Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 14. Juli 2007, 21:56

Modellfliegen=Suchtgefahr?!?

Hallo!

Ich hab mal ne generelle Frage.
Ich flieg ja jetzt grad mal 7 Wochen im freien dazu knapp 400 std am sim
hab vor eben 7 Wochen mit nem Robbe Cardinal Set begonnen.
Zwischenzeitlich darf ich ne TS 2 , eine Cardinal , eine Yak 54 mein Eigenen Nennen.
Betrieben des ganze über nen Mx-12 Sender.
Morgen werd ich des erste mal nen Nuri von meinem Kumpel fliegen .
Zugegeben aufrgund meiner Zwangsweise vorhandenen vielFreizeit verbringe ich wenn das Wetter danach ist zwischen 2 und 5 std am Flugfled aba wenn sie dort auch noch ne Kaffee Maschine hätten würde ich noch länger ausharren können.:-)
Ich hab mit meinen 31 Länzern schon einige Hobbys hinter mir aba bei keinen Empfand ich das so dringenden verlangen wenn immer es Familie und Wetter zulassen eben diesen Nachzukommen.

Wie is, bzw war es bei euch, oder bin ich vollkommen Melone :tongue:

greets Strebe
manchnmal kommts bei mir durch und ich schreib in mundart ned beschwerr-----translate--------
ob und zua kummts ma durch i schreib in mundort ned bschwern

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juli 2007, 22:11

RE: Modellfliegen=Suchtgefahr?!?

Mir gehts auch so :tongue: Bin in das Hobby hereingeboren worden.
Leider lässt die Schule nun nichtmehr allzuviel Platz dafür, denn meine Noten haben sich stark nach unten verändert.
Leider gibt es immernoch zu wenige Jugendliche :shake: Wir in unserem Verein können machen, was wir wollen, wir bekommen leider keine mehr dazu. Bin leider der Jüngste mit 15 :shake:

Gab dazu aber schon nen Thread in der Plauderecke, denke der wird gleich auch dorthin verschoben.

gruß Flo

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Juli 2007, 22:17

Hallo Strebe, irgendwie haben wir doch alle einen an der Waffel. :ok: Das ist aber nicht beunruhigend, zeigt es doch, dass wir uns mit irgendwas beschäftigen und das noch intensiv. Nehme an, dass du arbeitslos bist (wegen zwangsweise Freizeit) und da ist unser Hobby doch mehr als kreativ. Zumindest hockst du ja nicht die ganze Zeit in der Kneipe oder gehst deiner Frau mit so schlauen Sprüchen wie: Du hast den Herd ja schon wieder 1Min 43 Sec. zu lange angeschaltet, auf den Geist. Natürlich lässt die Begeisterung für ein Hobby exponential ab, halt so wie im richtigen Leben. Also bleib dran, du packst das schon.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

4

Samstag, 14. Juli 2007, 22:42

Yeap, das gleiche hab ich mir auch schon gedacht ist denn das normal?? Dieses Sucht, naja zum Glück hat es bei mir schon etwas nach gelassen, aber ich mach das jetzt fast ein Jahr lang und habe mir sämliche Modelle selber aus Depron gebastelt mittlerweile darf ich 9 Modelle mein eigen nennen ;-)) Aber mal ehrlich gibt es ein sinnvolleres Hobby, als Modellbau-/flug? Es hat einfach von allem etwas find ich ....

steffav

RCLine User

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Juli 2007, 10:09

Zitat

Original von cyklon2170
Y Aber mal ehrlich gibt es ein sinnvolleres Hobby, als Modellbau-/flug? Es hat einfach von allem etwas find ich ....


Naja über den Sinn scheiden sich wohl die Geister. Dauerndes am Platz stehen und in den Himmel gucken weil da kleine (im Vergleich zu echten) "Modelle" rumsausen. Sinnvoll währe es sich irgendwo Gemeinnützig ein zu bringen, aber ich bin ja selber so ein Sinnloser in den Himmelgucker. Es macht ja einfach spass. *ggg*

Steff

reas

RCLine User

Wohnort: Kümmersbruck, Bayern

Beruf: Spacemanager

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Juli 2007, 11:12

RE: Modellfliegen=Suchtgefahr?!?

Zitat

Original von Flyboy 123

Leider gibt es immernoch zu wenige Jugendliche :shake: Wir in unserem Verein können machen, was wir wollen, wir bekommen leider keine mehr dazu. Bin leider der Jüngste mit 15 :shake:

gruß Flo


Hallo

Da habt ihr ja Glück, bei uns bin ich der jüngste und bin 24.

Aber zurück zum Thema. Modellfliegen mache ich nun seit dem ich 6 Jahre alt war. Infiziert vom Papa der das Hobby auch schon 37 Jahre macht. Ich freue mich auf jedes Wochenende, das ich endlich wieder auf den Platz kann.

Ich hatte den einstieg damit leicht, das ist ja heutzutage das Problem: Jugendliche die vielleicht wollen können nicht da die Unterstützung der Eltern fehlt. Ob nicht wollen oder nicht können ( seitens der Eltern ) sei dahin gestellt .

Gruß Andreas
http://www.modell-movies.de/

Das neue Videoportal für den Modellbau

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »reas« (15. Juli 2007, 11:14)


RCfreak 30

RCLine User

Wohnort: Bretten BW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Juli 2007, 12:11

Des hobby macht mich aber arm ;(



















Aba das ist es mir wert :ok: 8)
Viele Grüße Niko :w :w :w :w


Mein Verein


Meine Homepage

8

Sonntag, 15. Juli 2007, 12:50

Hallo zusammen
Ich flieg jetzt 2 1/2 jahre Modellflieger, hier kommen schon ein paar Flieger zusammen (10 Flieger flugfertig und einen für den Winter zum bauen :D )
Ich gebe mein ganzes Sackgeld nur fürs fliegen aus
aber es ist mir wert
Gruss Christian
Gruss Christian :w

EPProduct

Hobbyfrei
net-rc.ch

9

Sonntag, 15. Juli 2007, 12:59

Zitat

Original von cyklon2170
Aber mal ehrlich gibt es ein sinnvolleres Hobby, als Modellbau-/flug?


Ja! Eindeutig!

Fliegen mit richtigen Flugzeugen :tongue:

Wenn man beides macht, kann man die jeweiligen Vorteile kombinieren. Beim Fliegen richtiger Flugzeuge bin ICH in der Luft und das ist durch Modellfliegen nicht zu überbieten. Beim Modellflug kann ich Dinge machen, die ich aufgrund des Luftrechtes nicht (so einfach) machen darf. Segelkunstflug ist aufgrund der Nähe zum Flughafen Köln/Bonn eben nicht so einfach möglich. Mit dem Modell gibt es diese Beschränkung nicht :D

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

10

Sonntag, 15. Juli 2007, 13:09

hi bin auch süchtig.fliege seit ca.3jahren und bin jezt 12 der jüngste in meinem verein ist 11

11

Sonntag, 15. Juli 2007, 13:13

wer mich kennt weiß es: ich binn noch schlimmer, als ihr alle zusammen :D :evil: :dumm: :angel: :tongue: :nuts:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Michel82

RCLine User

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Juli 2007, 16:57

Zitat

Original von Christian2005
wer mich kennt weiß es: ich binn noch schlimmer, als ihr alle zusammen :D :evil: :dumm: :angel: :tongue: :nuts:


Nach ca. einem Jahr wo ich mich jetzt mit Modellflug beschäftige und ich auch im Forum unterwegs bin... Geb ich dir mit deiner Aussage zu 100% recht :D

