Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 4. September 2007, 19:29

AcroMaster - welchen Antrieb für 4s Lipo ? ROXXY, AXI, oder ......?

Hallo zusammen,

ich beabsichtige mir einen AcroMaster zuzulegen und möchte gerne meine vorhandenen 4s-Lipos (2100 Saehan mit 16 C mit 194 gr.) dafür verwenden.
Welcher Antrieb würde sich dafür eignen?
Ich habe mir mal die Robbe Roxxy BL3545/12 und Roxxy BL4240/12 dafür rausgesucht, da diese recht preisgünstig sind.
Viele verwenden, wie ich in den Foren gelesen habe, den AXI 2820/12, der aber deutlich teurer ist.
Wie sieht es mit den Leistungen zwischen Roxxy und AXI aus?
Oder gibt es noch weitere gute Alternativen?
Hat jemand Erfahrungen mit den Roxxy-Motoren im AcroMaster?
Für Tips wäre ich sehr dankbar.

Gruß,
Jürgen

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. September 2007, 21:23

also die Roxxy Motoren sollen nicht so gut sein. vieel weniger leistung
Viele Grüße, Jonas

pade91

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. September 2007, 16:09

Zitat

Original von mushroom93
also die Roxxy Motoren sollen nicht so gut sein. vieel weniger leistung


hast du etwa einen ?

Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. September 2007, 17:51

Also ich habe mehre Roxxys und auch Axi´s und ich kann keinen großen Leistunsunterschied feststellen, gut mit dem Axi fliegst du 30 Sekunden länger weil der Wirkungsgad ein paar Prozentpunkte höher ist, aber da pfeiffe ich drauf :O :O :O :evil:

Gruß Niels

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. September 2007, 13:36

Hi,

habe den Axi seit 4 Jahren und jetzt auch den neuen Axi 2820-12. Bin begeistert. Super robust und sehr viel Leistung. Habe einen kleinen 5g Roxxy und 2 kleine mit 40g...Die liegen hier rum, weil die kommen nicht wirklich aus dem Ars***...empfehle dir den Axi!!! :ok:
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

6

Sonntag, 9. September 2007, 14:44

Zitat

Habe einen kleinen 5g Roxxy

Woher bekommt man "5 Gr. Roxxy"?

MfG,
David

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. September 2007, 14:54

Sorry, Rechtschreibfehler. Sollte 56g heißen :D
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage