Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Twin Pin

RCLine User

Wohnort: 63785 Obernburg a. Main

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 15. November 2007, 10:03

Hallo,

also ich bin auch in einem Verein FMC Mümlingtal

Hat eigentl. nur Vorteile:

-nette Gemeinschaft (bei uns sind auch viele Grey Panthers aber die sind alle cool drauf)
-kein Ärger mit Nachbarn o. Ä.
-Versicherungsschutz

-Wie schon Erwähnt Grillatmosphere passend :D

Beitrag bei uns für Erwachsende 100,- im Jahr (sind 85 Mitglieder) :tongue:

Gruß Julian

Blade MSR + Parkmaster
controled by Spektrum DX8 :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Twin Pin« (15. November 2007, 10:03)


Stuntman

RCLine User

Wohnort: Graz/Österreich

Beruf: Student

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 15. November 2007, 13:05

Hi,

Ich fliege sowohl in einem Verein als auch "Wild".
Am Wochenende gehts meist auf den Vereinsflugplatz mit vollgepackten Auto und dann wird meist ein Nachmittag geflogen. Auf das Feld 2 Straßen weiter geht es meist nur mit einem Modell für einen kurzen Probeflug. Hatte eigentlich noch nie Probleme mit der "Wildfliegerei". Auch wenn das Flugfeld ne Hundewiese war. Auch im Verein hatte ich noch nie Probleme. Liegt wohl daran dass ich meist Sonntags fliege. Da fliegen halt nur die "Sonntagsflieger". Eine Gruppe von 8-10 Leuten und man kennt sich. Da hilft man sich auch gegenseitig. Dem Einen borgst den Sekundenkleber, dafür bekommste einen Quarz geliehen. Wir sind da schon ein recht kommodes Grüppchen.

Ganz anders kanns jedoch an Samstag Vormittagen aussehen. Da hört man Ansagen wie: Heute kein "ANSTÄNDIGES MODELL" am Platz? Da brauch i meine ja garnicht auspacken! oder ahh der "Feinspitz" ist auch wieder da (Uralter, mit Gebrauchsspuren verziehrter Segler mit 4ccm Verbrenneraufsatz war gemeint). Eigentlich traurig, aber was willst da schon als Student entgegnen?

Soweit von mir
Grüsse
Patrik
Hometown: Graz / Austria
Hauptsache es fliegt

matradix

RCLine Neu User

Wohnort: BaWü - RW

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 15. November 2007, 13:41

Habe dieses Jahr erst angefangen mit dem EGE und fliege bisher ohne Verein. Mir macht es Spaß ganz ungestört in schöner Natur fliegen zu üben (Fahrtzeit 5 Min.). 8)
Vereine gibt es in meiner nähe ein paar. Ob ich in einen eintreten möchte wird sich noch weisen. Ich habe keine Eile damit. Werde mir alle erst mal genauer anschauen ob das für mich überhaupt was ist.
Jedoch hätte ich ab und zu auch mal gerne etwas Gesellschaft von Gleichgesinnten. Hab aber noch keine gefunden. Gibt´s den hier Wildflieger aus dem Raum RW/VS welche mal Lust auf ein Treffen haben?

Da kommt mir eine Idee für einen neuen Thread:
z.B. "Wildflieger Kontakte"
Besteht da Interesse?


matradix

64

Donnerstag, 15. November 2007, 13:47

Also ich bin auch Wildflieger.

Aber ich kann nicht verstehen warum viele von euch immer warten bis ein Wiese frisch gemäht ist.
Ich geh nur nicht auf die Wiesen wenn schon offensichtlich ist dass der Bauer die nächsten Tage mäht.
Was juckt es den Bauern denn wenn mal einer in seiner Wiese rumlauft und er in zwei-drei Wochen erst mähen wird. Das Gras steht doch dann schon lang wieder.

Flügelmann

RCLine User

Wohnort: Nordwest

Beruf: Wüsste ich auch gerne, aber ist auch egal

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 15. November 2007, 19:21

Bin auch Wildflieger. Kenne die Stellen wo welche fliegen. Mal bin ich alleine mal nicht. Finde ich ok so. Sonst wurde schon alles gesagt.

Zum Hubifliegen geht es zur Not auch vom Balkon aus. Siehe Bild. Bei Fläche tue ich mich noch ein wenig schwer. FJ war dann doch ein wenig zu schnell für die Handlandung. Im nächsten Jahr werde ich das mit nem Shocky mal anprobieren. Das schöne am Wildfliegen sind doch auch die nicht genormten Plätze. Ist wie Crossgolf denke ich. :evil:

Gruß

Thilo
»Flügelmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • album_pic[1].jpg
Gruß Thilo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kilothilo« (15. November 2007, 19:31)


gizzmocat

RCLine User

Wohnort: Rohr / Bayern

Beruf: nennen wir´s Hausierer...

