Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cgaugl

RCLine User

  • »cgaugl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Bauingenieurstudent

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Mai 2007, 14:32

Hilfe!!

Hi Leute!!
Also ein Freund und ich wollen mit Nuris am Hang Combat Flight machen!!
Also sich gegenseitig vom Himmel holen!!
Welchen Nuri würdet ihr mir empfehlen??

Ich suchen einen Nuri mit:
-Motor
-relativ guter Segler da am Hang
-stabil
-nicht zu teuer
-so um 120cm Spannweite

Danke für eure Hilfe!
MFG
Clemens Gaugl
Holm-, Rippen-, und Elaporbruch wünsch ich euch!! :w

neonerl

RCLine User

Wohnort: Starnberg

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Mai 2007, 15:19

Hi, schau mal hier
http://www.brushless-kit.de/shopIndex.htm
und dann unter Modelle EPP und dort den Feigling.
Ich hab ihn vor 2 Wochen bekommen und bin recht zufrieden.
Zuerst hatte ich einen 380er Motor montiert. Mittlerweile habe ich einen Brushless mit 120 Watt draufgeschraubt und er rennt wie die Sau.
Allerdings hat mir der Sturm letzte Woche den Nuri in der Mitte auseinandergebrochen. Konnte ihn mit Carvon verstärken. Seitdem biegt er sich keinen Millimeter mehr durch und er liegt wie ein Brett.
Der Trüg scheint.

3

Dienstag, 15. Mai 2007, 17:04

Hi!

Der Dizzy Bird soll auch ein toller Nurflügler sein. Hier gibt es eine super Bauanleitung und hier jede menge Verbesserungsvorschläge usw.... Ich bin grade dabei, ihn in so einer andren Styrobauweise zu bauen...mal schaun was draus wird!! :D :D

Viele Grüße, Jakob

cgaugl

RCLine User

  • »cgaugl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Bauingenieurstudent

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Mai 2007, 18:35

Ok, der Feigling gefällt mir schon sehr gut!!
Ist bei dem eine Motor befestigung dabei??

Ich habe auch einen Permax 400 mit Getriebe rumliegen!!
Meint ihr geht der auch??

Nur welchen Akkut??
Reichen 2s 1300er oder so??

Oda hättet ihr einen guten vorschlag für ein Brushless-Set?
Danke schon mal!! Der Preis vom Feigling ist auch ok!!

MFG
Clemens Gaugl
Holm-, Rippen-, und Elaporbruch wünsch ich euch!! :w

neonerl

RCLine User

Wohnort: Starnberg

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Mai 2007, 09:04

Nein, Motor ist keiner dabei.
Ich habe zuerst diesen hier montiert
http://85.25.47.38/rc-warbirds/artikel_d…FTOKEN=47579344
Dort ist eine Stabbefestigung vorgesehen. Den Stab habe ich an die Unterseite geklebt und nutze diesen gleichzeitig als Kufe. Außerdem habe ich diesen Propeller verwendet GWS 3-Blatt Propeller 9070 (auch bei RC-Warbirds)
3 Blatt, damit die Länge der Probblätter nicht zu groß wird und die Querruder absägt.
Mittlerweile habe ich einen BL Motor GWS Aussenläufer 2212/13T montiert. Ist allerdings schon ziemlich giftig. Für den Anfang tut es der oben beschriebende Motor locker.
Ich verwende für den Bürstenmotor einen 2S Lipo zwischen 1000 und 2000 mAh.
Der Trüg scheint.

cgaugl

RCLine User

  • »cgaugl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Bauingenieurstudent

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Mai 2007, 11:09

gibts andere Vorschläge auch noch??
MFG
Clemens GAugl
Holm-, Rippen-, und Elaporbruch wünsch ich euch!! :w

neonerl

RCLine User

Wohnort: Starnberg

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Mai 2007, 17:13

Der Trüg scheint.

cgaugl

RCLine User

  • »cgaugl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Bauingenieurstudent

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Mai 2007, 09:40

Ja, der Flieger sollte aus Epp sein, da er für Combat verwendet wird!!
MFg
Clemens GAugl
Holm-, Rippen-, und Elaporbruch wünsch ich euch!! :w

cgaugl

RCLine User

  • »cgaugl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Bauingenieurstudent

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Mai 2007, 18:46

Nun gut, ich bin schon weg vom elektro!!
Ich suche jetzt einen Epp Nuri der

-auch bei nicht soooo viel Wind fliegt, dennoch aber auch bei mäsig bis starkem Wind geflogen werden kann

- den ich flitschen kann
-der auch mal schnell geflogen werden kann
-und für combat und spielereien wie am Autodachlanden,......

Ist da der Zackcombat bei Epp-modelle.de geeignet??
Oder welchen würdet ihr nehmen, der schön in der Luft steht!
KÖnnt ihr mir einen Link zu passende Akkus geben??

Habe schon 2 Standartservos!!

MFG
clemens Gaugl
Holm-, Rippen-, und Elaporbruch wünsch ich euch!! :w