Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chevy-Mischl

RCLine User

Wohnort: Dieburg

Beruf: Maschinenbauer, Hydraulik-Monteur, Prüfer, Arsch für Alles !!!

  • Nachricht senden

261

Freitag, 12. September 2008, 16:46

Na ,
dann bin ich ja mal gespannt, was Du uns hier noch so präsentierst !!!

Ich habe mal die paar brauchbaren Bilder meiner FCO² hochgeladen.
Sind zwar von der Qualität nicht so der Renner, aber man erkennt was :D !











Na dann wünsche ich noch viel Spaß beim surfen :ok: !!!
Gruß :w

Mischl

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

262

Freitag, 12. September 2008, 22:18

...auch nicht schlecht!

Na Mischl, das sind doch auch ganz coole Fotos! :ok:
Ich habe mir überlegt, ob ich mal die Cam im Serienbild-Modus so mit ~1Bild/sec. laufen lassen soll. Das gibt bestimmt auch ganz nette Ergebnisse bei 7,1MegaPixel. Aber bei DEM Wetter... Da warte ich auf den goldenen Oktober. Mal sehen, welche Dummheiten mir sonst noch so dazu einfallen.

Übrigens sind vom gestrigen Flug bis auf eine alle Sequenzen hochgeladen. Wann allerdings der Rest kommt weiß ich noch nicht. Bei der langen Zeit die das zum Uppen braucht. zzz

Gruß
Chris
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

263

Sonntag, 14. September 2008, 21:36

´Nabend...

Ich hatte ganz vergessen euch mitzuteilen, dass ich bei dem schlimmen Shop in dem bösen Land wo vor garnicht allzulanger Zeit so eigenartige Wettkämpfe stattgefunden haben, einen Verein angegeben habe der auf den schönen Namen "Die wilden Rossbergflieger (Roßdorf)" hört. Da wird es dann Punkte geben, wenn ein "Vereinsmitglied" einkauft und die können wiederum in Produkte oder Preisnachlässe getauscht werden. Die ersten 72 Punkte habe ich mal gleich generiert... Dumm nur, dass ich das erst jetzt entdeckt habe, da ich in den letzten 2 Monaten wieder mal einen ganzen Haufen dort bestellt habe (von A123´s bis hin zum Flieger) - da wäre ´ne ganze Menge an Punkten zusammengekommen...
Also, wenn ihr etwas bestellt, könnt ihr euch ja auch als "Mitglied" dieses Vereins ausgeben und dann bekommen wir evtl. bald noch bessere Preise!

Bis demnächst

Gruß
Chris

PS: @ Mischl: Warst du heute am Rossberg? Das Wetter war ja nichtmal sooo schlecht, oder?
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

264

Montag, 15. September 2008, 01:05

Wie hoch ist DAS denn?

Nur mal zwischendurch...
Da es mich interessiert hat, wie hoch ich beim filmen wohl war, habe ich einen Ausschnitt des Film in etwa kongruent über google Earth gelegt. Jetzt hat es mich doch etwas verwundert was ich da bei "Sichthöhe" lesen konnte: 896m !!! Selbst wenn ich da noch 1/3 bis die Hälfte als Ungenauigkeit abziehe, kann ich das fast nicht glauben...
Wo liegt denn die "Sichtgrenze" eines 2m-Modells? Kann man sich bei der Höhe denn so derb verschätzen? Ich hätte den so auf rund 300m bis allerhöchstens 400m geschätzt...!?!

Gruß
Chris
»Addicted« hat folgendes Bild angehängt:
  • Google Earth_2.jpg
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

265

Montag, 15. September 2008, 21:31

Hallo Chris,

schöne Videos und sehr interessante Methode zur Höhenmessung... Eine Sache hast du übersehen: Die Sichthöhe ist nicht die Höhe über Grund, sondern über NN. Also kannst du nochmal 230 m abziehen. Macht also ca. 670 m. Für einen Raven wäre das immer noch ganz schön hoch. Ich hätte so 400 - 500 m als absolute Obergrenze für kontrollierten Flug angesetzt.

