1

Freitag, 13. Oktober 2006, 18:56

Piper Arrow als Schleppmasch. ?

Hallo,
die überschrieft sagt eigentlich alles... :wall:

Kann ich eine Piper Arrow mit 2,60m Spannweite und einem ZG62 als Schleppmaschine einsetzen?

Gruß Mark
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

2

Samstag, 14. Oktober 2006, 11:30

Hi Mark,

ich hab' die Krick Arrow (2,1m Spw.) und würde sie nicht zum Schleppen nehmen, da sie für die meisten Segler wohl zu schnell ist. Wie langsam kannst du sie fliegen, ohne daß sie (nach einem kurzen Ruck) abreißt? Welche Segler willst du schleppen? Bei schnellen Kunstflugseglern sehe ich da keine so großen Probleme - bei Thermikschleichern allerdings schon.
Gruß
Jörg

[SIZE=3]In Thrust We Trust[/SIZE]

[SIZE=1]Bell UH1-D mit Uni-Mechanik / Belt CP
Cessna 182
Piper Arrow II / Cup L4
Grob G 109
Pitts S1S
FW 190 A8 (ewige Baustelle)
Me 410 B3 (beim Zeichnen)[/SIZE]

3

Samstag, 14. Oktober 2006, 19:12

Hi,
noch hab eich diese Maschine nicht. Hatte mir überlegt ob ich sie mir kaufen soll. Kenne diese Maschine vom Flugverhalten nicht.
Hatte bisher mit einer großen Piper geschleppt und wollte die Arrow als ersatz Schleppmasch. :D

Gruß Mark
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall: