speedy

RCLine User

  • »speedy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-56305 Puderbach

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Juli 2004, 10:53

SF 25 C Falke

Hallo Zusammen!

Hat jemand von euch Informationen über den Bauplan von VTH (Bauplan ) für dieses Modell

oder hat gar nach diesem Plan schon ein Modell gebaut?
Mir haben es zur Zeit Motorsegler echt angetan :D
Gruß, Christian Mies

Stinger01

RCLine User

Wohnort: bei Magdeburg

Beruf: Modellbauer/Selbstständig

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Juli 2004, 12:52

Sf-25

Hallo,
bin gerade dabei die Schablonen und die Fräsdateien für die Spanten und Schneiderippen zu fertigen. Ich baue ==[] ==[] ==[] das Modell im Kundenauftrag und kann dich gerne auf dem laufenden halten.

MfG David

3

Montag, 5. Juli 2004, 09:48

Hi Speedy,

zwar aus dem Paralleluniversum (hoffe, hat keiner was dagegen), aber schon mal gelesen 8( ?

http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ult…f=1&t=001278&p=

speedy

RCLine User

  • »speedy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-56305 Puderbach

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Juli 2004, 16:42

Hallo Bernd!

Wer soll was gegen den Link haben? Solche Verweise sind ausdrücklich erwünscht! :ok:
Danke für deinen Hinweis! Hatte ich noch nicht gelesen.
Schade, jetzt muß ich wohl weitersuchen. Ist der Plan denn wirklich so schlimm (bis auf die komischen Leistenmaße)? Oder wäre er doch verwendbar? Vielleciht magst du deinen Plan ja abgeben :D
Leider habe ich bis jetzt keine andere SF 25 in Holzbauweise gefunden ...
Gruß, Christian Mies

5

Dienstag, 6. Juli 2004, 09:10

Hi Christian,

ich habe meinen Plan schon weg gegeben, sorry.

Sagen wir mal so, wenn Du 1:1 nach dem Plan bauen willst, wird der Rumpf sicher nicht gerade werden. Wenn Du Dir die Mühe machst, den Strak zu überprüfen und die Spanten zu korrigieren (hinten runde Rumpfform, daher nicht ganz ohne), dann geht es.
Aber bei einem CAD-Spitzen-Plan für 38,- Euro erwarte ich anderes!!
AUßerdem stimmt die Rumpfkontour nicht ganz. Das Erscheinungsbild ist zwar o.k., aber der Rumpf hinten zu rund.

Zur Bauweise:
- Flächen wie üblich in Holm-Rippen, mit 0,6 mm Sperrholz beplankt.
- Rumpf in Spantenbauweise mit Gurten, mit 0,4 - 0,6 mm Sperrholz beplankt.
Die Flachstahlsteckung (ich meine, 12x2 mm) soll im Holm geführt werden, Vorpfeilung und V-Form sollen in den Verbinder eingebaut werden. Höhenleitwerk ist gesteckt, ebenfalls mit Sperrholz beplankt.

Wie gesagt, ich habe den Plan vom 3260-mm-Tandem-Falken genommen und hoch kopiert. Der hat dann 4,93 m Spannweite, wird bei 12 kg liegen und mit ZG 23 motorisiert werden (mit FEMA-Anlasser). Damit wird er zwar etwas Rollstrecke brauchen, also einigermaßen vorbildgetreu motorisiert sein.
Anbei mal ein Bild vom Rumpfrohbau.
»Bernd_Hill« hat folgendes Bild angehängt:
  • F1.jpg

M@troX

RCLine User

Wohnort: -97631 Bad Königshofen - Königreich Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Juli 2004, 02:26

weiß nicht obs hilft, aber bei uns hängt ein sau geiler c-Falke and er Hallen Decke !

hat ca 5 oder 6m 'Spannweite !
fliegt sich sehr schönl die Kiste und hat richtig stahlrohr immitat rumpf überall wo am Original auch von außen die Röhrchen "fühlbar" sind !
Sieht seehr gut aus !
Brauchts Bilder ?! oder weitere Infos ?
Viele Grüße aus Frangen, dem Kopf des bayerischen Löwens!

speedy

RCLine User

  • »speedy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-56305 Puderbach

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Juli 2004, 16:54

Hi M@trox!

