Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juli 2007, 11:18

Komponenten für Outdortauglichen Rock

Hallo,

hab ein Thema im Slowflyer Forum hierzu aufgemacht. Siehe:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=162637&sid=

Glaub es wäre hier besser aufgehoben. Vielleicht könne ja erfahrene Rock flieger dem Link folgen
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

kwax007

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet, NRW

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Juli 2007, 01:45

...DW8/21, Hacker X-20, GWS 4RP, 2x EXACT6, 1x Midget D90, 1200er SLS Lipos (3s)...

...geht senkrecht bis zur Sichtgrenze, wiegt so 300g und ist auch nicht so windanfällig...
Gruß

Andre


_____________________________________________


Joker 3, Jive 80HV, Pyro, V-Stabi,
Logo 600, Jive 80HV, Pyro, V-Stabi
Extra 330, DX7, 610i DUO

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Juli 2007, 09:29

Ich hätte jetzt 3 Exact-6 genommen, da die noch daheim liegen...
geht das auch???
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

kwax007

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet, NRW

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Juli 2007, 13:25

Hallo,

also das gleiche Problem hatte ich auch. Mit 3XExact6 funktioniert es, aber wenn die Geschwindigkeit zu groß wird fangen die Tragflächen an zu vibrieren, da ein Servo auf Quer zu schwach ist (zumindest bei dem dir vorgeschlagenen Setup).

Habe auch schon einen Thread aufgemacht bezüglich QR-Servo Kannst Du hier nachlesen.
Gruß

Andre


_____________________________________________


Joker 3, Jive 80HV, Pyro, V-Stabi,
Logo 600, Jive 80HV, Pyro, V-Stabi
Extra 330, DX7, 610i DUO

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Juli 2007, 00:55

Wo ihr gerade über motoren redet, hätte denn einer von euch Interesse an meinem DW8/21H?

mfg
Tim

kwax007

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet, NRW

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Juli 2007, 10:48

....leider nicht. Ich habe selber auch diesen Motor (in meinem Rock) und kann ihn nur empfehlen. Wenn ich auf der Suche nach etwas sehr leichten und leistungsstarken wäre würde ich bei deinem sicherlich zuschlagen. Wirklich ein super Teil!
Gruß

Andre


_____________________________________________


Joker 3, Jive 80HV, Pyro, V-Stabi,
Logo 600, Jive 80HV, Pyro, V-Stabi
Extra 330, DX7, 610i DUO

Aspirin

RCLine User

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Juli 2007, 13:47

Moin!

Oder einfach 4 Exact 6, so wie ich. Meiner wiegt 270 Gramm und geht super!

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

kwax007

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet, NRW

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Juli 2007, 14:37

...wenn der Empfänger das zuläßt auch ´ne Möglichkeit!
Gruß

Andre


_____________________________________________


Joker 3, Jive 80HV, Pyro, V-Stabi,
Logo 600, Jive 80HV, Pyro, V-Stabi
Extra 330, DX7, 610i DUO

Aspirin

RCLine User

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Juli 2007, 18:16

Moin!

Y-Kabel, einfach selber löten.

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Juli 2007, 18:17

oder wer mutig ist einfach die servos passend zusammenlöten.

Tim

Aspirin

RCLine User

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Juli 2007, 18:19

Moin!

Das meinte ich damit :) Habe ich auch so gemacht.

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

118d

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. Juli 2007, 18:20

Zitat

Original von Aspirin
Moin!

Das meinte ich damit :) Habe ich auch so gemacht.

Mfg,
Malte


Aso,

ja ich dachte jetzt du meinst aus alten verlängerungen/Steckern etc. Sorry

Tim