Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ossi

RCLine User

  • »ossi« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 20:20

Gibt es eine Maschine um Bauteile aus Holz auszuschneiden?

hallo!
ich wollte fragen ob es eine maschine gibt mit der man tragflächenrippen oder sonstige teile auschneiden kann. wnn ich mit einem teppichmesser schneide wird das in den rundungen immer so ungenau.
danke schon im voraus!

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 20:25

Mit ner gescheiten Laubsäge kriegt man schon einiges hin, eine Dekupiersäge ist schon bissl professioneller. Am geilsten ist wohl ne CNC Fräse oder Laserschneidmaschine *g*

3

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 20:25

RE: Gibt es eine Maschine um Bauteile aus Holz auszuschneiden?

Zitat

Original von ossi
hallo!
ich wollte fragen ob es eine maschine gibt mit der man tragflächenrippen oder sonstige teile auschneiden kann. wnn ich mit einem teppichmesser schneide wird das in den rundungen immer so ungenau.
danke schon im voraus!


Fräsen

Laser "schneiden"

Wasserstrahl schneiden

Mit dem Teppichmesser könnt ich es allerdings auch nicht, sondern mit einem Graphikermesser , eignet sich besser/sehr gut dafür.

So und jetzt kommen gleich die "besseren Antworten" von allen CNC-Fräsen-Besitzern :D

Gruß
Hans-Jürgen

4

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 20:27

Steffen vom Bodensee, sind wir nicht ein gutes Team?

Gruß aus Bottrop

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 20:27

Aber :ok:

ossi

RCLine User

  • »ossi« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 20:28

cnc fräsen hab ich schon gehört, hab jedoch keine ahnung wie die funktionieren

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 21:20

Wenn man es ganz einfach sagt:
Ein computergesteuerter Dremel...
Aber für ein paar Flieger viiiiiel zu teuer!

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 21:37

Zitat

wnn ich mit einem teppichmesser schneide wird das in den rundungen immer so ungenau.


Ich schätze mal, dass Du eine Antwort gebrauchen kannst, die Deinem
Finanzetat eines Schülers gerecht wird.

Sogesehen ist der Hinweis auf eine Laubsäge schonmal der erste Anfang.
Wenn die Rundungen ungenau werden, macht das erstmal nichts, wenn Du die Bauteile mit dem Schleifklotz genau auf Kontur bringst. Also erstmal grob mit der Klinge vorarbeiten (ruhig eckig und kantig) und dann mit dem Schleifwerkzeug an die Linie herantasten.

Als halbwegs erschwingliche Maschinen würde ich zunächst mal eine einfache Dekupiersäge empfehlen, was man als elektrische Laubsäge (rauf-runter-rauf-runter) bezeichnen kann.

Danach kommt eine kleine Tischbandsäge, die den Vorteil hat, dass das Sägeblatt nur runter läuft und dabei das Werkstück auf den Tisch presst. Papierschablonen heben dabei nicht so schnell ab.

Eine kleine Teller-Schleifmaschine ist dann noch schön, um sich die Schleifklotz-Arbeit abnehmen zu lassen.


Das Allerwichtigste ist aber nach wie vor, dass man die Handarbeit beherrscht, nach guter Väter Sitte. Rippen schleifen im Block-Verfahren z.B. sollte man kennen undsoweiter. Falls nicht - erst bei eins anfangen, dann erst bis drei zählen.
;)

Herzlichst
Hilmar.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (17. Oktober 2007, 21:38)


Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 21:57

Mir sind noch 2 Seiten allgemein zur Balsabearbeitung etc. eingefallen, die ich in meinen Bookmarks verkramst hatte *g*

http://www.buschflieger.de/tipps.php

http://www.ch-forrer.ch/Modellflug/Tipps/Einstieg.htm

:w

10

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 22:21

Balsaholz schneiden

Hallo Luca,
ich schneide Balsaholz mit dem Skalpell, gibt es in 2 Ausführungen beim Apotheker für 1 Teuro pro Stück, Gruß aus der Eifel, B G

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 07:51

RE: Balsaholz schneiden

Zitat

Original von Baghira
Hallo Luca,
ich schneide Balsaholz mit dem Skalpell, gibt es in 2 Ausführungen beim Apotheker für 1 Teuro pro Stück, Gruß aus der Eifel, B G


10 für 6€ :D
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

myfly

RCLine User

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 08:58

RE: Balsaholz schneiden

jo, und bei hartem Balsa haut man sich dann die abgebrochene Klinge in die Pfoten. 8( Eine gute Hilfe bieten auch die sogenannten Balsamesser. Für die gibt es die verschiedensten Klingen (spitze, hablrunde, konkave etc.) Wenn Du dir ein solches Messer oder vielleicht sogar ein Set mit mehreren Messern zulegst, achte darauf das die Klingenaufnahme aus Metall ist, sie kosten zwar ein paar Euro mehr aber dafür halten sie auch.

Gruß Holger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »myfly« (18. Oktober 2007, 12:33)


13

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 12:58

hi

Rrippenbau reusper


grusssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

myfly

RCLine User

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 12:59

wenn das mal nicht ein Cuttermesser ist :nuts: