Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. Juli 2007, 00:00

Ultimate von Eurolight

Hallo

bin dabei die ulti von eurolight zusammenzubauen.

Leider gefällt mir die Befestigung der Flächenstreben nicht.

Suche nach einer besseren/einfacheren Lösung.

Photo wäre nicht schlecht.

bis dann
Sharpy

cineza

RCLine User

Wohnort: Crailsheim

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Juli 2007, 10:22

Hi,
Was gefällt dir daran nicht? Also stabil ist das eigentlich. Ich lass die Streben auf der unteren Fläche dran, da brauch ich nicht immer alle Schrauben lösen. Ich verlier die auch gern :D
Gruß Ronny
Extreme Flight Extra 58"
CMPro Extra330L
Sixth V2, Smove, SU29
Raptor 50 V2
FunJet
RJX X-treme 90 E :D

3

Freitag, 13. Juli 2007, 22:19

Hallo Ronny

Möchte mir das mit den Schrauben vereinfachen.

Ich muss durch Platzgründe die Streben ganz abmontieren.

Es stört mich, dass man eben so auf diese Schrauben achten muss usw.

Ich wollte mit Hilfe von Nylonschrauben durch den Flügel in die Steben hineinschrauben so, dass man es sauber von der Aussenseite der Fläche befestigen kann.

Hast du die CA Scharnieren eingeklebt?

Was hast du für Antrieb, Servos,....)

Hast du die Servos der HR hinten aufmontiert oder nach vorne gebracht wegen dem SP?

Auf welcher Abm hast du den SP?


vielen Dank im Voraus

bis dann
Sharpy

cineza

RCLine User

Wohnort: Crailsheim

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Juli 2007, 17:32

Hallo,
Also Antrieb kommt erst am Montag, wird ein Poly-Tec 40-65 mit nem 5S 4200mAh Lipo. Nur 5 S weil ich mir nicht noch ein neues Ladegerät kaufen wollte. Der Motor bringt ca 5 Kg in die Luft und ich denke das sollte erstmal reichen. Servos hab ich 5077 drin, sind ja keine Vibrationen wie im Verbrenner. Servos hab ich hinten drin und werde den Akku mit unter die Motorhaube in den original Motorspant einbauen. so sollte ich mit dem Schwerpunkt hinkommen. Empfänger ist ein Graupner SPCM mit extra Empfängerakku.
Welche Scharniere? Wenn du die Vliesscharniere für die Ruder meinst , ja mit CA einkleben.
Bin kommende Woche im Urlaub kann sie also erst nachher flugfertig machen, werde dann berichten.
Gruß Ronny
Extreme Flight Extra 58"
CMPro Extra330L
Sixth V2, Smove, SU29
Raptor 50 V2
FunJet
RJX X-treme 90 E :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cineza« (14. Juli 2007, 17:35)


5

Samstag, 14. Juli 2007, 23:46

hi Ronny

ok du elektrifizierts deine. hab nen saito 125a bestellt.

bin auf die HS 225 gelandet. hoffe es klappt.


Wie hat der Zusammbau vom Baldachin (wird das so genannt?) also die Strebe am Rumpf für den oberen Flügel.

bei meinem tut es überhaupt nicht klappen. wenn ich die schrauben einmontieren sitzt der Flügel ca 1 cm über den Flächenstreben grrrrrrrrr.

das ist was mich an dem ganzen Enttäuscht.

alles was Holz ist pass und sieht gut aus der rest naja. die haben eben wieder bei der Qualität gespart

so wünsche einen schönen Urlaub

bis dann Sharpy

cineza

RCLine User

Wohnort: Crailsheim

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Juli 2007, 09:00

Nein also bei mir hat das alles gepasst. Heißt das du kannst die obere Fläche gar nicht mit den Streben verbinden? Das ist dann aber arg falsch bemessen.
Extreme Flight Extra 58"
CMPro Extra330L
Sixth V2, Smove, SU29
Raptor 50 V2
FunJet
RJX X-treme 90 E :D

7

Montag, 16. Juli 2007, 15:46

Hallo Ronny

ja richtig. Und das hat mich schon ein bisshcen geärgert.

Dabei hab ich noch das Gefühl, dass eine der Alustreben aus einem härterem Material gefertigt ist.

Ich werde mal Fotos machen und an Eurolight weiderveschicken.

Mache mal den Rest fertig und hoffe keine weitere Überraschungen erleben zu müssen.

bis dann
Sharpy

cineza

RCLine User

Wohnort: Crailsheim

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Juli 2007, 18:04

So,
komme gerade vom Flugplatz also Erstflug hinter mir. Fliegt perfekt, kein nachtrimmen erforderlich. Schwerpunkt hatte ich beim ersten Flug auf 10 cm (angegeben sind 3,5-4" ) und hab den dann auf 13 cm verändert. Passt und macht bei der Landung keinen Kopfstand mehr. Habe Antriebsakku und Empfängerakku auch unter der Haube und servos für Seite/Höhe hinten eingebaut. So komm ich mit extra 60 gramm Blei unter der haube hin.
Ansonsten fliegt geil und hoffentlich ist bald Wochenende.
gruß Ronny
Extreme Flight Extra 58"
CMPro Extra330L
Sixth V2, Smove, SU29
Raptor 50 V2
FunJet
RJX X-treme 90 E :D

9

Mittwoch, 8. August 2007, 00:06

Hi Ronny

Hab den oberen Flügel jetzt angepasst. werde Fotos machen und dir meine Lösung zeigen. Geht schneller für den Zusammenbau.

Bin dabei den Motor einzubauen (mit Vibrodämpfer) und anschliessend werden die Servos-Akku-Empf. eingebaut so wie es eben der Schwerpunkt es ermöglicht.

Hast du noch weitere Flüge mit der Ulti gemacht?

wie wars? Fotos gemacht?

bis dann
Sepp