Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. Oktober 2007, 12:09

Plötlich geht nichts mehr helft bitte.

Hallo zusammen
Bei mir ist es so das wenn ich das eine Problem gelöst habe steht das nächste schon von der Tür. Dies mal ist es so:
Also ich bin dran in einem Modell die Servos einzubauen und die Anlenkungen zu machen. Habe eine Stunde vorhin alle Servos getestet. Dann habe ich die Anlenkung für das Gas gemacht. Dann wollte ich mit der Fernsteuerung den Servoweg einstellen. Doch dann ging nichts mehr ich habe den Sender eigeschaltet dann ging das Servo nicht mehr. Also es zittet und bewegt sich ein bisschen ich kann vom Sender aus das Sevo ein ganz wenig beeinflussen. Ich habe es versucht mit einem anderen Empänger und mit 4 anderen Servos, doch bei allen das gleiche.
An was kann das liegen?
mfg Pascal
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jeolo13« (23. Oktober 2007, 12:10)


Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Oktober 2007, 12:10

Lad mal den empfängerakku auf :D ==[] :ok:

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

3

Dienstag, 23. Oktober 2007, 12:11

Ja der ist aufgeladen :no:
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

4

Dienstag, 23. Oktober 2007, 12:14

Gruß,

ich würde mal die Quarze tauschen, vielleicht ist einer hinüber.

Bye

Marcus
Wenn es qualmt und stinkt läuft der Motor!

5

Dienstag, 23. Oktober 2007, 12:15

Vielleicht liegt es an der Anlenkung. Einfach das Gestänge am Servo aushängen und hier berichten, ob es dann geht oder nicht.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616

Durafly Ugly Stick V2

Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)

6

Dienstag, 23. Oktober 2007, 12:17

Wie oben schon gesagt ich habe es mit mehreren Servos getestet da wahren keine Anlenkungen dran. Also von mir aus gesehen kann es nur an der Quarz liegen. Denn ich glaube nicht das der Sender einfach so hinüber ist.
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Oktober 2007, 13:02

Oder du hast irrtümlcih am Sender eine andere Übertragungsart eingestellt.

PPM, PCM o.ä.

8

Dienstag, 23. Oktober 2007, 15:16

hallo zusammen
Das war ein Fehler von mir ich habe im Menue die übertragungsart falsch eingestellt.
Danke für eure Hilfe
gruss
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]