Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PeterSch

RCLine User

  • »PeterSch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Oktober 2007, 13:24

TwinStar Nachfolger Modell ?

Wie schon berichtet, habe ich gestern meine TwinStar zerlegt, siehe auch den passenden Beitrag . Jetzt bin ich am Abwägen, ob ich in einen Wiederaufbau investiere (als Familienvater, der gern fliegt ist das hauptsächlich ein Zeitproblem) oder lieber etwas Geld in die Hand nehme, um ein neues Modell zu kaufen. Jetzt stellt sich die Frage, was käme denn da in Frage ? Natürlich wäre ein einfacher Weg, eine TwinStarII zu kaufen, Komponenten würden ja sicher passen. Auf der anderen Seite ergibt sich da natürlich die Chance auf etwas anderes....

Wichtig wäre es, ein nicht deutlich anspruchsvoller zu fliegendes Modell zu bekommen, was auch wieder was aushält, auch auf einer nicht auf Golfplatzstandard gemähten Wiese landen kann und einen 3s1p 3200er LiPo als Stromquelle nimmt. Querruder ist Pflicht, hab noch einen ähnlich grossen Zweiachser im Keller.

Bin für alle Vorschläge aufgeschlossen. Im Prinzip würde mir z.B. eine Magister gefallen, aber nach dem, was ich gehört habe, sollte die schon einen Brushless Motor haben und nebenbei wirds mit dem Fahrwerk wohl Probleme beim Landen in einer "Wildflugwiese" geben..
Gruß,
Peter

MiniMag / QR / BL ; TwinStar I (r.i.p.)
MC-16/20

2

Dienstag, 2. Oktober 2007, 19:35

RE: TwinStar Nachfolger Modell ?

Mhm, da fällt mir ein Zitat ein, das Henry Ford zugeschrieben wird:
"Die Farbe eines Automobils spielt keine Rolle, solange es schwarz ist."

Anders ausgedrückt: Mit deinen "Randbedingungen" wirst du dich schwer tun, mit einem anderen Modell als einem TS2.......denn die Modelle von MPX sind ja nicht umsonst so erfolgreich........

Grüße
Reinhard