1

Sonntag, 1. Juli 2007, 21:46

seltsam

hi,
war heut nachmittag ja fliegen und nach dem nuri dacht ich mir was ruhiges, ne runde easystar war abgesagt.
also noc schnell wie gehabt das easystar setup in die mx16 rein und los gehts.
merkwürdigerweise reagierte der flieger nur noch aufs gas und war sonst so gut wie garnicht zu steuern: keine reaktion auf höhe, seite und qr.
folge war ein mittelmäßig harter einschlag. schnell getaped, reichweitentest, alle funktionen getestet: alles wie gehabt. erneuter startversuch: genau das selbe. nach 4 weiteren versuchen hab ichs dann aufgegeben und beschlossen aufzuhören.
kennt ihr sowas? nochmal der r700 ist fast neu und am boden haben alle funktionen absolut gewohnt funktioniert?? der nuri flog ja auch...
gruß, andi
:w

2

Sonntag, 1. Juli 2007, 21:49

RE: seltsam

hast du den Reichweitentest mit oder ohne Motor gemacht (war der Motor an oder aus )
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

dennis2581

RCLine User

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Juli 2007, 21:49

Hallo, könnte sein, dass der Motor den Empfänger stort!
Probier den Reichweitentest mit laufenden Motoe!

mfg, Dennis
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

4

Sonntag, 1. Juli 2007, 21:55

hatte beim reichweitentest (ca 50m den motor an 1/3gas) keine probleme, also nur gestuerte befehle an den rudern und kein zucken. antennenverlegung ist auch erprobt. hatte wiegesagt mit dem setup nie probleme wegen empfang. der nuri mit gws empfänger hat auch astreinen empfang.
gruß, andi
:w

5

Sonntag, 1. Juli 2007, 22:14

war die Antenne beim Reichweitentest eigezogen ? (die vom Sender)
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

6

Sonntag, 1. Juli 2007, 22:18

öööhm nein (hab ich woh verpeilt :D) aber wenigstens ein anhaltspunkt. das kann ich moregn mal gut testen.
mein bruder hat E.T. am waldrand vermutet. war ja auf ner wilden wiese.
:w

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Juli 2007, 22:30

Der R700 ist seeehr empfindlich auf Elektromotoren und ähliches, ich verwende den nicht mehr, nur Störungen gehabt mit dem Mistding.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

spacy

RCLine User

Wohnort: Hessen/Deutschland

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Juli 2007, 22:34

mein R700 war out of the box auch nicht zu gebrauchen, nach 6-7 m heftiges Servozittern, wo ein 16 Jahre alter Graupner C16 Empfänger noch seine 25-30 m brachte (bei eingeschobener Antenne). Hab ich dann direkt per RMA zurückgebeamt und seitdem nix wieder von gehört (vielleicht besser so :D )

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Juli 2007, 16:35

Alle meine R700 funktionieren problemlos auch in allen Motormodellen!
Jetzt hackt mal nicht so auf dem rum :tongue:

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Juli 2007, 17:46

Mit motormodell meinst Du zerknaller, richtig? Da gehen sie auch meißens. Aber sobald sowas wie BEC oder nen Regler dazukommt isses vorbei.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

11

Montag, 2. Juli 2007, 20:39

meine r700 haben im easy star, ts2 und funjet bestens ihren dienst verrichtet.

wo andere auf dem platz mal zucker haben kann ich rumkurven und störungen suchen gehen (aber keine finden).

der nächste empfänger wird kein r700 sein, sondern ein scan empfänger.
Der Erfolg hat viele Väter, der Misserfolg nur ein oder zwei Opfer.

spacy

RCLine User

Wohnort: Hessen/Deutschland

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. Juli 2007, 21:03

der r16 scan funktioniert in meinem brushless Ts2 (wo vorher der R700 nicht ging) einwandfrei.

motoman

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. Juli 2007, 21:20

Ich hab nur einen Empfänger..das ist der R700. Wird immer ins jeweilige Fluggerät gepackt. Hatte noch nie Ansatzweiße Störungen.

Grüße, Dominik
Viele Grüße, Dominik

14

Montag, 2. Juli 2007, 21:31

so wars bei mir auch. wegen der cularis mhab ich mir dann ne mx16 mit r16 besorgt. hatte mit dem R700 allerdings NIE störungen. Deswegwn hab ich den Thread mit "Seltsam" betitelt. Reichweitenstest heut hat übrigens bestens funktioniert....
gruß + schönen abend, andi
:w

FallenAngel2k

RCLine User

Wohnort: NRW, Neuss

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Juli 2007, 00:54

mal ne andere Sichtweise:

War der SP evtl zu weit hinten? Hatte das mal bei nem Delta. Roll hatte fast keine Wirkung. Selbst voll Tiefe hielt das Ding gerade so auf Höhe, wollte sich immer aufstellen.
Konnte eben noch notlanden :ok: :D

2mm (!!) weiter nach vorne - das Ding flog wie ne eins. Und schneeeeelllll
MX-12
Robbe Arcus mit Roxxy 2827-26, 3s Xion, SLS 5000mAh-Lipo, Robbe Control 835-6, 5€-Servos
Belt CP mit Direktanlekung, SLS 5000 3s1p, 3200 3s1p, Robbe 3107, A-500g

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Juli 2007, 16:09

Zitat

Original von HenrikG
Mit motormodell meinst Du zerknaller, richtig? Da gehen sie auch meißens. Aber sobald sowas wie BEC oder nen Regler dazukommt isses vorbei.


Nein, habe keine Verbrenner. Nur Elektro! Also kein dummes Geschwätz hier!

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. Juli 2007, 22:40

@Michael

Ein Delta kann man aber nicht mit ner TS2 vergleichen, Deltas(Nuris im Allgemeinen) sind wahnsinnig empfindlich auf SP veränderungen, aber 2mm bei ner TS2 machen da nix aus.
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

18

Donnerstag, 5. Juli 2007, 13:44

Ich habe auch Problem mit meinem R700 gehabt und ahbe ihn bei Graupner eingeschickt. Noch isser nich zurück aber ich hoffe bald...
Bei mir war das Problem, das die Servos zitterten aber sonst funktionierte alles einwandfrei... Leihempfänger Schulze: Alles funktioniert einwandfrei!!!

Viele Grüße, Jakob