Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. November 2007, 20:12

VPP mit Koaxrotorblättern

Mich würde mal interessieren, ob man einen VPP auch mit den Rotorblättern von den Koaxhelis betreiben kann. Hat da jemand schonmal rumprobiert etc.?
MfG
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

2

Montag, 26. November 2007, 20:14

RE: VPP mit Koaxrotorblättern

da bekommst du Rückwärts fast keine Leistung, weil die Blätter ein Wölbprofil haben, also genau das, was man nicht will :no:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Stamatis

RCLine User

Wohnort: Bei Bonn

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. November 2007, 20:15

mit den gewölbten Blättern wirst du wohl kein negativ-pitch haben...
ausprobiert habe ich es nicht

Lieben Gruß, Damian

edit: zu langsam...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stamatis« (26. November 2007, 20:15)


Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. November 2007, 20:18

Na gut, hätte ja klappen können ;) Und wäre preisgünstig gewesen und...ach ist ja egal...klappt nicht :D
Aber für einen normalen Prop sollten sie doch gehen. Oder?
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

5

Montag, 26. November 2007, 20:21

wieso willst du die als propeller nehmen?

Motoren, die Luftschraubern in der Größe vertragen, entwickeln in der Regel mehr leistung, als die Blätter verkraften würden ==[]

VPP Blätter kosten bei Slowflyworld glaub 15€ (CFK!) da sind Koaxblätter auch nicht viel billiger ==[]
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. November 2007, 20:26

Wieso? Na weil ich hier noch dutzende von meinem Mikro-koax-Heli hab :D Und in der Bucht kriegt man nicht viel dafür ;)
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

7

Montag, 26. November 2007, 20:35

wie viel Zoll durchmesser gaben die den ?
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. November 2007, 20:55

Sag mir wie ich das rechne, dann kriegst du deine Zollangab :D
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

9

Montag, 26. November 2007, 21:25

http://de.wikipedia.org/wiki/Zoll_%28Einheit%29


mit nem rel. Schwachen Getriebeantrieb müssten die noch nen brauchbaren Slowflyantrieb abgeben :D
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]