Stinger01

RCLine User

  • »Stinger01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Magdeburg

Beruf: Modellbauer/Selbstständig

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. August 2003, 18:17

Baupläne plotten

Hallo,
hat von euch jemand die möglichkeit Baupläne zu plotten???
in den einschlägigen Copy-schops kostet das locker 40 Euro.

Wäre für jeden Hinweis dankbar.

MfG David

fhertel

RCLine User

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. August 2003, 20:15

RE: Baupläne plotten

Hi,

erzähl man genauer, was und wieviel/wiegroß Du plotten möchtest oder mail mal (frank -at- drhertel.de). Vielleicht kann ich Dir weiterhelfen.

viele Grüße
Frank

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. August 2003, 12:37

Moin!

Autocad Pläne (dwg,dxf) kannst du auch über mehrere Seiten verteilt drucken. Anschliessend musst du die dann halt zu einem grossen zusammenkleben.

Extrakosten: 0 Euro.
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

ddraser

RCLine User

Wohnort: D-10825 Berlin

Beruf: folge deiner Berufung! ;)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. August 2003, 21:16

Plotten on Demand!

Moin David!

Die vom Copyhaus in Berlin sind recht günstig!!!

Ich denke mal da wirst du sehr kompetent und zuverlässig bedient!
Hatte auch schon mit nem DinA0 Plotter geliebäugelt! :nuts:
Hab ihn aber aus Platzgründen dann doch sein lassen.
Aber mit ein Argument war das ich selber erstmal 400!!! Pläne hätte plotten müssen um die Anschaffung gegenüber den Plotservice vom Copyhaus reinzuhollen.
Und das macht dann eben gar keinen Sinn so eine Maschine hinzustellen.
Zumal die bei mir umme Ecke sind!

mfg Jürgen
Alles wird gut,
Irgendwann!

holie

RCLine User

Wohnort: D-77654 Zell Weierbach (wer kennt den wein nicht)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. September 2003, 16:24

RE: Plotten on Demand!

schau mal im online bau forum ... da schwirrt der konstantin rum. der macht das für kleines geld in guter qualität... hab gerade gemerkt du musst über die suche gehen, einfach plotten eingeben...
mail ihn mal an.

gruss
>>> erst denken, und dann das schreiben sein lassen <<<
----- >> ----- ----- << -----

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »holie« (2. September 2003, 16:31)


Stinger01

RCLine User

  • »Stinger01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Magdeburg

Beruf: Modellbauer/Selbstständig

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. September 2003, 18:46

Danke ...

... für die Tipps,
werde das vom Ulf erstmal probieren.

MfG David

LBaeter

RCLine User

Wohnort: D-10719 Berlin

Beruf: Software Quality Assurance

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. September 2003, 19:03

Fröhliches Drucken

Danach ist deine Druckerpatrone garantiert alle, (wenn Sie überhaupt so lange reicht) und die kostet sicher wenigstens schon die Hälfte vom Copyhaus. Das Zusammenkleben der Einzelblätter ist eine Schweinearbeit. Je mehr Blätter du zusammenklebst, umso schiefer wird alles. Einmal abgesehen von dem Kilometer Tesaband was überall schon vorher klebt bevor Du es da hast, wo es hinsoll.

DIN A0 ist schon verdammt groß. Überlege ob Du dir wirklich die Mühe machen willst, für ein Ergebnis was u.U. für den Orkus ist.

Gruß LarS 8-)
"Mähr Gelt vür Bildunk"

[SIZE=1](falls Images in meinen Postings fehlen, bitte PN mit Link schicken) [/SIZE]

Stinger01

RCLine User

  • »Stinger01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Magdeburg

Beruf: Modellbauer/Selbstständig

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. September 2003, 19:20

tja LarS,
leider sind da was der Jürgen mir empholen hat keine Preise,ich klebe auch nicht mit Tesa sondern Prit-Stift und das es gerade wird,dafür gibt es ja zum Glück Lineale... oder ???

MfG David

ddraser

RCLine User

Wohnort: D-10825 Berlin

Beruf: folge deiner Berufung! ;)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. September 2003, 19:33

det kost keene $$$

Moin David!

Ein DinA 0 Plot kostet dort so umme 5€! und das ist schon sehr günstig!

mfg Jürgen
Alles wird gut,
Irgendwann!