Die wertvollst Info, die ich bräuchte wäre, ob die Kiste nach Plan gebaut ist, wie gut dieser ist und wo man ihn bekommt.
Ändern muß ich sowieso einiges, denn die Maschine, die ich nachbauen will, ist kein original Scheibe-Falke sondern ein Nachbau von Pützer.
Deshalb frage ich mich auch immer noch, ob nicht der VTH-Plan eine ausreichende Grundlage ist. Am besten wird sein, ich bestell ihn einfach und schau mir das Ding an.
Gruß, Christian Mies

rdeussen

RCLine User

Wohnort: D-40227 Düsseldorf

Beruf: Senior Business Consultant

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. August 2005, 08:50

Meine Infos über Baukästen etc. des Motorfalken

Hallo Christian,

mir hat es der Motorfalke, speziell der SF-25 B, ebenfalls sehr angetan. Deshalb poste ich, obwohl Dein thread schon etwas länger zurück liegt.

Hier meine Infos die ich über Baukästen bzw. über Nachbauten des Motorfalke habe.

1) Albert Erhard hat einen C-Falken gebaut. Das Modell ist im Maßstab 1:3 und ist aus einem Bausatz der Firma Bräuer entworfen worden.

Infos unter http://www.motorsegler-ig.de (dann auf "Galerie" gehen und dann der Bericht über Albert Erhard)

2) Von Rödelmodell gibt es einen C-Falken im Maßstab 1:4.
Info unter http://www.roedelmodell.de. Vielleicht findest Du jemanden der das Modell gebaut hat und bereit ist den im Baukasten enthaltenen Plan zu kopieren.

3) Harald Simon hat einen B-Falken im Maßstab 1:4 nach einer Originalzeichnung von Scheibe hergestellt.

Falls Du news über einen brauchbaren Bauplan hast, würde ich auch gerne davan erfahren...

Ich persönlich habe es noch nicht zu einem SF-25 B als Modell gebracht, fliege aber einen SF-24 Motorspatz im Maßstab 1: 6,76.

Es gibt übrigens ein schönes Buch über die Motorsegler aus dem Hause Scheibe:

"Falkenhorst"
Autor: Gerd Zipper
Herbert Weishaupt Verlag
ISBN: 3-7059-0059-5

Holm- und Rippenbruch
Rainer
Neugierig geworden auf den gelben Doppeldecker da links? Hier gibt es einen ausführlichen Bericht.

Fred

RCLine User

Wohnort: A-Niederösterreich

Beruf: Pensionist,

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. August 2005, 22:38

sf 25

hallo speedy

schau nicht mehr in deine pn

servus fred ???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fred« (27. August 2005, 06:41)


speedy

RCLine User

  • »speedy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-56305 Puderbach

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. August 2005, 19:33

RE: sf 25

Hallo Fred!

Man wird doch mal in Urlaub fahren dürfen ... :D
Was gibt's denn? Die PN hast du ja leider widerrufen ...
Gruß, Christian Mies

Dix

RCLine User

Wohnort: BS

Beruf: Duft- und Schaumbadtechniker

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. August 2005, 14:21

Harald Bräuer Flugmodellbau, Kanzelstr. 65, 65191 Wiesbaden

Hatte lange Jahre einen Falke im Programm (immer noch?) mit Ecke 6m Spannweite. GFK-Rumpf und Sandwich-Flächen, sodaß man schnell zu einem schönen Modell kommt.
Liebe Grüße
Dirk

12

Montag, 5. September 2005, 22:25

hallo falkenfreunde,
wir setzen in unserem segelflugverein (www.uhlenflug-peine.de) einen rotax c-falken zum f-schlepp ein.
ich kann euch gerne detailbilder zusenden.
grüße,
bastian

Kebmo

RCLine User

Wohnort: bei Verden

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. November 2005, 13:00

Hallo,

wer kann denn mal zu den verschiedenen Ausführungen etwas sagen? Wenn man bei Google SF25C in der Bildersuche eintippt, dann erhält man auch Bilder von einem Falken mit Zweibeinfahrwerk?!
Welche Falken gibt's? Tandem? Zweibein?

Danke
Heiko
[SIZE="2"]www.stromflug.de[/SIZE] | [SIZE="1"]neu: Praxistest EP Product 2820-1000[/SIZE]

Fred

RCLine User

Wohnort: A-Niederösterreich

Beruf: Pensionist,

  • Nachricht senden

14

Montag, 7. November 2005, 13:56

Sf 25

Hallo Chris !

check deine Mailbox , oder bist schon wieder auf Urlaub ?

Servus Fred

15

Montag, 7. November 2005, 20:30

...da gibt es Zentralrad, Zweibein und Dreibein. Empfehle das Buch "Falkenhorst-Scheibe Flugzeugbau".

Mfg H.-J.Fischer

Kebmo

RCLine User

Wohnort: bei Verden

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. November 2005, 09:46

Hallo Hans-Jürgen!

Danke für den Tipp. Es dürfte sich um das Buch von Gerd Zipper handeln, oder?

Falkenhorst - Die Geschichte der Scheibe-Flugzeuge (Weltbild)

Falkenhorst - Die Geschichte der Scheibe-Flugzeuge (Amazon)

Preis 49,90€

Gruß
Heiko
[SIZE="2"]www.stromflug.de[/SIZE] | [SIZE="1"]neu: Praxistest EP Product 2820-1000[/SIZE]

17

Donnerstag, 10. November 2005, 15:19

Hallo,

ja das meine ich. Ist meines Wissens das einzige Buch überhaupt über den Scheibe-Flugzeugbau.

Mfg
H.-J.Fischer

18

Freitag, 18. November 2005, 10:48

RE: Meine Infos über Baukästen etc. des Motorfalken

Hallo Zusammen,
ich fliege einen Scheibe-Motorspatz 1:4 von Rippin mit actro 32-5, 13x10 Dreiblatt-Klapp, 10S4P XION4500mAh, 8,1kg. Mir kam es bei der Modellauswahl auch auf die Segeleigenschaften an. Flugzeiten von >40 Min sind auch ohne Thermik immer drin. Bin damit sehr zufrieden.
:ok: :ok:
Gruss Bunny
»Bunny« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gal-Spatz-gliding.jpg

Flyer

RCLine User

Wohnort: 15345 Eggersdorf

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

19

Montag, 31. Dezember 2007, 18:26

Hallo,

ich grabe den Beitrag nochmal aus:
Hat mittlerweile jemand den Motorfalken nach dem Plan von Hubinger gebaut? Kann man ihn verwenden?
Oder hat evtl. sogar jemand Spanten für den Falken?

@Bernd Hill: Wie fliegt sich dein großer Falke? Ging der Bau gut von der Hand?

Guten Rutsch allen zusammen!

Gruß,
Christian

20

Samstag, 19. Januar 2008, 23:15

SF 25 C-Falke in Holzbauweise

Hallo,
ich habe gerade die Berichte zum Falken gelesen. Das Thema ist schon etwas älter, wird aber immer mal wieder aufgegriffen. Im Laufe dieses Jahres werde ich einen C-Falken in 1:3 (5,10 m Spannweite) nach Originalunterlagen in Holzbauweise aufbauen. Bei entsprechender Nachfrage wird es dann einen CNC-Bausatz, eine rohbaufertige und eine flugfertige Ausführung geben.
Da ich zur Zeit nicht abschätzen kann, wieviele Leute an diesen Modellen Interesse haben, würde ich mich über jeden Kommentar zu diesem Thema freuen.
Gruß Michael
(Haede-Modellbau)