Swift

RCLine User

  • »Swift« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 11. Mai 2005, 15:26

Mit dem einen Kühler gehts schon besser, werde aber noch einen zweiten montieren.

Hatte leider keine gute Cam heute, drum gibts nur ein kleines Video vom Start.




http://www.flugmodellbau.ch/files/hunter_start.avi
Das Video ist Xvid/AC3 Codiert, wenn das Abspielen nicht klappt:
VLC Video Player

etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 11. Mai 2005, 18:00

Schaut doch gut aus! :ok:

Sach mal, sind bei euch in der Schweiz die Mc-Doofs mobil in Anhängern untergebracht ??? :evil: :D
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

Swift

RCLine User

  • »Swift« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 11. Mai 2005, 18:09

zufälligerweise geht eine viel befahrene strasse hinterm flugplatz durch, und der wird wohl grad den mc im nachbardorf beliefern ;)

unser flugplatz hat nahezu direkten autobahnanschluss :D

jesus007

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 12. Mai 2005, 00:17

Hallo Rainer!

Von mir auch noch herzlichen Glückwunsch zum Erstflug! Wie man's gewohnt ist von Dir, alles problemlos gefunzt!

Gruss

-Marco
www.bruchpilot.ch Videos, Galerien und Tipps.
Neues unter Videos: Greg Gasson; Einer der verrücktesten Fallschirmspringer
AIRSTREAM is Airborne. Bauplan Online!

reddragon

RCLine User

Wohnort: Nierdersachesn/ Cloppenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

25

Samstag, 28. Mai 2005, 22:32

Von mir auch herzlichen glückwunsch!

Mal eine Frage nebenher, was ist das für eine Startrampe?
Gruß
Burkhard :w



Swift

RCLine User

  • »Swift« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 29. Mai 2005, 18:19

Die Rampe hab ich von dort:
http://www.insider-modellbau.ch/elektroimpeller.html
(ganz zu unterst)

reddragon

RCLine User

Wohnort: Nierdersachesn/ Cloppenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

27

Montag, 30. Mai 2005, 18:06

cool!! aber wie wird das Modell geführt? :hä:
Gruß
Burkhard :w



etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

28

Montag, 30. Mai 2005, 18:54

Zitat

Original von reddragon
cool!! aber wie wird das Modell geführt? :hä:


Was meinst Du mit 'geführt' ???
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

29

Montag, 30. Mai 2005, 21:57

Ich glaube,
er meint die etwas "weite" Stellung der Rohre.
In der Tat könnte durch unglückliche Umstände das Modell mit einer Fläche runterfallen, z.B. dann, wenn eine Fläche hängenbleibt.
Das kann nicht passieren?
Doch, wenn z.B. Dein Sohn? Colaeis auf´s Rohr tropfen läßt und ein Flügel festpappt.
Da hab ich schon so manches erlebt 8(
Eine Pfeilung der Flächen verstärkt das Problem- ich halte diese Rampe für viel zu breit!
M.M. nach sollten die Rohre viel enger stehen, eine Führung braucht man dann nicht.


Grüße
Oliver

Swift

RCLine User

  • »Swift« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 31. Mai 2005, 00:07

Die Rampe ist genau so breit wie man die 2 Schienen vonenander entfernt in den Boden steckt...
Der Flieger rutscht auf 2 kleinen Schlitten über die Schienen.
Funktioniert absolut zuverlässig und problemlos.
Bis es einen Sohn gibt der da irgendwas festpappen könnte wird es wohl noch ein wenig dauern :shy: :evil:

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 31. Mai 2005, 09:01

Bis es einen Sohn gibt der da irgendwas festpappen könnte wird es wohl noch ein wenig dauern!

:D Aus Spaß wurde Ernst. Ernst ist heute 5 Jahre alt.... :D
Es ist wirklich schön, einen kleinen Flugzeugbegeisterten Sohn zu haben, der nach dem 5. , endlich erfolgreichen Hochstart mit Thermikanschluß sagt:
Papa- muß bieseln :nuts:
Oder:
Papa, hab einen Stinker gemacht :nuts: :nuts: Mitten auf den Platz
Oder:
Papa, bist Du jetzt abgestürzt? (nach erfolgreicher Landung mit meiner Sniper, die halt leider nicht auf Rädern landet ;( )
Oder einen, der den Auslößemechanismus der Startrampe auslößt, obwohl man den Sender noch gar nicht umhat!!!!!!
Alles schon mal vorgekommen aber dafür lieb ich ihn ;)

Wir waren über´s verlängerte Wochenende am Bodensee, wo in Immenstaad der Modelbootlesclub ein riesen Fest veranstaltet hatte. Dort hat er seinen Fischkutter fahren lassen und das 4 Tage lang immer 2 Stunden! Voll konzentriert- vielleicht sollte ich wieder auf´s Schiffeversenken umschwenken?

Grüße
Oliver

Swift

RCLine User

  • »Swift« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 31. Mai 2005, 11:17

Zum Glück fehlen mir dazu so elementare Sachen wie z.B. eine Freundin :D
Kannst dir ja zum Schiffchenversenken einen WW2 Jäger bauen mit Torpedos unter den Flächen ;)

/e: oh, mein 1000ster Beitrag, und wieder nur Stuss geschrieben :dumm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Swift« (31. Mai 2005, 11:18)


etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 31. Mai 2005, 14:20

Zitat

Doch, wenn z.B. Dein Sohn? Colaeis auf´s Rohr tropfen läßt und ein Flügel festpappt.


An was man alles denken muss, wenn man Kinder hat....
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 31. Mai 2005, 14:36

Tja,
wenn man Kinder hat, wird alles anders :nuts:
Bei 30° pappt Cola Eis wirklich schnell irgendwo hin.
Auf den Sender, Ladegerät, Hose (meine!) fremde Modelle etc.
Halt auch auf meine Startrampe.
Doch festgepappt ist bei mir nichts, weil sie eine Filzauflage hat und die Sniper auf PVC Schienen geführt wird.
Könnte höchstens mal passieren, daß die Schiene nicht mehr abgeht, dann hab ich halt ne Sidewinder unter dem Flügel ???
Wußtet Ihr eigentlich, daß sich soeine Startrampe zum Abschießen der unterschiedlichsten Teile eignet?
Einfach mal den kleinen Sohn testen lassen! :ok:

Grüße
Oliver

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »o.st« (31. Mai 2005, 14:37)