1

Sonntag, 29. September 2002, 21:55

Düse nur mit Gas ???


Hallo,


Ist es möglich eine Düse zu bauen die nur mit gas läuft?Guckt mal bitte meine Zeichnung wie ich es mir vorgestellt habe.





Auch wenn es nur nen halben Kilo Schub hat ist egal!!
Und wenn es auch anders einfach geht bitte sagt es mir!!

Schüss

Spunki

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ing. Maschinenbau, Programmierer, Alter 42

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. September 2002, 23:56

Re: Düse nur mit Gas ???


Hallo Michael :)

Erklär uns bitte anhand Deiner Skizze wie das Ding funktionieren soll? ... wo ist die Luftzufuhr? ... und wenn das Ding laut Deiner Zeichnung vorne zu und hinten offen ist dann brennt die Flamme erst
knapp außerhalb nach dem Brennrohr ... Schub gibts da aber leider dann keinen ...


Grüße Spunki
http://www.mfc-phoenix.at

3

Montag, 30. September 2002, 10:08

Re: Düse nur mit Gas ???


Hallo,

schaut mir fast so aus, als wenn du gerade ein Pulso (nochmal) erfindest. Aber wie mein Vorredner schon schrieb... irgendwie muß da noch Luft rein.
Wenn du dann Vortrieb erzeugen willst wird der Gasverbrauch dann extrem hoch sein.

Ciaui
  Micha

4

Montag, 30. September 2002, 21:38

Re: Düse nur mit Gas ???


Also,

sorry da sich die luftzufuhr vergessen habe!!aber  wenn ich da noch so ein kleines löcksen rein mache ,würde dann schub entstehen?


Schüss

Spunki

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ing. Maschinenbau, Programmierer, Alter 42

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. September 2002, 23:45

Re: Düse nur mit Gas ???


Leider nein, Du hättest dann max. einen schlecht funktionierenden Lötbrenner ;) ...

Dein geschlossenes Prinzip entspricht am ehesten einer Raketenbrennkammer - allerdings müsstest Du zusätzlich zum Brennstoff (Gas) auch noch einen Oxidator (Sauerstoff) zuführen ... und wenn das Ganze
nicht entsprechend gekühlt wird so verglüht es innerhalb von Sekunden ...


Grüße Spunki
http://www.mfc-phoenix.at

LBaeter

RCLine User

Wohnort: D-10719 Berlin

Beruf: Software Quality Assurance

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. September 2002, 23:46

Re: Düse nur mit Gas ???


@Michael : Bitte nich sauer sein [Heiligenschein] aber hast Du einmal daran gedacht, warum es eigentlich nirgendwo so ein "Gastriebwerk" wie Du es Dir vorstellst, zu kaufen gibt. Na ?

Weils eben leider nicht so einfach ist, wie Du dir das vorstellst. Auch nicht mit einem Löchlein [wink1]. Als einsatzfähige "Nichtpropeller"-Triebwerke gelten :

* Impeller (Ducted Fans) *
dat sind sone Art getunte Haarfuns. Ein 3-7 blättriger Rotor, der in einem Tunnel sitzt und sich mächtig schnell dreht, sorgt für den Schub, (siehe z.B. hier http://www.schuebeler-jets.de/
oder hier http://www.wemotec.com/

* Turbine *
eben wie eine richtige Flugzeugturbine. Ein Teil wo vorne Luft einströmt, die durch bis zu 100.000 Umdrehungen pro Minute drehende Schaufelblätter hochverdichtet in eine Brennkammer gelangt, in die dann
Sprit eingespritzt wird. Erzeugt mächtig viel Schub und ist auch mächtig teuer (2000,- Euro und aufwärts). URL's musst Du hier mal im Forum suchen, da kenn ich mich nicht aus.

* Pulso Triebwerke *
Ziemlich alte, einfache und bewährte Technologie. Vorne Flatterventil und Luft rein. Hinten Sprit einspritzen und einmal zünden. Das Gerät macht ein infernalisches Geräusch, ist nicht zu drosseln (läuft
bis der Sprit alle ist), tierisch heiß und hat auch ne Menge Bums. URLS siehe folgenden Thread : http://www.rclineforum.de/cgi-bin/YaBB.p…y&num=10724

Das wars im Groben. Wenn Du mehr darüber wissen willst, ist das Forum hier sicher ein Quell des Wissens. Es gibt aber auch viel Fachliteratur, die des Lesens wert ist. Ich kann Dir versichern, dass Du
ohne Bücher Mühe haben wirst, dich in die Materie einzulesen.

Und falls Du eine ordentlich eingerichtete Werkstatt hast, mit Schweißmöglichkeiten, dann kannst Du ja sicher deine Idee einfach mal ausprobieren und Dir über ein paar Details Gedanken  machen.

Wie man z.B. ein Modell flugfähig bekommt, was eine oder zwei schweineschwere Druckflasche(n) gefüllt mit deinem Treibstoff Flüssiggas mit sich schleppen muss ?

Gruß    LarS  8-)

"Mähr Gelt vür Bildunk"

[SIZE=1](falls Images in meinen Postings fehlen, bitte PN mit Link schicken) [/SIZE]

7

Dienstag, 1. Oktober 2002, 14:20

Re: Düse nur mit Gas ???


Ich danke euch alle für eure antworten!! da ich selber erstmal 14 bin habe ich eh keine ahnung davon ,aber vieleicht hätte es ja gefuntzt!!;)

schüss

LBaeter

RCLine User

Wohnort: D-10719 Berlin

Beruf: Software Quality Assurance

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Oktober 2002, 14:34

Re: Düse nur mit Gas ???


Na Hallo, das ist doch überhaupt kein Problem, brauchst dich für die Frage nicht zu genieren.

Seit 30ig Jahren singen Die in der Sesamstraße. "Wer, Wie, Was. Wieso, weshalb, warum. Wer nicht fragt bleibt Dumm". Niemand muss sich für seine Fragen schämen. Diejenigen, die sich aus
welchen Gründen warum auch immer, nicht trauen Fragen zu stellen, sind am Ende die Dummen.

Also nur nicht den Mund halten und immer schön neugierig bleiben. Denn wer ist wohl gefährlicher ?

Derjenige der Nichts weiß und weiß, dass er Nichts weiß, oder Derjenige der Nichts weiß und nicht weiß, dass er Nichts weiß ? [wink1] [wink1]


Gruß        LarS   8-)
"Mähr Gelt vür Bildunk"

[SIZE=1](falls Images in meinen Postings fehlen, bitte PN mit Link schicken) [/SIZE]

Spunki

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ing. Maschinenbau, Programmierer, Alter 42

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Oktober 2002, 01:31

Re: Düse nur mit Gas ???


Hallo Michael :)

Ist schon OK so ... wenn vor 15 jahren einer gewagt hätte zu sagen was heutzutage mit den Turbinen so abgeht dann hätte man ihn ausgelacht - also nur her damit mit neuen Ideen!


Grüße Spunki
http://www.mfc-phoenix.at