Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aspirin

RCLine User

  • »Aspirin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juli 2007, 19:35

CFK-Fahrwerk gebrochen

Moin!

Nach nur 3 Landungen ist mir mein CFK-Fahrwerk ein wenig angebrochen. Leiert hin und her, allerdings ist es noch nicht ganz durchgebrochen und noch in seine alte Form zu bringen. Wie repariere ich das am besten? Dünnflüssiger Sekundenkleber? Loctite? Oder doch Epoxy?

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

2

Mittwoch, 18. Juli 2007, 19:50

RE: CFK-Fahrwerk gebrochen

mit 24h Epoxy, und beidseitig mit GFK Matte verstärken
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Aspirin

RCLine User

  • »Aspirin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Juli 2007, 20:28

Moin!

Hmz. GFK-Matten hab ich hier leider nicht. Hab jetzt UHU Endfest 3000 und CFK-Stäbe genommen. Sollte wohl auch halten.

MFg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)