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 15. November 2007, 19:55

Irgendwie steckt doch in jedem ein Wildflieger. Wer geht nicht gerne mal kurz auf eine Wiese um die Ecke um dort mal schnell ein paar Runden zu drehen oder auch ein paarf Einstellungen zu tätigen. Wenn ich für jede Einstellung bzw. Probeflug zum Vereinsgelände fahren würde wäre ich bald pleite....
Gruß
Christian

Was nicht fliegt kann sich auch nicht erden...

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 15. November 2007, 21:24

Zitat

Sonst wurde schon alles gesagt.



Nett ganz, was noch für den Verein spricht....die Tafeln für die Kanäle! :ok:

Hab´s früher schon öfter erlebt, wenn "meine" vor dem Haus-wiese nicht gemäht war, bin ich ein stück weiter auf eine bekannte und viel beflogene Wildfliegerwiese gefahren. Kam öfters vor, das kollegen mit elektro kurz mal den Flieger auspackten und losflogen, während ich in der Luft war. Kanalabsprache ist bei manchen Wildfliegern so ne Sache. ;( Bis jetzt hatte ich Glück.
Hallo erstmal.

68

Donnerstag, 15. November 2007, 21:36

Zitat

Original von Gregor2

Zitat

Sonst wurde schon alles gesagt.



Nett ganz, was noch für den Verein spricht....die Tafeln für die Kanäle! :ok:

Hab´s früher schon öfter erlebt, wenn "meine" vor dem Haus-wiese nicht gemäht war, bin ich ein stück weiter auf eine bekannte und viel beflogene Wildfliegerwiese gefahren. Kam öfters vor, das kollegen mit elektro kurz mal den Flieger auspackten und losflogen, während ich in der Luft war. Kanalabsprache ist bei manchen Wildfliegern so ne Sache. ;( Bis jetzt hatte ich Glück.

Was mit 2.4GHz nicht mehr das Problem waere. Man muss ja auch an die Zukunft denken. Und auch im Verein hilft dir bekannterweise die Tafel nichts wenn nebenan auf der Wiese Freiflieger unterwegs sind die sich dummerweise nicht um den Verein kuemmern.

Bitte aber jetzt keine 2.4er Diskussion anfangen. Das ist hier nicht das Thema. :w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas_R.« (15. November 2007, 21:37)


69

Donnerstag, 15. November 2007, 21:45

Zitat

Original von Thomas_R.

Zitat

Original von Gregor2

Zitat

Sonst wurde schon alles gesagt.



Nett ganz, was noch für den Verein spricht....die Tafeln für die Kanäle! :ok:

Hab´s früher schon öfter erlebt, wenn "meine" vor dem Haus-wiese nicht gemäht war, bin ich ein stück weiter auf eine bekannte und viel beflogene Wildfliegerwiese gefahren. Kam öfters vor, das kollegen mit elektro kurz mal den Flieger auspackten und losflogen, während ich in der Luft war. Kanalabsprache ist bei manchen Wildfliegern so ne Sache. ;( Bis jetzt hatte ich Glück.

Was mit 2.4GHz nicht mehr das Problem waere. Man muss ja auch an die Zukunft denken. Und auch im Verein hilft dir bekannterweise die Tafel nichts wenn nebenan auf der Wiese Freiflieger unterwegs sind die sich dummerweise nicht um den Verein kuemmern.

Bitte aber jetzt keine 2.4er Diskussion anfangen. Das ist hier nicht das Thema. :w



Auch wenn mich jetzt einige hauen,

sollte ich einen "Wildflieger" in der Nähe meines Vereins sehen, dann geh ich mit dem aber so richtig Schlitten fahren - ohne Kufen! Alles schon erlebt! Frecher geht es nun wirklich nicht!


Gruss

F.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »deralligator« (15. November 2007, 21:46)


70

Donnerstag, 15. November 2007, 21:49

Kannst du versuchen. Die Diskussion hatten wir hier schon oefter. Schlitten wird aber danach evtl. mit dir gefahren. Bitte also diese Richtung hier rauslassen.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


71

Freitag, 16. November 2007, 12:21

ich denke, dass wenn man schon wildflieger ist, zumindest genug Verstand mitbringen sollte und nicht in der Nähe von Vereinsgeländen fliegen geht .... dass wäre wohl wirklich leich bescheuert !

ich mache es auch meistens so, dass ich mein modell anschalte und noch ein bis zwei minuten stehen lasse und beobachte! wenn sich nix rührt , takeoff. wenn sich was rühren sollte, umschauen und reden, ansonsten Platz wechseln ...
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

gecko_749

RCLine User

Wohnort: südl. München

  • Nachricht senden

72

Freitag, 16. November 2007, 12:32

Zitat

Original von nunukula
ich denke, dass wenn man schon wildflieger ist, zumindest genug Verstand mitbringen sollte und nicht in der Nähe von Vereinsgeländen fliegen geht .... dass wäre wohl wirklich leich bescheuert !

ich mache es auch meistens so, dass ich mein modell anschalte und noch ein bis zwei minuten stehen lasse und beobachte! wenn sich nix rührt , takeoff. wenn sich was rühren sollte, umschauen und reden, ansonsten Platz wechseln ...


