1

Sonntag, 19. Februar 2006, 10:48

Magic Formula 3D

ich hab vor, mir den oben genannten Funflyer zuzulegen,
(Spannweite 1,5m, 10ccm, knappe 3kg )

jetzt meine Frage:
wären Standardservos noch ausreichend?

welche Stellkraft müssen die haben?
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

2

Sonntag, 19. Februar 2006, 10:59

Hallo, klar, geht sicher, aber das sicherste ist es nicht, wenn du brutal fliegst eher 5kg Servos (z.b. Graupner 5077)
oder mit Metallgetriebe und genügend Stellkraft.
Drück ALT und F4!!!!!!!!!!!
doch beschwer dich nicht bei mir ;)

3

Montag, 20. Februar 2006, 21:23

wenn man das HR mit 2 Servos ansteuert, müssten Standard reichen , oder :w
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

tunneltopi

RCLine User

Wohnort: Faßberg

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Februar 2006, 22:37

Sollte reichen wenn am Servohebel die löcher nimmst die ganz innen liegen damit die Kraft nicht flöten geht. Ansost echt stärkere Servos nehmen. :tongue:



LG
Manuel
Legal Mucke via Radio aufnehmen....ganz einfach so
http://clipinc.de/tipp.asp?UID=42111-49155

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tunneltopi« (20. Februar 2006, 22:38)


Julian Vahl

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Februar 2006, 16:06

Hallo,

das verstehe ich jetzt nicht ganz:

1.

Zitat

wenn du brutal fliegst eher 5kg Servos (z.b. Graupner 5077)


Das 5077 ist doch ein Kugelgelagertes Standartservo mit 35Ncm, oder nicht?

2.

Zitat

Sollte reichen wenn am Servohebel die löcher nimmst die ganz innen liegen damit die Kraft nicht flöten geht. Ansost echt stärkere Servos nehmen


Wenn 1 5kg Servo reicht, dann müssten doch 2 Standartservos locker reichen! Denn so stehen ja praktisch 60-70Ncm zur Verfügung (1 Servo ca. 30-35 Ncm) ???

Bitte klärt mich auf wenn ich falsch liege ;)

Gruß, Julian

schnappi27

RCLine User

Wohnort: bei Marktl

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Februar 2006, 16:41

Bei meiner Funtana (140 cm, 15ccm, 2,9 kg) hats mir auf Quer ein 5077-Getriebe im Flug zerlegt, seitdem nur noch Hitev 5945 Digi-Servos
Wondern ist geil - je mehr je geiler :evil:

7

Mittwoch, 22. Februar 2006, 20:58

reichen auf Höhe Standard oder nicht,
auf die anderen Ruder Plan ich mal 5kg Servon mit Metallgetriebe ein,

sind zwar teurer aber billiger als nen neues Modéll
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

8

Mittwoch, 22. Februar 2006, 21:36

Höhe reichen Standarts, Höhenruder wird nicht sooooooooo viel gebraucht wie Quer und beim Torquen und bei sonstigen 3D Figuren Seite.
Drück ALT und F4!!!!!!!!!!!
doch beschwer dich nicht bei mir ;)

Leis_Patric

RCLine User

Wohnort: D-66849 Landstuhl

Beruf: Student MNT

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. Februar 2006, 21:50

Zitat

Höhenruder wird nicht sooooooooo viel gebraucht wie Quer und beim Torquen und bei sonstigen 3D Figuren Seite.


ähm nimms mir nicht übel, aber das is ziemlich großer Quatsch :D
Endlich Neues Update 23.1.2011 !


10

Donnerstag, 23. Februar 2006, 03:50

brauchst du echt viel Höhe beim 3D Fliegen?
Bei meinem Magic 3d Funfly (stammt übrigens vom gleichen Hersteller) fass ich das Höhenruder kaum an. Start brauch ichs nicht weil der von alleine hochzieht bei Halbgas, dann einfach kurz um an Höhe zu gewinnen und, ok, bei gezogenen, gerissenen Figuren shit stimmt :evil:
Drück ALT und F4!!!!!!!!!!!
doch beschwer dich nicht bei mir ;)

Leis_Patric

RCLine User

Wohnort: D-66849 Landstuhl

Beruf: Student MNT

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. Februar 2006, 06:32

Also ich brauche mal min soviel Höhe wie die andren Ruder auch...gerade beim 3d fliegen geht nichts über ein super wirkendes Höhenruder was dann auch immer in Bewegung bleibt ==[]
Endlich Neues Update 23.1.2011 !


12

Donnerstag, 23. Februar 2006, 07:50

Zitat

Original von F4U-Corsair
Höhe reichen Standarts, Höhenruder wird nicht sooooooooo viel gebraucht wie Quer und beim Torquen und bei sonstigen 3D Figuren Seite.



