Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. Mai 2007, 14:07

Seitenruder verstellt sich

Hallo

Ich habe eine Mini Edge, alle Servos sind zentriert. Sobald ich meine FB einschalte und den Akku anschliesse, verändert sich mein Seitenruder sehr stark nach rechts. Ich habe dies jetzt mit den Trimmern justiert.

Ist das normal? Wie müsste ich es einstellen ausser mit dem Trimmer?

Mache ich was falsch?

Lutschi

RCLine User

Wohnort: Nähe Ulm

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Mai 2007, 14:19

war das Servo zentriert als du das Gestänge rangemacht hast??

falls nicht, schalt die FB ein, zentrier das Servo und mach deine Anlenkung dann nochmal fest.
Das Leben isn Scheiss Spiel....... Aber die Grafik is der Hammer!!!

3

Freitag, 11. Mai 2007, 14:21

es ist so, dass das Seitenruder zentriert ist. Sobald die FB eingeschalten wird, dann verstellt es sich nach rechts, durch die Trimmung nicht mehr. Aber das ist ja nicht Sinn der Sache.

Also soll ich nochmals die Trimmung auf Null stellen, einschalten und dann mechanisch zentrieren?

Dieter.Woelfel

RCLine User

Wohnort: Hechlingen am See

Beruf: IT-Manager

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Mai 2007, 14:30

Yes
www.funflyers.de

Hangar: Cosmic Wind Little Toni, Lift Off Rocket, Lift Off XXS, Kelly 70 EP
Friedhof: Twinstar 2, Katana S30, FunJet, Projeti, AcroMaster, Excel 3

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Mai 2007, 14:32

Da ist was falsch, du amchst deine funke an, das servo zentriert sich, dann stellst du es am besten mechanisch so ein, dass das Ruder mittig steht und dann ist es doch fertig?

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Mai 2007, 15:16

Also wenn ich das richtig verstanden habe,steht das Ruder nicht mittig,bei jedem neuen einschalten? Oder bleibt es mittig stehen,wenn du es austrimmst?Auch nach erneutem einschalten?
In dem Fall müßtest du das Ruder am Gestänge-sprich am Gabelkopf nachstellen,sofern diese Möglichkeit da ist. Welche Ausrüstung hast du denn da?

7

Freitag, 11. Mai 2007, 17:30

es ist so, dass der Servo nicht in der Mitte steht, wenn die FB eingeschaltet ist. Erst wenn ich die Trimmung verändere.

Wenn ich jetzt die FB an habe und die Trimmung auf Null, dann hab ich versucht, den Servo zu zentrieren, das geht aber nie genau.

Wie muss ich das machen?

danfree

RCLine User

Wohnort: Schweiz, Bodensee

Beruf: Bruchpilot

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Mai 2007, 17:49

Hi

Also..ich gehe immer so vor:

Funke ein, dann Empfänger ein, alle Trimmungen am Sender in der Mitte ( bei Computeranlagen auch der Trimm auf null ).

Erst dann die Servohörner aufs Servo, und zwar so das auf beide Seiten der gleiche Weg gesteuert wird. Normalerweise sind Servos parallel zur Längsachse des Modells eingebaut, sprich: In Nullstellung zeigt das Horn genau in 90°-Stellung vom Servo weg. Festschrauben auf dem Servo.

Dann erst Ruder anlenken. Die Länge der Anlenkung muss exakt so sein, dass bei Servo in der Neutralstellung das Ruder genau auch in der Neutralstellung ist, alles Andere wäre Pfusch. Nötigenfalls Anlenkung kürzen, verlängern oder was auch immer ( kommt auf die Anlenkung an ).

Denn Trimm brauchst du erst in der Luft, falls das Modell trotz Ruder in der Neutralstellung auf eine Seite zieht!

Verständlich ausgedrückt?! ;)

Gruss
Daniel

9

Freitag, 11. Mai 2007, 17:59

ja so hab ich es jetzt auch gemacht, jedoch kann ich das "Servohorn" nicht korrekt im 90° Winkel festschrauben, entweder ist es bischen zu weit rechts verdreht oder zu weit links :-(

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Mai 2007, 18:07

Nun,durch den Vielzahn haben die Servohebel du blöde Eigenschaft,nur in einer Position im 90Grad Winkel zum Servo zu stehen.Wenn du den Hebel um 180 Grad weiterdrehst,dann steht er richtig.Nur wird dann der Hebel auf der falschen Seite sein.Abhilfe: Ein anderes Steuerhorn nehmen,am besten eines,das auf beiden Seiten einen Hebel hat ,richtig aufsetzen und die überflüssige Seite abtrennen,falls es stört ;)

11

Freitag, 11. Mai 2007, 18:23

das ist bei mir kein Problem da ich 2!! Servoleitungen an das Seitenruder habe, wollte das eh fragen warum?!?

Und gedreht ist es auch, d.h. die Drähte überschneiden sich an einer Stelle!?!?

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. Mai 2007, 18:28

Nun,wenn du Seilanlenkungen hast,dann sind 2 schon ok,aber überschneiden darf sich das nicht.Aber sag mal.So wie e scheint,hast du nicht viel Erfahrung(Anfänger ??? )und wenn ich da Mini Edge höre,werde ich da etwas stutzig.
Erzähl doch mal,was du da genau hast und ob du Flugerfahrung besitzt.

13

Freitag, 11. Mai 2007, 18:51

kann schon gut den EasyGlider fliegen, habe die miniedge sehr günstig bekommen :-)
deshalb habe ich zugeschlagen für später, fliege ihn aber noch nicht, möchte aber halt alles richtig einstellen.

also hat derjenige das Ding falsch zusammen gebaut, d.h. 2 Seile dürfen sich nicht kreuzen.

Dann müsste es ja stimmen, dann drehe ich es um 180° , dann sind die Seile nicht mehr gekreuzt und es müsste auch 90! Winkel sein.

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. Mai 2007, 18:55

Ja genau.Probiere es mal aus.Erstaunlicherweise wissen das die wenigsten mit den Servohebeln.Ich vermute mal,das der Vorbesitzer kein Servoreverse am Sender hatte und deswegen die Seile über Kreuz hat laufen lassen,um die Drehrichtung umzukehren. ;)
Dann wünsche ich dir mal viel Spaß mit der Edge :)

15

Samstag, 12. Mai 2007, 10:14

also irgendwie klappt das immer noch nicht so richtig.

Habe den Servo komplett mittig eingestellt, über die Seile das Ruder zentriert.

Sobald ich aber die FB anschliesse (Trimmung steht auf null) verstellt er sich automatisch wieder nach rechts.

Wieso das denn?

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

16

Samstag, 12. Mai 2007, 11:31

Hmmm.ALso,du stellst alles ein und schaltest dann erst die RC-Anlage ein ???
Einstellen kannst du ja nur,wenn alles eingeschaltet ist.

Christianrp

RCLine User

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

17

Samstag, 12. Mai 2007, 11:32

SR hat Spiel

Hi IBFly

grundsätzlich machst Du es so wie Daniel schon schrieb --->

Also..ich gehe immer so vor:
Funke ein, dann Empfänger ein, alle Trimmungen am Sender in der Mitte ( bei Computeranlagen auch der Trimm auf null )....

ja wohl richtig...

Also mir fällt noch ein:
weil sich die beiden Seile kreuzen, könnte es sein, daß durch ihre gegenseitige "Reibung" eines der Seile immer verspannt wird und dadurch die Ungenauigkeit entsteht ?
Und ein anderer Gedanke noch: hat eines der beiden Servos bei "Strom aus" Spiel im Getriebe oder der Hebel (an den der gabelkopf kommt) auf dem Getriebestift ?

Christian :w
...mein Antrieb ist die Sonne...

18

Samstag, 12. Mai 2007, 11:43

habe die seile nicht mehr gekreuzt!

Das mit dem einstellen war so gemeint:

Ich zentriere den Servo und stelle beide Seile so ein, dass das Ruder zentriert ist.

Soweit so gut...

dann schalte ich die FB ein, direkt danach stellt sich das Ruder nach rechts.

D.h. ich kann es nur durch die Trimmung wieder gerade einstellen.

Ist das normal? oder wie sollte ich es einstellen?

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

19

Samstag, 12. Mai 2007, 11:48

Öhm,man schaltet erstmal alles ein,Trimmungen auf Null und steckt dann die Servohebel auf.

Christianrp

RCLine User

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

20

Samstag, 12. Mai 2007, 12:05

SR einstellen

Hast Du denn schon mal versucht,
den Sender-Speicherplatz Deiner Funke für DIESEN Flieger auf "0" zu stellen (re-set)?
(bin jetzt erstmal am Bauen...)


bis ggf. nachher wieder
Christian
...mein Antrieb ist die Sonne...