Moin,

da wirst Du bei einigen modernen Empfängern wenig Erfolg mit haben.

Ich habe in meinen Sender Channel Check. Die geben die HF erst frei wenn die Frequenz auch frei ist.

Das hilft natürlich nicht wenn ein anderer mit der Frequenz nach mir erscheint.

Da ich auch Wildflieger bin ist das aber noch nie passiert. Mit einem Verein habe ich dann auch nicht nur gute Erfahrungen gemacht - überlege aber auch ob ich nicht nächstes Jahr wieder in einen Verein eintrete. Eine gemähte Piste erspart ab einer gewissen Modellgröße dann vielleicht doch die eine oder andere Reparatur.

Und manche Modelle bekomme ich hier gar nicht alleine in die Luft.

Mal sehn

Gruß

gecko

73

Freitag, 16. November 2007, 13:03

gut stimmt, das wäre natürlich die bessere lösung!

dass du manche flieger ohne hilfe gar nicht in die luft bekommst, ist ein Pro-Verein Argument :D :ok:

aber mir ist es auch noch nie passiert... war einmal beim fliegen und hab dann ein zweites modell am himmel gesehen. sofortige landung, Spaziergang, kurze absprache und dann zu zweit geflogen... hat gut funktioniert ... :ok:
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

74

Freitag, 16. November 2007, 18:26

Servus,

also wir sind eine Gruppe von ca 8 bis 10 Frei-/Wild Fliegern und haben
von unserer Stadt eine Extragenehmigung für 2 Seen und Ein FLugfeld erhalten -
allerdings nur Elektroflug. Da aber unsere Wiese in den nächsten 2 Jahren
anderweitig genutzt wird (Stadion) sind wir gezwungen unsere
Interessensgemeinschaft aufzulösen bzw. in einen Verein beizutreten.

NUR ... das ist leider bei uns gar nicht einfach, wir haben hier ca 5 Vereine und
in keinem dieser Vereinen schaffen wir es Mitglied zu werden, da es
einfach Aufnahmestops gibt und Zugänge offensichtlich nicht werwünscht sind.

Wir sind teilweise auch in der IGM RC-Wasserflieger vertreten und hier haben
wir das Problem der Platzsuche ... Da beide Interessensgemeinschaften
ähnlich wie Vereine organisiert sind nur eben, ohne Mitgliedsbeiträge und
eigenem gemieteten Platz haben wir auch die Vorteile von Vereinen und
Wildfliegerei bei uns vereint.

Also wir würden sogar einen Verein beitreten wollen ohne unsere Freiheit
der Wildfliegerei aufzugeben, nur haben wir nicht mal die Chance einem Verein
beizutreten.

Eine geeignete Lande und Startfläche zu finden ist ebenso ein unkögliches Unterfangen in unserer Gegend, ich hoffe aber das sich Alles zum Guten wendet
und wir doch noch wo unterkommen können, sobald das Stadion unsere Wiese
besiedeln wird.

Beste Grüße,
Dieter

PS: Man muss kein Verein sein um die Vorteile eines Vereines zu genießen ! Zumindest einige Vorteile.

75

Freitag, 16. November 2007, 23:23

oh man, das stinkt allerdings !

na dann viel glück, aber es wird sich sicher ein neuer Platz finden lassen :w
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

76

Freitag, 16. November 2007, 23:33

Also manche Leute hier haben echt Probleme.
Ich denke es liegt auf der Hand, dass kein Wildflieger mit Absicht direkt neben einem Vereinsgelände fliegen geht. Aber man kann auch nicht immer wissen wo in der Nähe grad eine Flugplatz ist.
Es wäre in so einem Fall mal eine tolle Gähste wenn man dann einen Wildflieger erwischt, statt mit Ihm schlittenfahren zu wollen (den er könnte evt. fast 2 Meter lang sein *gg*) Ihn einfach als Gastflieger aufs den Platz einzuladen um nem "Hobbykollegen" ne Freude zu machen.
Mir geht generell nicht in die Birne, warum sich einige für was Besseres halten ... immerhin haben wir doch alle das gleiche geile Hobby und wollen ja nur Spass haben (aber ja, ich weiss, da ich seit 15 Jahren auch Golf spiele, ... es geht halt nicht immer so wies der normale Mensch gern sehen würde)

in diesem Sinne .... frohes Fliegen .. wo auch immer ...