:angry: das liegt mir schon länger auf dem Herzen:

David B. ! wenn man keine Ahnung hat...einfach mal die Fre*** halten! oder in dem Fall einfach die Finger still! :ok:

Wenn ich manche Antworten so lese.... manmanman... zzz


:angel: so nun bin ich wieder lieb :angel:
...also ich bin dafür! :ok:

13

Donnerstag, 23. Februar 2006, 11:49

was meint ihr jetzt zum Höhenruder
Standard ja/nein das sind ja pro Hr 3,5 kg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

14

Donnerstag, 23. Februar 2006, 13:48

Hallo Christian

nun... das kommt nun wieder drauf an was Du ausgeben möchtest.
Ich habe meinen letzten Funny komplett mit C5077 (5kg)bestückt. Das hat war so die Sparvariante und hat auch bis heute sehr gut geklappt. Mit diesem Servo sollte Dein Funflyer schon ganz gut gehen... dann noch einen 5Zeller oder ne Lipostromversorgung für den Empfänger rein und ab geht die Post.
Seid kurzem gibts da ja auch noch das DS8077 von Graupseler mit seinen 3,6kg nicht das kräftiste aber die Haltekraft von 8kg ist nicht schlecht. Ein Kollege hat das im Flip3D eingebaut...der war sehr zufrieden.

Teurer...und besser geht fast immer... ich hab auch schon einen 1,6m Funflyer gesehen der komplett mit DS8411 bestückt war. In dem Fall haben die Servos mehr gekostet wie der Flieger mit Motor ==[]
...also ich bin dafür! :ok:

15

Donnerstag, 23. Februar 2006, 14:16

Ich hab vor, nen 5 Zeller zu vewenden

welche Servos wären da, auch vom Preis her gut geeignet

was kosten die 5077
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

16

Donnerstag, 23. Februar 2006, 15:46

@Christian

Schau doch mal beim http://www.modellhobby-shop.de/modellhobby/ rein.
Die haben beide Servos im Programm und liefern auch sehr schnell und zuverlässig. Beide liegen glaube ich unter 20 Euro...
Es reist also nicht so große Löcher in die Modellbaukasse...

EDIT:

das 8077 gibts für 16,90
und das 5077 für 14,90

Versand bei Bankeinzug 5,90 Oiro
...also ich bin dafür! :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Oschmann« (23. Februar 2006, 15:58)


HDO

RCLine User

Wohnort: Aus dem schönen Emsland

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

17

Samstag, 25. Februar 2006, 19:17

Magic Formula 3D

Hi Christian,
die DS 8077 hab ich bei meiner auch auf auf Quer, sind mehr als ausreichend, da der Ruderspalt zugetapt werden kann und somit relativ kleine Ausschläge für irre Rollen reichen. Auf Höhe und Seite reichen die auch, für Höhe gleichschnelle aussuchen, dann geht die Magic Formula 3D echt easy! :shy:

Gruß Dieter
immer n´bisschen Luft unterm Flieger

18

Samstag, 25. Februar 2006, 19:56

RE: Magic Formula 3D

Zitat

Original von HDO
Hi Christian,
die DS 8077 hab ich bei meiner auch auf auf Quer, sind mehr als ausreichend, da der Ruderspalt zugetapt werden kann und somit relativ kleine Ausschläge für irre Rollen reichen. Auf Höhe und Seite reichen die auch, für Höhe gleichschnelle aussuchen, dann geht die Magic Formula 3D echt easy! :shy:

Gruß Dieter


fliegst du das Model auch ?

wie bist du so mit den Flugeigenschaften, besonders dem Messerflug ,zufrieden
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

HDO

RCLine User

Wohnort: Aus dem schönen Emsland

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

19

Samstag, 25. Februar 2006, 22:13

RE: Magic Formula 3D

Hi Christian,

ja ich fliege die Magic Formula 3D zur Zeit, sogar sehr gerne :)
Alles was ich über die Flugeigenchaften jetzt posten würde, wäre also positiv voreingenommen ;)

Messerflug konkret geht von ganz flach über MF-Looping bis zum Überschlag. Mit geringer Rumpfanstellung und relativ schnell dreht sie ganz langsam auf den Rücken,
( könnte an dem großen Dämpfer unter meinem Rumpf liegen ). ???

Ich hoffe das war für Dich informativ :)

Gruß Dieter
immer n´bisschen Luft unterm Flieger

Webra4ever

RCLine User

Wohnort: Luzern CH

  • Nachricht senden

20

Samstag, 25. Februar 2006, 22:27

RE: Magic Formula 3D

Hallo zusammen,

Da hier gerade so schön die Servo-Funflyer-Frage diskutiert wird, klink ich mich mal rein. Bei mir gehts zwar nicht um den Magic Formula 3D, sondern um ein ähnlichen Flieger, den Kabriolin. (Abfluggewicht ca. 2,1kg, Spannweite 145cm).

Da ich möglichst geringes Abfluggewicht will, hab ich mir überlegt, kleine Servos einzubauen. Mein Favorit war bis vor kurzem das GWS IQ-200 MG. Haben aber viel zu viel Spiel, sodass ich was neues suchen muss.
Nun bin ich auf diese Servos von S2G gestossen: http://www.s2g.cz/sindex.php?stat=fr&cat=souc&id=263

3,6 kg Stellkraft und Metallgetriebe sollten doch eigentlich reichen, oder?
Würdet ihr diese Servos einsetzen?

Gruss
Andi
http://www.air.ch.vu
Suche Wankelmotor oder Wankel-Motorenteile. Alles anbieten.