Bearbeitest du die Videos vor dem Upload? Ich rechne Videos von meiner Digicam (Canon, Videoformat MJPG/640x480/24bpp/30fps im AVI-Container, ca. 40 MB/min.) mit Avidemux auf MPEG-4 (x264) um. Dadurch schrumpfen die Filme etwa um den Faktor 10, was den Upload recht angenehm macht.

Hier sind ein paar Videos vom Flugtag am Sonntag. Neben den üblichen "gewöhnlichen" Flugeinlagen gab es wieder mal ein paar spektakuläre Displays. In der Rubrik "durchgeknallt" dürfte die Turbo-Pitts von Paul Haumann sicher ganz oben stehen...

Turbo-Pitts
Gyrocopter (original)
Jak-11 (original)

Gruß
Jan
»slowhand_47« hat folgendes Bild angehängt:
  • haumann_pitts_klein.jpg
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

Chevy-Mischl

RCLine User

Wohnort: Dieburg

Beruf: Maschinenbauer, Hydraulik-Monteur, Prüfer, Arsch für Alles !!!

  • Nachricht senden

266

Montag, 15. September 2008, 22:58

Zitat

Slowhand_47: "In der Rubrik "durchgeknallt" dürfte die Turbo-Pitts von Paul Haumann sicher ganz oben stehen..."


Das kann ich nur bestätigen :evil: !!!!
Süßes Teil oder :evil: :evil: :evil: 8( ??


Die Maschine fetzte mit irrem Tempo senkrecht nach oben!
Die ist wirklich der Hammer 8( 8( !

Alles in allem muß ich sagen, daß es ein genialer und gelungener Flugtag war!
Gruß :w

Mischl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chevy-Mischl« (15. September 2008, 23:06)


slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

267

Dienstag, 16. September 2008, 10:48

Mischl: Wieso habe ich dich eigentlich da oben nicht gesehen? Beim Fotografieren der Pitts musst du doch quasi neben mir gestanden haben...

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

Chevy-Mischl

RCLine User

Wohnort: Dieburg

Beruf: Maschinenbauer, Hydraulik-Monteur, Prüfer, Arsch für Alles !!!

  • Nachricht senden

268

Dienstag, 16. September 2008, 16:40

??? keine Ahnung! ???

Wahrscheinlich standen wir völligst fasziniert nebeneinander, und haben außen dem Wahnsinns-Teil nichts mehr wahrgenommen :D :D :D !
Gruß :w

Mischl

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

269

Dienstag, 16. September 2008, 17:04

Zitat

Original von slowhand_47
Hallo Chris,

schöne Videos und sehr interessante Methode zur Höhenmessung... Eine Sache hast du übersehen: Die Sichthöhe ist nicht die Höhe über Grund, sondern über NN. Also kannst du nochmal 230 m abziehen. Macht also ca. 670 m. Für einen Raven wäre das immer noch ganz schön hoch. Ich hätte so 400 - 500 m als absolute Obergrenze für kontrollierten Flug angesetzt.

Hallo Jan,
stimmt, dass mit der Höhe über NN habe ich übersehen...:angel: Aber trotzdem bin ich noch immer leicht irritiert und damit das nicht so bleibt habe ich mal schnell den E-Logger mit Höhenmesser geordert. Der ist zwar leider in Backorder aber vielleicht kommt er ja dieses Jahr noch. Im Gegensatz zu den AXI-Getriebekombos, die ich im Juni bestellt habe und gestern erfahren musste, dass sie überhaupt keine mehr bekommen, weil sich jemand bei Axi über die Preise bei HC beschwert hat...:angry:

Zitat

Original von slowhand_47
Hallo Chris,
Bearbeitest du die Videos vor dem Upload? Ich rechne Videos von meiner Digicam (Canon, Videoformat MJPG/640x480/24bpp/30fps im AVI-Container, ca. 40 MB/min.) mit Avidemux auf MPEG-4 (x264) um. Dadurch schrumpfen die Filme etwa um den Faktor 10, was den Upload recht angenehm macht.

Hier sind ein paar Videos vom Flugtag am Sonntag. Neben den üblichen "gewöhnlichen" Flugeinlagen gab es wieder mal ein paar spektakuläre Displays. In der Rubrik "durchgeknallt" dürfte die Turbo-Pitts von Paul Haumann sicher ganz oben stehen...

Gruß
Jan


Normalerweise bearbeite ich Videos schon - allerdings die, die von meiner VideoCam kommen. Die von mir dafür normalerweise eingesetzte Software konnte aber mit der Digicam nichts anfangen und verweigerte die Zusammenarbeit. Ich werde mich mal nach dem von dir erwähnten Programm umsehen. Allein das Zerstückeln in einzelne Sequenzen hat schon laaaange gedauert und dann noch der Upload von jeweils gut 100MB/min... zzz

Der Flugtag war ja wohl wieder ein Erlebnis! Leider konnte ich es mir ja nicht live ansehen. Wieso wir aber auch jedes Jahr genau zur gleichen Zeit unsere Vereinsmeisterschaft haben, ist mir ein Rätsel... Ist der Termin für den Flugtag eigentlich jedes Jahr zur gleichen Zeit festgelegt - also z.B. 2. WE im September?

Bis die Tage

Gruß
Chris
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

Chevy-Mischl

RCLine User

Wohnort: Dieburg

Beruf: Maschinenbauer, Hydraulik-Monteur, Prüfer, Arsch für Alles !!!

  • Nachricht senden

270

Dienstag, 16. September 2008, 17:13

Hi,

ja genau!

Jeden 2. Sonntag im September!
Gruß :w

Mischl

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

271

Dienstag, 16. September 2008, 17:38

Zitat

Original von Chevy-Mischl
Hi,

ja genau!

Jeden 2. Sonntag im September!


:nuts: Das erklärt die ständige Überschneidung mit der VM, die ist nämlich - wer hätte es gedacht - immer am 2. WE im September! Das sollte für´s nächste Jahr aber evtl. zu ändern sein...
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

272

Dienstag, 16. September 2008, 18:53

Mit dem EagleTree habe ich auch schon geliebäugelt, aber bei meinem derzeitigen Flugaufkommen ist das uninteressant. Vor allem will ich ja nicht ständig rumoptimieren, sondern einfach nur fliegen... Auf das Ergebnis bin ich dann trotzdem gespannt!

Avidemux gibt es hier: Avidemux. Anscheinend gibt es auch eine Windows-Version, ich kannte es bisher nur als Linux-Tool.

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

273

Dienstag, 16. September 2008, 19:59

Zitat

Original von slowhand_47
Mit dem EagleTree habe ich auch schon geliebäugelt, aber bei meinem derzeitigen Flugaufkommen ist das uninteressant. Vor allem will ich ja nicht ständig rumoptimieren, sondern einfach nur fliegen... Auf das Ergebnis bin ich dann trotzdem gespannt!

Ja, ich will natürlich auch lieber fliegen, aber so kann man dann verlässliche Angaben über die Höhe bekommen. Zumal ich ja demnächst auch öfters mit den großen F3J-Modellen in die Luft will...(Dafür waren übrigens die AXIs gedacht - das ist echt ziemlich bescheiden dass die nicht mehr von HC verkauft werden dürfen.)

Zitat

Original von slowhand_47
Avidemux gibt es hier: Avidemux. Anscheinend gibt es auch eine Windows-Version, ich kannte es bisher nur als Linux-Tool.

...ich habe es bereits installiert! :ok: Das scheint ja das geeignetste Tool zu sein um alle gängigen Formate zu konvertieren. Da muss ich nicht wieder 5h warten bis der Upload fertig ist. Danke für den Tipp!!!

Gruß
Chris
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

274

Freitag, 19. September 2008, 21:35

Unglaublich, gestern und heute habe ich es tatsächlich mal auf den Rossi geschafft! Beide male mit dem Arcus, da ich mich nach so langer Stick-Abstinenz nicht mehr an den Raven getraut habe. Gestern war's nur ein kurzer Viertelstundenflug (mangels Zeit), aber heute war ich 1:10h in der Luft. Genial. Kaum Thermik (abgesehen von ein paar vereinzelten Ablösungen, die vom frischen Ostwind recht schnell versetzt wurden), kein Hangaufwind, aber trotzdem Spaß ohne Ende gehabt. Da hat mir in den letzten Monaten wirklich was gefehlt...

Im Arcus liefert jetzt mein einer Raven-Akku (Staufenbiel Dymond X-2500 3S) den Saft. Genial... Der Akku passt saugend in den unveränderten Akkuschacht und nutzt ihn voll aus, Schwerpunkt passt auch, Steigleistung ist im Vergleich zum 2S-Antrieb deutlich besser und Laufzeit... naja, nach ca. 16 min. Motorlaufzeit (viele Steigflüge mit anschließendem Abturnen, ein paar Minuten Motorkunstflug) schien er heute immer noch Reserven zu haben. Mal sehen was bei der nächsten Ladung reinpasst.

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

275

Freitag, 19. September 2008, 23:36

...verpasst!

Hallo Jan, da haben wir uns ja klassisch verpasst - und zwar gestern und heute! Ich war nämlich auch oben und habe heute zwischen 15 und 16h die Lüfte unsicher gemacht. Gestern war es aber nur ein kurzes Gastspiel, da ich eigenartige Probleme hatte, die zu einem kleinen aber glücklicherweise folgenlosen Absturz führten. Wie sich am Boden herausstellte liefen bei Verwölben der Fläche die beiden Querruderservos wild durcheinander! :wall:
Das war aber das einzige, was nicht funktionierte und daher konnte ich ihn noch etwas steuern und irgendwie kurz vor der Straße "landen". Das Problem war reproduzierbar und trat regelmäßig beim gleichsinnigen Verstellen der Ruder auf und zwar egal ob nach oben oder unten. Ich konnte mir dieses Phänomen nicht erklären und habe es dann lieber sein lassen. Heute zum Testen wieder hoch (natürlich mit ausreichend Ersatz-RC-Kram dabei zu haben) und alles lief wieder 1A. :dumm:
Ich hoffe nicht, dass der Schieberegler meiner Funke dafür verantwortlich ist, denn da kann dieses Problem ja durchaus wieder auftreten und vor allem auch bei den großen Maschinen...
Wie sieht es mit morgen aus? Wahrscheinlich werde ich gegen mittag nochmal oben sein. So gegen 13h denke ich, sollte es klappen.

Gruß
Chris
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

276

Sonntag, 21. September 2008, 11:15

Mist, wieder verpasst... Ich war gestern nicht am Rechner, daher habe ich dein Posting jetzt erst gesehen. Ich war gestern auch oben, gegen 14:30-15:30 Uhr. Es war windig und kühl, aber trocken. Also den Raven ( :angel:) ausgepackt, Akku rein und los... Schön war's! Kurze Zeit später kamen noch der Easy-Glider-Flieger mit seinen zwei Söhnen und danach noch ein mir bisher unbekannter Pilot mit einem ziemlich großen E-Segler, leider auf meinem Kanal.

Der Raven ging gut, besser als beim Erstflug, auch wenn er noch nicht optimal eingestellt ist (SP kann wohl noch zurück). Und mit den Querrudern als Landehilfe bin ich absolut unzufrieden, da ich sie mit meiner !"§$%& Fernsteuerung nur auf 50% oder 100% fahren kann. 50% ist viel zu schwach, 100% lässt kaum mehr Ruderwirkung übrig, so dass die Mühle sehr unpräzise zu steuern ist. Und auf einen Propo-Kanal mag ich die Spoiler eigentlich auch nicht legen, da ich den im Notfall nur schlecht erreichen kann. Mal sehen, vielleicht kann ich den Dreiwegeschalter am Sender ja etwas modifizieren, so dass er eher wie ein geschaltetes Poti mit variabler Endstellung arbeitet.

Der lange, flache Landeanflug über den westlichen Acker ist beim derzeitigen Wind nicht ohne, da die Bodenwellen doch einige Turbulenzen machen. Aber ohne Gegenwind wären meine Landungen wohl noch etwas länger ausgefallen... :shake:

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

bluestar74

RCLine User

Wohnort: Otzberg/Odenwald

  • Nachricht senden

277

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 20:09

Leute, heute war ein super Tag am Otzberg! Wir waren zu dritt, es ging Fahrstuhlmäßig hoch und man konnte richtig gut rumfetzen!
Hangwanking pur :ok:
Gruß, Marc

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

278

Samstag, 11. Oktober 2008, 19:42

Hallo zusammen!

Ich war heute kurz am Rossberg - dürfte so gegen 15h gewesen sein. Da war es so neblig, dass ich gleich wieder umgedreht habe und mein Glück woanders versuchen wollte. Als ich am Ortsausgang von Dieburg in Richtung Altheim gleich nach der Unterführung am Angelteich eine Wiese für geeignet empfunden habe, habe ich dort bei eigentlich fast klarem Himmel den Raven I zu einem Flug gestartet, doch was dann kam war der blanke Wahnsinn! Entweder meine RC-Anlage hat irgendein Problem oder ich hatte wildeste Störungen. Ich bin, wie eigentlich immer, gleich senkrecht hoch um dann ein bisschen zu turnen und evtl. nach Thermik zu suchen - doch heute hörte das Turnen nicht mehr auf. Das wirklich Dumme an der ganzen Sache war die Tatsache, dass außer den beiden Bundesstraßen zwischen denen ich mich befand, auch jede Menge Radfahrer und Spaziergänger unterwegs waren über denen ein unkonrollierbares Modell am Himmel umherschoss. Ein paar Mal war ich der Meinung dass die Fläche eigentlich den Dienst hätte quittieren müssen, bei heftig gerissenen Rollen und Loopings unter Volldampf. Ich konnte lediglich vereinzelt ein paar Signale durchbringen, so daß er wenigstens von den Straßen weg zu fliegen war. Auch konnten ein paar gezielte Gasstöße den ein oder anderen Einschlag verhindern bzw. den Kurs beeinflussen. Der Zauber war nach rund 4min vorbei und ich setzte sofort zur Landung an. Allerdings fing das ganze Spiel kurz über dem Boden wieder an und ich musste durchstarten, was gerade so gelang, da er sich bereits auf die Seite in Messerfluglage gedreht hatte und mit der unteren Fläche in den höheren Grasspitzen schliff. Nach weiteren 2min Tanz habe ich ihn irgendwie vor mir in die Wiese geknallt, wo er verwunderlicherweise schadlos liegen blieb. So wurde aus dem geplanten, entspannenden Flug ein Erlebnis, das ich nicht noch einmal erleben möchte.

Wenn meine Nerven sich wieder beruhigt haben, die Hände getrocknet sind und das Wetter passt, würde ich morgen gegen ~14h einen neuen Versuch am Rossberg starten. Wie sieht es bei euch aus? Ist jemand dabei?

Gruß
Chris
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

279

Sonntag, 12. Oktober 2008, 11:30

Ein wenig später wäre ich eventuell dabei, je nachdem wie sich heute der Nebel auflöst. Wenn es etwas klarer wird, versuche ich gegen 15h mal oben zu sein.

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

280

Sonntag, 12. Oktober 2008, 15:50

...aahhh Mist, wieder zu spät gesehen!
Ich war kurz vor 14h auf dem Weg zum Rossberg und habe aber wegen dem Nebel schon in Gundernhausen wieder kehrt gemacht. Alles, damit hier in Dieburg dann um 15h strahlender Sonennschein war. Ein komisches Wetter haben wir im Moment...

@Jan: Falls du oben warst, nehme ich an dass es richtig gut ging, oder? Das Wetter zumindest sah ja recht vielversprechend aus.

Gruß
Chris
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...