Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 10. September 2007, 16:19

Über EPP laminieren, geht das?

Hi ihr alle,

ich bin stolzer Besitzer eines Easy Gliders der als Hotleiner fungiert und besitzer eines Gemini. Beide Modelle sind aus EPP.
Wie einige von euch sicher kennen bekommt die Nasenleiste vom Transport oder von unsanften landungen doch die ein oder andere kleine Macke.

Ich als peniebler Kerl kann das garnicht leiden und kam auf den Gedanken einfach eine ganz dünne Schicht, eine Lage oder zwei Lagen GFK über die Nasenleiste zu ziehen.

Meine Frage nun an euch, kann man das machen? Löst sich das EPP auf? Das die Schaumwaffeln dann nicht mehr ganuz so flexiebel sind ist mir klar, ich würde die Kanten dennoch gerne etwas schüzten, oder habt ihr weitere Ideen?

lautrer

RCLine Neu User

Wohnort: Erlenmühle bei Wallhalben

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. September 2007, 17:01

Hi!
Also ich würde ein Condom oder Luftballon drüberziehen und darauf dann laminieren.
Oder aber einfach was anderes als Trennschicht nehmen.
wenn es gehärtet ist kannst du es im Normalfall abnehmen oder kannst es dann festkleben.
Gruß
Berge sind da um Bodenfrost auch in großer Höhe zu ermöglichen!

3

Montag, 10. September 2007, 17:05

Stop, keine Trennschicht...

Nimm Uhu Sprühkleber und fixier damit die 1. Lage Matte.. ich würd z.b. 30g/qm nemen. Dann Harz drauf pinseln und gut abtupfen. Reicht völlig und wird schön glatt. :-)
Fläche: Ein paar kleine E-Flieger..
Heli:Raptor V2/Lipoly v2/Rex MP
Sender: Graupner MX12

4

Montag, 10. September 2007, 17:21

Hi,


danke für die Tipps. Sprühkleber um die erste Matte zu fixieren? Wieso nicht mit Harz nass in nass direkt aufs EPP und den Kleber weg lassen?

Jedenfalls löst sich das EPP von dem ganz normalen Harzen nicht auf? Wäre ja super damit wären die Modelle vor diesen kleinen Verschandelungen geschützt.

grüße

Tommy

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. September 2007, 18:05

Die Flieger sind nicht aus EPP, sind aus einer Mischung aus EPS und EPE...
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

6

Montag, 10. September 2007, 18:13

^^ genau..

Und der Sprühkleber hatt den Vorteil das er Fixiert und du die Matte "Nass" machen kannst ohne das sie weg lauft.. beim Abtupfen etc wirst Du den Vorteil merken, versuchs doch mal so und so auf irgendwas..
Fläche: Ein paar kleine E-Flieger..
Heli:Raptor V2/Lipoly v2/Rex MP
Sender: Graupner MX12

7

Montag, 10. September 2007, 19:11

das zeug heisst elapor und ich würde nix dran machen.....und wenn er dir nicht mehr gefällt bestellst du nen neuen - so mach ich das mit dem eg, den fliegt meine freundin.....so teuer ist der nicht......und nen neuer fliegt sich immer klasse - habe schon den vierten im einsatz...


gruss

f.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »deralligator« (10. September 2007, 19:12)


8

Mittwoch, 12. September 2007, 08:37

Hallo,
lass das mit dem laminieren sein. GFK verstärktes Klebeband (Strapping Tape)
auf die empfindlichen Kanten und die Rumpf-Unterseite kleben. Hält 1a, super stabill, isttrotzdem noch leicht elastisch. Wegen der Optik kann mann dann noch eine dünne farbige Folie auf das Klebeband kleben, hält fast alles drauf.
Gibts als Zubebörin verschiedenen Breiten wo es EPP Flieger gibt, eigentlich unverzichtbar für EPP, Elapor Arcel und Co.
Gruß Volker

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. September 2007, 08:50

Hi, ich verwende folgendes Band
http://shop.lindinger.at/product_info.ph…oducts_id=49664
Sieht aber etwas anders aus als am Foto, hat ein kariertes Glasgewebemuster und
hält so in alle Richtungen. Sieht zwar nicht ganz soooo toll aus,
ist eber ein perfekter Schutz vor Schmutz und Dellen :-)

Beste Grüße,
Dieter