141

Sonntag, 24. Juni 2018, 10:22

Hallo Klaus,

damit hast du wirklich recht. Aber Kritik sollte das nicht gewesen sein, wirklich nicht bei Dir, nur ausdrücken, dass ich den Akku noch abstützen würde.

Den Kauf der Cessna 150 habe ich gemacht, weil mir klar war, am Anfang werde ich Modelle verheizen, bis ich wieder besser fliege - da ist mir lieber, günstig zu kaufen, wenn die eh irgendwann in der Tonne landen. Modelle nach VTH-Bauplan selbst zu bauen, wenn man's gut machen will, kostet wahrscheinlich mehr, als ein fertiges "Normalo" und sehr wahrscheinlich auch, als ein Baukasten von einem guten Hersteller /Vertreiber (zB Krick, aeronaut etc), die auch ich für preiswert halte.

Scale ist mir auch nicht wichtig, weswegen die meisten meiner Modell auch SemiScale sind. Da stimme ich mit Dir völlig überein. Der Aufwand dafür, auch finanziell, ist enorm. Gemessen daran, daß auch das irgendwann irgendwo landen könnte, nur nicht mehr bei mir, ist das auch mir zuviel. wäre es manntragend, hätte man lange dafür angespart. Dann liebt man's auch, nötigenfalls deswegen (normalerweise hoffentlich die Frau, und nicht deswegen). Der Scale-Bausatz der hier von jemand anderem dafür (Fieseler Storch) angeboten wird, ist topp gemacht, aber eben auch heftig teuer. Ich bewundere die saubere Arbeit, aber ich brauch's nicht. Der Semi-Scale Storch reicht mir auch.

Den Storch werde ich wahrscheinlich erst nächstes Jahr odeer gegen Jahresende fertig bauen, elektrisch, und später fliegen. Die Po-2, Dornier Merkur und wohl auch die Tiger Moth behalte ich von den E-Motormodellen auch, der Rest kommt weg. Ich merke ganz deutlich, daß ich Segelflieger (manntragend und Modelle) war, bin und immer bleiben werde. Da will ich wieder hin - für den Rest (auch dafür) habe ich nur noch begrenzte Zeit (wie wir alle) und konzentriere mich lieber auf das, was mir immer Spaß gemacht hat. Das Motorfliegen ist damit nicht völlig aus der Welt, aber es steht hinten an.

P.S.: hab mir gerade ein sehr schönes Video von Topmodel CZ zur "Fascination" angesehen - sehenswert. Da wurde sofort Sehnsucht wach, genau so wieder zu fliegen. E-Antriebe eröffnen dazu heute Möglichkeiten, von denen ich damals mit meinen Segelflugmodellen nur träumen konnte.
https://youtu.be/_zYBhQRJdN0

Und noch eines, das mich an meine Zeit als junger Mann erinnert, eine, die leider nie mehr zurück kommt. Eines der für mich schönsten Musikstücke, von einer jungen, seit ihrem 6. Lebensjahr in Deutschland lebenden, in vielerlei Hinsicht faszinierenden Russin, am Flügel gespielt. Man unterscheidet bei Spitzen-Pianisten 5 verschiedene Perfektionsstufen. Es gibt einige Pianisten mit Stufe 4. Olgas Stufe 5 (die höchste) ist nicht mehr zu toppen. Wer sie auch nur einmal gehört hat und im Vergleich dazu zB die sicher sehr gute Tiffany Poon, weiß wovon ich rede.
https://www.youtube.com/watch?v=2bFo65szAP0
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (24. Juni 2018, 13:15)


142

Montag, 25. Juni 2018, 06:02

Um keinen falschen Eindruck zu hinterlassen, weil ich gestern zu schnell etwas habe, mache ich das an derer stelle, unter "Modellbau allgemein", denn hier gehört's nicht hin.
Gruß, Jockel

143

Dienstag, 26. Juni 2018, 17:54

War wohl noch müde. Hier die Korrektur:

Um keinen falschen Eindruck zu hinterlassen, weil ich gestern zu schnell etwas gesagt habe, kläre ich das unter "Modellbau allgemein", da gehört's wohl hin.
Gruß, Jockel

tiger190348

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

144

Freitag, 13. Juli 2018, 21:45

Fieseler Storch 2m

Hallo,
mein Storch ist jetzt bereit für den Erststart, der morgen erfolgen soll, wenn das Wetter mitspielt. Wie man sieht, muß der Akku doch nicht so weit vorne herausragen. Weiter sieht man, daß ich ca. 450 Schrauben 1 x 6 mm für die "Fensterbefestigung" verarbeitet habe. Auf die Vorflügel und die Höhenruderverstrebungen habe ich vorerst verzichtet.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 014.JPG
  • 018.JPG
  • 015.JPG
  • 016.JPG
  • 017.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

145

Freitag, 13. Juli 2018, 23:03

:ok:
Wünsche einen gelungenen Erstflug :w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

146

Samstag, 14. Juli 2018, 04:38

Ich halte die Daumen.

Viele Grüße Leo :w

tiger190348

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

147

Samstag, 14. Juli 2018, 15:03

Fieseler Storch 2m

Hallo,
das Daumendrücken hat geholfen. Der Erstflug war erfolgreich. Der Schwerpunkt passte genau. Geändert wird die Querruderdifferenzierung ( ich hatte gar keine ), außerdem Motor- und Seitenzug. Er flog gegen Wind so langsam, wie ich es erhofft habe.
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

148

Samstag, 14. Juli 2018, 19:04

Glückwunsch. :)

Warum sind die Scheiben so "milchig"? Da hat der Pilot aber schlechte Sicht. ;)

Heinz

tiger190348

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

149

Samstag, 14. Juli 2018, 21:56

Fieseler Storch 2m

Hallo Heinz,
du hast recht, schlechte Sicht. Ich gehöre nicht zu den Scalern, die mit viel Aufwand ihre Modelle bauen, was ich aber sehr hoch schätze. Nach 4 Monaten Bauzeit möchte ich fliegen.
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

150

Samstag, 14. Juli 2018, 22:16

Hallo Klaus!
Auch von mir, Glückwünsche zum Erstflug :) .
Viele Grüße Leo :w

151

Sonntag, 15. Juli 2018, 22:04

Hallo Klaus,

sieht wirklich toll aus, Dein Storch - und auch meinen Glückwunsch zum gelungenen Erstflug. Wünsche Dir weiter viele schöne Flüge damit.
Gruß, Jockel

David1986

RCLine User

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

152

Montag, 23. Juli 2018, 08:09

Und hier ein Flugvideo welches ich vom Klaus und seinem Storch gemacht habe.

Helikopter:
Mini Titan E360 im Hughes 500D Rumpf und GT5.2
T-Rex 500X mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario
LOGO 550SE V2 mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario

Sender:
Graupner: MC-16 HOTT