LG

S
[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

77

Samstag, 17. November 2007, 19:31

Zitat

Original von Sens_CH
Aber man kann auch nicht immer wissen wo in der Nähe grad eine Flugplatz ist.

Mir geht generell nicht in die Birne, warum sich einige für was Besseres halten ... immerhin haben wir doch alle das gleiche geile Hobby und wollen ja nur Spass haben

LG

S



ich glaub du hast den threat nicht ganz verstanden...

warum sollte sich jemand für etwas Besseres halten, abhängig davon wo man zum Fliegen geht ?? :no: :no:
und warum sollte man nicht wissen dass ein Flugplatz in der Nähe ist? da schwirren in der Regel tonnenschwere Fliegerle durch die lüfte... zwar ganz unauffälig, aber wenn man aufmerksam zuhört, kann ab und zu mal eins hören :D :D
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

78

Samstag, 17. November 2007, 21:45

Zitat

Original von nunukula

Zitat

Original von Sens_CH
Aber man kann auch nicht immer wissen wo in der Nähe grad eine Flugplatz ist.

Mir geht generell nicht in die Birne, warum sich einige für was Besseres halten ... immerhin haben wir doch alle das gleiche geile Hobby und wollen ja nur Spass haben

LG

S



ich glaub du hast den threat nicht ganz verstanden...

warum sollte sich jemand für etwas Besseres halten, abhängig davon wo man zum Fliegen geht ?? :no: :no:
und warum sollte man nicht wissen dass ein Flugplatz in der Nähe ist? da schwirren in der Regel tonnenschwere Fliegerle durch die lüfte... zwar ganz unauffälig, aber wenn man aufmerksam zuhört, kann ab und zu mal eins hören :D :D



1. Eigene Erfahrung
2. Du hast meine ersten beitrag nicht gelesen, denn ich werde auch in einen Verein gehen
3. GiB mir doch bitte mal die Adresse deine Optikers und Ohrenarztes damit ich auch irgendwo am Tag bei normalem Geräuschpegel auf 1,5 km Entfernung nen Modellflugplatz sehen/hören kann.

.. hier wird grad vieles misverstanden ... ich klink mich aus hier.

LG

S
[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

79

Mittwoch, 28. November 2007, 17:09

muss jetzt das thema nochmal aufgreifen!

war gerade eben auf meinem stamm"flugplatz" und wollte gerade den motor anschmeissen.
es hat keine fünf minuten gedauert und schon war jemand da der sich beschwert hat! er hat mich gefragt "was ich denn da mache?"
ja nach was siehts denn aus? er hat mir gleich gedroht die Polizei zu rufen!

ich hab ihn noch höflichst drauf hingewiesen, dass es sich definitv um kein verbrechen handelt und dass er, meiner Meinung nach, grad völlig überreagiert und sich doch bitte beruhigen soll! no chance, der alte sack war so verbissen darauf dass er kein stück mit sich reden lassen wollte!
ich meinte noch, dass ich niemanden etwas tue und dass er auch gerne zuschauen darf. da wäre der kerl fast handgreiflich geworden !!

jetzt meine frage:

wenn ich auf nem feldweg fliege, bzw. die 20 meter start- und landebahn benutze, brauch ich doch nur die genehmigung vom besitzer. da kann doch kein so dahergelaufener spinner mir damit drohen, die polizei zu rufen!
wills nur wissen, damit ich in zukunft dort wieder hingehen kann! und falls der kerl nochmal meint, er muss den dicken macker markieren, kann ich ihm mit gutem gewissen sagen, dass er sich ficken soll...

unglaublich, dass solche leute in Deutschland dann auch noch recht bekommen! :angry: :angry: :angry: :angry: :angry: :angry: :angry: :angry:
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 28. November 2007, 17:19

Zitat

dass ich niemanden etwas tue und dass er auch gerne zuschauen darf


...dem wurde halt bewusst, dass er hier noch sein dasein fristet, ohne mit diesem schönen Hobby in seinen besten Jahren angefangen zu haben. :D
Vielleicht ist ihm ausgerechnet vor euerer Begegnung die Haftcreme ausgegangen und er hat sich an Dir ausgegrantelt.... :evil: ...nichts gegen ältere Menschen, es wird uns mit viel Glück alle mal erwischen.

Es gibt halt solche und solche Menschen, mal tolerant..mal nicht und heuts bist es Du und morgen ein anderer auf der Strasse, an dem er sich abreagiert.

Vielleicht auch Trauma aus einer der WW´s...man weiss es nicht. ???
Hallo erstmal.