Aber es stimmt schon, dieses Hobby macht süchtig...wenn´s nur nicht so teuer wäre!
Kaum hat man ein Flugzeug fertig, is das nächste auf der Wunschliste schon so gut wie gekauft :D

mfg,

Michel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michel82« (15. Juli 2007, 19:35)


turteli

RCLine User

Wohnort: Hofheim Ts

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. Juli 2007, 19:11

Auch Süchtig, jetzt habe ich mich auch noch geoutet :nuts:


hoffentlich ist bald wieder Wochenende :tongue:
Fliegen ist wie Golfen, manchmal wird eingelocht :nuts:

FVL-Homepage

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. Juli 2007, 19:46

Kleiner tipp: Rechnet NIE zusammen was euch der Spaß im Jahr kostet :nuts: :shake: :O
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Juli 2007, 19:48

Es ist echt brutal, hab vor kanpp 2 Jahren angefangen und ich komm da nicht mehr los von :D jeden abend wennd as Weitter passt ne Runde Schaumwaffel fleigen, wenns nciht passt am Sim und am WOende mit den Verbrennern auf den Platz. MEine Freunidn ist auch schon voll gepisst, weil ich ein neues Mdoell kaufe, einfliege und nach 2 Wochen gehts schon wieder los, der Wunsch nach was neuem :evil:
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. Juli 2007, 19:57

Zitat

Original von Christian2005
wer mich kennt weiß es: ich binn noch schlimmer, als ihr alle zusammen :D :evil: :dumm: :angel: :tongue: :nuts:



Ja bist du! Sobald was neues aufm Markt iss, kaufst du´s direkt ! Find ich wirklich sch****!
Wenn jemand nen Thread aufmacht über was neues, hast du´s 2 Tage später :no:

Kannst du nicht bauen?
Hab nur den Trabbi von dir gesehen, sonst nix.
Und damit angeben, dass man seine Zeit NUR für Modellbau ausgibt ist nicht so prall!
Aber jedem das seine!
:tongue:

TakeOff

RCLine User

Wohnort: D-59387 Ascheberg

Beruf: Kachelofen- und Luftheizungsbauer

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. Juli 2007, 21:56

Tach!

Ich bin auch wieder rückfällig geworden. Habe 1986 mit dem Hobby begonnen, es dann extrem betrieben, war einige Jahre trocken und seit letzten Sommer wieder voll drauf :D

Habe zwischendurch viel anderes probiert, RC-Cars, Frauen, Computer - hat aber nichts davon den reitz des Modellfliegens. Und seit es Schaumwaffeln gibt geht das erst richtig los. Jede freie Minute an irgendeinen Acker und fliegen!!
Mit Fliegergruß
Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ofenbauer« (15. Juli 2007, 21:57)


18

Sonntag, 15. Juli 2007, 22:15

Zitat

Original von Flyboy 123

Zitat

Original von Christian2005

Kannst du nicht bauen?
Hab nur den Trabbi von dir gesehen, sonst nix.
Und damit angeben, dass man seine Zeit NUR für Modellbau ausgibt ist nicht so prall!
Aber jedem das seine!
:tongue:


mach mal die Augen auf :D

Schon mal den XXl Shocky gesehn, der baut sich auch ned von selber, ne Klemm von krick hab ich auch grad im Bau und auch sonst hab ich schon einiges an Holz verbaut ==[]
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

19

Sonntag, 15. Juli 2007, 23:36

Hab jetzt den Hai 2 aus der FMT 03/07 fertiggebaut..
ich glaub meine Familie dankt es mir,.. " AAAH, Papa ist auch wieder aus dem Keller da!!" :angry:

- Was sie nicht wissen : der Acromaster ist bestellt :evil: :evil: :evil: -
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

punkerpat

RCLine User

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. Juli 2007, 13:05

geht mir genau gleich wie euch allen!! Hatte als Kind erste Erfahrungen (leider eher negativ) gesammelt. Jetzt mit dem Sohn angefangen, und wir sind beide praktisch jede freie Minute entweder am fliegen, basteln oder reparieren :D Letzteres leider viel zu oft :wall:

Bin auch sehr dankbar, mit meinem Sohn (10) ein gemeinsames Hobby zu haben. Auch wenn die Frau/Mutter öfters die Augen rollt. :D
Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!