Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TobyK

RCLine User

  • »TobyK« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Augsburg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. November 2007, 14:47

möglichst günstiger Wiedereinstieg (Twinstar I vorhanden) - was nehmen (Sender...)?

Hallo zusammen,
so ganz lässt mich die Fliegerei nun doch nicht los
Nur das Kapitel Heli ist im Moment nicht mehr so interessant für mich
Ich habe vor ein paar Monaten alles Modellbauzeug verkauft (T-Rex, MX16...) und habe jetzt nur noch einen nackigen Twinstar I im Keller liegen
Was mir immer sehr viel Spaß gemacht hat, war damit Luftaufnahmen (Videos) zu machen.
Das würde ich glaub ich gerne wieder anfangen

Nur hab ich wie gesagt leider nix mehr und habe auch keine Lust wieder "hardcore" einzusteigen Laughing

was würdet Ihr also nehmen?

- günstigen Sender für den Twinstar, soll auch mal für nen Depron-Eigenbau herhalten
- Empfänger
- Regler (die zwei 400er Motoren sollen drin bleiben)
- Akkus (bin eine Zeit mit 3S2P-1100er Konions geflogen, ging gut)
- Ladegerät (am besten eines mit 230V-Anschluss, dann spar ich mir das Netzteil)

wäre es "interessant" ein RTF-Set z.B. von Jamara zu kaufen und einfach deren Spielzeugfunke zu nehmen? Weiterhin hätte man dann gleich noch z.B. eine Extra 300 zum kaputtfliegen und zahlt für alles nur etwa 129 Euro (Servos kann man ja zur Not dann beim TS in die Flächen machen)

Freu mich auf Meinungen und gerne auch Angebote

Gruß
Tobias

Wohnort: Jänkendorf bei Niesky bei Görlitz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. November 2007, 16:35

Hi,
nimm keine RTF-Sets, die sind meistens nur zum indietonneschmeißen. Und zum kaputtfliegen würde ich kein Modell kaufen.
mfg Jonathan
ES IST WICHTIGER, DASS JESUS CHRISTUS SEINEN FUSS AUF DIE ERDE SETZTE, ALS DER MENSCH DEN SEINEN AUF DEN MOND! - James Irwine, Astronaut der Apollo 14 und ich

3

Mittwoch, 7. November 2007, 16:46

da kann ich ultimate nicht ganz zustimmen, es gibt sogar sehr gute RTF Modelle, kommt aber immer darauf an wieviel du ausgeben willst.

wenn du der fliegerei "treu" bleiben willst, würde ich zu einer ordentlichen Funke raten!

falls du aber nur ein- zwei Mal in der Woche fliegen gehst, ist die überlegung mit dem jamaraflieger vielleicht gar nicht schlecht, Kiste auf und los gehts... ohne viel Gebastel...
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

FTFF

RCLine User

Wohnort: münchen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. November 2007, 17:20

ich würde auch kein jamara rtf-set kaufen. soviel ich weiß funktionieren mit den rtf-funken nur die speziell dazugehörigen empfänger. und ob so ein rtf-regler für den twinstar taugt, also i glaub' des net ... :) da wirst wohl in den sauren apfel beissen müssen und nochmals kaufen.

@nunukula: wie oft gehst du fliegen? also ein bis zwei mal die woche find ich gar nicht so wenig. schließlich muß auch das wetter mitspielen.


Robs

5

Mittwoch, 7. November 2007, 17:29

sollte eher eine Redewendung sein.... komm leider auch nicht so oft zum fliegen :D

das mit den rtf- funken stimmt, wenn er allerdings mehr videoaufnahmen will als großartig rumzubasteln, wäre es schon sinnvoll.

er schreibt ja selber, er will nicht "hardcore" (was auch immer er damit meint) einsteigen...
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

Thomas_V

RCLine User

Wohnort: Buxtehude

Beruf: Spezialist Mobilfunk (T-Mobile)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. November 2007, 20:21

schau mal hier nach, meiner Meinung ein spitzenangebot.
Gute Qualität zum überschaubaren preis

gruß
tommes
F3K: Chilli von Stratair, Vortex 2.5 , YaSAL RDS
F3J: Art-Hobby HighAspekt

Mein Flugplatz

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. November 2007, 20:25

Oder ne MX12... Billiger und besser geht es meiner Meinung nach nicht.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

TobyK

RCLine User

  • »TobyK« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Augsburg

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. November 2007, 20:29

Danke für die Antworten
am liebsten wären mir eigentlich gebrauchte Sachen
Wer also was abzugeben hat....
Gruß
Tobias

9

Mittwoch, 7. November 2007, 21:16

Hallo,
ich habe einen Mx 12 Sender incl. originalem Akku,Anleitung und Karton mit Rechnung von diesem Jahr.
Der Sender ist optisch und technisch wie neu und wurde kaum gebraucht. Die Rechnung ist vom Hobby Derkum aus Köln vom April 2007.

Für 80 € ist der Sender Ihnen. Vom Zustand her könnte ich die Anlage als nagelneu verkaufen.

Interesse? Bitte PN an mich

Gruß,

Frank

Ich habe auch noch ein flammneues modell siehe:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…lightuser=47759


Dein Postfach ist voll!!
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. November 2007, 21:23

Hätte warscheinlich auch noch ne MX 12. Bei Interesse P.N. Aber erstmal abwarten wie sich das mit meiner 2G4 geschichte entwickelt...
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. November 2007, 07:35

Ich hätte da noch ne güntige alternative, falss das mit den gebrauchten nciht klappen sollte:

Ebay: 170165933470
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini