Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 4. Mai 2007, 17:43

Wo die Antenne lang legen ?

Hallo Modellbaufreunde,

heute würde ich gerne mal wissen,wo ich die Antenne vom Empfänger in meinem Flugzeug verlegen soll ?
Da ich schon beim Aufbau meiner CAP 232 bin und morgen eventuell der Empfänger kommt,würde ich das gerne wissen,damit ich diesen schonmal einbauen kann.

Danke und mfg Barni

TakeOff

RCLine User

Wohnort: D-59387 Ascheberg

Beruf: Kachelofen- und Luftheizungsbauer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Mai 2007, 17:46

Hallo Barni,

schau Dir das mal hier an:

http://www.acteurope.de/html/empfanger-abc.html

Ist auf jeden Fall informativ und wird sicherlich einige Deiner Frage beantworten.

Grüße

Daniel
Mit Fliegergruß
Daniel

3

Freitag, 4. Mai 2007, 18:39

Danke,werde mir den ganzen Text morgen mal durchlesen ! :ok:

TakeOff

RCLine User

Wohnort: D-59387 Ascheberg

Beruf: Kachelofen- und Luftheizungsbauer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Mai 2007, 20:15

Hier gibt es das ganze auch nochmal als PDF, sehr praktisch zum Ausdrucken:

http://www.acteurope.de/Kleines_Empfanger_abc.pdf
Mit Fliegergruß
Daniel

5

Samstag, 5. Mai 2007, 15:28

hmm,gibts da auch noch was bebildertes dazu oder hat jemand Fotos wie er die Antenne bei seinem Flugzeug verlegt hat ?

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Mai 2007, 16:12

Soo viel steht da doch gar nicht zum Thema Antennenverlegung und es sind doch sogar Bilder dabei...

Einfach weg von anderen Leitungen, vor allem Hochstromleitungen und vom Regler, verlegen.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Arno S.

RCLine User

Wohnort: Landsberg a. Lech

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Mai 2007, 17:39

hallo Barni,

ich verlege die E-Antenne bei meinen Modellen meist aus dem Rumpf zum Seitenleitwerk. Dabei achte ich darauf, dass der Teil der Antenne die im Rumpf liegt möglichst kurz ist und nicht parallel zu Leitungen liegt. Die E-Antenne sollte nicht gespannt oder genickt verlegt werden.
Habe mit dieser Art der Verlegung bisher keine Probleme gehabt.

Hoffe Dir geholfen zu haben.

Anbei ein Beispiel zur Verlegeart nach aussen. Hier ist die Antenne nur leicht gespannt, durch eine Kugelschreiberfeder am Seitenleitwerk und einen Gummi im Rumpf. Die Rausführung aus dem Antennenmast hat einen Radius aus Gummi.
»Arno S.« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5086_1.jpg
Grüße

Arno

8

Samstag, 5. Mai 2007, 23:03

Hi Vortex,

naja bei deinem Warbird sieht das ja ganz gut aus,nur habe ich eine CAP 232,also ein Kunstflugmodell und da würde das net so recht nach was aussehen.
Aber trotzdem schonmal danke das du mir da den Tipp gegeben hast !!!
Hättest du denn noch eine Idee wie ich die verlegen könnte ???

Arno S.

RCLine User

Wohnort: Landsberg a. Lech

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Mai 2007, 10:29

Hi Barni,

meines Wissens gibt es generell noch folgende möglichkeiten der Verlegung:

1. Verwendung einer Stabantenne. (meistens bei Jets)
Hab ich aber keine Erfahrung.

2. Verlegung im Rumpf in einem Kunststoffröhrchen.
Hab ich auch noch nie ausprobiert.

3. Verlegung aus dem Rumpf auf der Unterseite entlang nach hinten.
Hatte ich mal, war ohne Probleme.

4. Verlegung in die Tragfläche. (bestimmt nich einfach, da die Flächen ja
abgenommen werden können)
Hab ich keine Erfahrung.

Die Verlegung im Rumpf kommt wahrscheinlich Deinen Vorstellungen am nächten.
Es gibt bestimmt jemanden, der Dir Erfahrungen darüber berichten kann und weis worauf man dabei achten muss.
Grüße

Arno

TakeOff

RCLine User

Wohnort: D-59387 Ascheberg

Beruf: Kachelofen- und Luftheizungsbauer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Mai 2007, 10:44

Hi,

von der Verlegung im Rumpf, am besten noch neben den Stahldrähten von den Ruderanlekungen würde ich schnell Abstand nehmen. Hat mich meine schon Pitts gekostet.
In dem Empfänger ABC sind doch eigentlich alle Vor- und Nachteile aufgelistet und Du findest sogar Bilder, ich verstehe Dein Problem nicht ganz.


Grüße

Daniel
Mit Fliegergruß
Daniel

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Mai 2007, 10:49

Hi,

So mache ich es bei meiner Funtana:

Antenne Sofort raus ausen Rumpf nach unten Weg und da in zick zack verlegen,nie Propleme.

Und ich denke das man bei einer Funtana,Cap nicht so auf die Optik grade Antenne achten muss,dann lieber funktionalität :ok:
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



12

Sonntag, 6. Mai 2007, 12:42

richtig,im endeffekt soll es funktionieren aber andererseits soll die Antenne auch nicht das Bild des Flugzeuges zerstören.
Ich denke ich werde es auch so machen und die Antenne aus dem Rumpf nach aussen und dann nach hinten verlegen.

Mein Problem liegt darin,das es bei dem ABC nur Skizen sind und aus denen kann ich mir kein richtiges Bild machen wie ich da die Antenne verlegen soll.