyosho F86 Sabre oder F16 BRAUCHE RAT!!

Hi,
http://www.jethangar.com/
Z.B.!

Ich kann nur für E-Jet´s sprechen und die bauen gerade eine schöne Skyray für Turbine und Wemo Minifan
Allein schon diese Tatsache zeigt, wo es zukünftig hingeht ;)
Verbrennerimpeller ist nicht mal angedacht.
Die Verbrenner sind eine aussterbende Rasse.

E mäßig geht ab dem Minifan nach oben die Post ab.
Mit dem Minifan kann man mit 900gr Schub rechnen und einer sehr hohen Strahlgeschwindigkeit.
Grüße
Oliver

OliLisa

RCLine Neu User

  • »OliLisa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

14

Freitag, 5. November 2004, 10:45

RE: Kyosho F86 Sabre oder F16 BRAUCHE RAT!!

Hallo Oliver,

Das kann schon richtig sein, mit der aussterbender Rasse.

Aber elektro mag ich einfach nicht.....

Wir haben einen absoluten Traum Flugplatz, wo Lärm usw.

keine Rolle spielt........

Gruß
Oli

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. November 2004, 11:14

RE: Kyosho F86 Sabre oder F16 BRAUCHE RAT!!

Hi,
macht ja nix, will nur sagen, daß das Angebot bei günstigeren und kleineren Verbrennerimpellern recht klein erscheint.
Wenn Du also einen bodenstartfähigen Verbrennerimpeller haben willst, der im Flug abgeht, dann wirst Du richtig investieren müssen :D

Ich befürchte halt, daß das wirklich nur was für eingefleischte Fans wie Dich :D
was ist, die 10min an der Vergasernadel drehen möchten, damit der Verbrenner Leistung bringt.
Ich find´s halt grausam, einen Motor so zu quälen ;( und ich denk mal, es ist echt nicht einfach so einen Jet jedesmal optimal einzustellen.

Moto: schraubst Du noch oder Fliegst Du schon ==[]

Merke: ;)
Grüße
Oliver

OliLisa

RCLine Neu User

  • »OliLisa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

16

Freitag, 5. November 2004, 11:36

RE: Kyosho F86 Sabre oder F16 BRAUCHE RAT!!

Hallo Oliver,

Vergasereinstellen mag ich eigentlich auch nicht, hast schon recht!!!!!!

Habe eine Extra 300 Leki mit einem 26 MVVS Methanoler.

Motto: Zum Flugplatz ---Motor springt nach 2-3 mal drehen an
perfekt...... dann 5 - 6 mal fliegen--- zusammenpacken---- und zufrieden
heimfahren .... hast ja recht....

gruß

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

17

Freitag, 5. November 2004, 12:12

RE: Kyosho F86 Sabre oder F16 BRAUCHE RAT!!

Ja, bei einem "normalen" Motormodell,
aber beim Impeller brauchst Du überzüchtete hochdrehende Motoren und die sind bestimmt sehr "launisch".
Je nach Luftdruck/ Feuchtigkeit etc.
Spar leber auf ne Turbine wie ich :D
Wenn ich aber meinen Geldbeutel so sehe, wird das ein ewiger Traum sein!

So geh ich auf den Flugplatz:
Zuhause oder auf dem Weg geladen- Hotliner fliegen- Impellerfliegen- Hotliner- Impeller..... immer abwechselnd geladen.
Kein Sprit tanken und die Fahrt war auch nicht umsonst- hat doch mein Auto dei Batterie geladen :D
Ich bin früher viel Verbrenner geflogen, auch Hubi und letzterer hat mir die freude daran verdorben.
Ewig dieser Krach/ Geschmier etc.


Jedem die Seine :D
Grüße
Oliver

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »o.st« (5. November 2004, 12:13)


Robert4U

RCLine User

Wohnort: Holland

Beruf: Hubschrauberpilot

  • Nachricht senden

18

Freitag, 5. November 2004, 13:03

Hallo,

Ich habe die F-86 mal fliegen gesehen bei uns auf dem flugplatz,und kan nur bestatigen das mit den original-antrieb es kein spass macht.
Starten geht(obwohl serh kurzes grass) nur wenn da ziemlich viel wind ist oder mit gummiseil und die geschwindigkeit in der luft passt eigentlich besser zu ein trainermodel.
Die sound ist naturlich klasse,passt nur leider nicht zu dem fluggeschwindigkeit.

Grusse Robert

OliLisa

RCLine Neu User

  • »OliLisa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

19

Freitag, 5. November 2004, 14:28

Ok...

Sound!!!

mh
mh


ja ja glaube bin einen Schritt weiter!!


Danke und Gruß

Oli

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

20

Freitag, 5. November 2004, 17:44

Hi Robert,
Sound Klasse ??? ??? ???
Die hast Du nicht versehentlich mit einer Turbinen- Sabre verwechselt?

Das Gekreische des überforderten Motor´s mit Sound zu beschreiben....naja :no:
Das muß man schon sehr mögen :nuts:

Am Sound der E-Impeller wird ja schon gelästert (Fön), der ist aber wenigstens ein wenig mit dem Sound eines Verkehrsjet Fan´s zu vergleichen.

Ich rate weiterhin zu E-Jets, weil die mit relativ kleinem Aufwand großen Flugspaß bringen!

Für mich steht eben das Fliegen im Vordergrund und da nehm ich halt das, was aus dem Baukasten heraus geht.

Grüße
Oliver