Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Dezember 2007, 18:08

Tips für einen fairen Verkauf hier im Forum !

Hallo zusammen
+++++ (Modis, wenn das in die Plauderecke soll, bitte verschieben)+++++

wenn ich das Ganze zu kompliziert sehe, dann mal her mit Euren Tips /Erfahrungen

** bitte, das soll möglichst ;) ein ernsthafter Thread bleiben**

also mir geht es hier um Tips für einen fairen Verkauf im Forum ! (Sollte es schon einen thread geben, bitte link ---jaah, ich habe die Suche benutzt ==[] )

Problem:

Ein Verkaufsangebot wird eröffnet (z. Bsp. Flugmodell) --->
Problem:
wenn sich jeder im Forum meldet, um nur mal technisch was nachzufragen, dann wird ein Beitrag immer wieder nach oben gepusht.
Evt wird es dann im Forum zu unübersichtlich. Andere Verkäufe rutschen nach unten Oder einer meldet sich per PN / Email und sagt er würde den Flieger xy gerne kaufen, aber wie sieht´s aus mit Porto, Preisnachlass?
Ist das dann schon eine Zusage oder nicht ? Was nützt es wenn jemand per PN zusagt und aber dann später doch abspringt ?
Habt Ihr auch schon mal diese Erfahrung gemacht...?

Denn als Verkäufer hat man doch nichts davon, den einen oder anderen Interessenten zu bevor- oder nachteilen ? Hauptsache , verkauft...
Andererseits will man ja auch niemandem die Pistole auf die Brust setzen nach dem Motto "so, nun mach´ dann mal ne Zusage im Forum..."
(Pushing, unter Druck setzen...)

Also wie sollte man es machen ?

Meines Erachtens sind die Hinweise (Börsenregeln) schon ganz gut, könnten aber noch etwas ergänzt werden ?

Bin mal gespannt auf Eure Tips; vielleicht läßt sich was verbessern
...mein Antrieb ist die Sonne...

Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Dezember 2007, 18:17

Also es ist mir noch nicht passiert: Aber was ich echt ätzend finde, wenn sich offensichtlich nicht am Kauf interessierte User melden, um dem Verkäufer die Preise zu versauen. Man liest so oft: "Das krieg ich aber da und dort zu dem Preis..." Das kann sich doch jeder denken, mach ich auch oft. Aber man sollte den Handel den Leuten überlassen, die wirklich handeln wollen. Das wäre nur fair...

Gruß Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

3

Sonntag, 2. Dezember 2007, 18:27

Wirst du aber leider kaum vermeiden koennen. Wir koennen unsere Augen nicht ueberall haben. Dafuer gibt's aber im Notfall den "Melden" Button.

Ansonsten mein Tip: Technische Fragen generell im Verkaufsthread behandeln. Den Kaufabschluss dann aber per PN oder Mail. Im Thread dann nur noch ein kurzes "verkauft" gepostet und alle wissen Bescheid.

Und noch so am Rande: Selbstverstaendlich sollten bei euch wie bei jedem Kauf/Verkauf irgendwo die mindesten Vorsichtsregeln eingehalten werden. Beispielsweise sollte man doch wirklich kein Geld oder Ware an jemanden schicken wo man nicht midestens die Adresse und den genauen Namen kennt. ;)
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas_R.« (2. Dezember 2007, 18:27)


4

Sonntag, 2. Dezember 2007, 19:46

Oder man lässt einfach keine Antworten mehr im Bereich"Verkaufe" zu! Dann bleibts schön übersichtlich. Die Kaufabwicklung, technische Fragen und Angebote laufen per pn ab!

5

Sonntag, 2. Dezember 2007, 19:51

Dann waeren auch technische Fragen die alle interessieren nicht mehr moeglich. Damit also verworfen.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Dezember 2007, 10:57

Zitat

Original von Fliegerassel
Also es ist mir noch nicht passiert: Aber was ich echt ätzend finde, wenn sich offensichtlich nicht am Kauf interessierte User melden, um dem Verkäufer die Preise zu versauen. Man liest so oft: "Das krieg ich aber da und dort zu dem Preis..." Das kann sich doch jeder denken, mach ich auch oft. Aber man sollte den Handel den Leuten überlassen, die wirklich handeln wollen. Das wäre nur fair...

Gruß Mirko



Diese Leute hast Du immer.
Hier im Forum, im Verein an der Ladentheke überall.

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Dezember 2007, 11:00

Zitat

Original von Jackson0815
Oder man lässt einfach keine Antworten mehr im Bereich"Verkaufe" zu! Dann bleibts schön übersichtlich. Die Kaufabwicklung, technische Fragen und Angebote laufen per pn ab!


technische Fragen sollte doch für alle einsehbar bleiben, nur so kannste zig Anfragen vermeiden.
Es macht aber wenig Sinn in einem Thread über den Preis zu verhandeln.
Der VK sollte seine Preisvorstellung machen, klar - aber man muss an die Interessierten appelieren, daß diese das persönlich mit dem VK per PN klären ( verhandeln )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Modellbauknaller« (3. Dezember 2007, 15:12)


Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. Dezember 2007, 13:11

Das ist ja schon klar. Mir ging es ja nur um diese unfaire Angewohnheit, sich in Verhandlungen einzumischen, an denen die Betreffenden eigentlich gar nicht interessiert sind. Mir ist auch schon klar, dass es diese Leute überall geben wird und man nicht verhindern kann, dass sie ihren Senf überall dazu geben. Aber vielleicht überlegt ja der Eine oder Andere mal, wie es ihm gehen würde, wenn sein Verkauf auf solche Art und Weise zunichte gemacht wird. Ich denke, die meisten Modellbauer hier im Forum wissen, welche Preise angemessen sind. Und wer sich unsicher ist, kann doch ganz einfach vergleichen, das gibt das Netz doch wunderbar her.
Von daher kann ich nur jeden bitten, sich nicht in die Verhandlungen Anderer einzumischen...

Gruß Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. Dezember 2007, 20:39

Tips / Ideen für einen fairen Verkauf hier im Forum !

Hallo
prima, schon so viele Antworten 8(
---
also ich erlaube mir auch mal ein Statement in die Runde zu dem bereits Gesagten:

Klar, es gibt bei der Börse immer zwei Seiten: die eine will günstig kaufen, die andere nicht ver-ramschen (sowas ist dann theoretisch freie Preisbildung)
fies wird es, wenn sich dann eine "Kolonne" auf den Weg macht und sich gegenseitig "unterbietet", ohne tatsächlich kaufen zu wollen
Ich denke auch, z.Bsp. die Modis können ihre Augen auch tatsächlich gar nicht überall haben; aber bitte: Jeder hat doch hier auch irgendwie seinen Ruf, seine Chancen, , Glaubwürdigkeit ,seine Integrität in das Forum zu verlieren (Usertreffen, Beantwortung von Fragen...)

Ungefähre Kenntnis von Preis und realem Marktwert des Fliegers z. Bsp.setze ich als bekannt voraus, wenn jemand in der Börse aktiv wird
Irgendwann wird vor allem bei penetranten PNs mit immer abenteurlicheren Nachfragen doch sichtbar, wess Geistes Kind ein"Käufer" ist...
schade, aber gibt es halt auch

Lassen sich Verkaufsregeln in der Börse ggf. ERGÄNZEN (erstmal nur als Ideensammlung), oder wird das dann zu starr reglementiert ?
z. Bsp.:
1)
eine EHRLICHE Beschreibung des Fliegers / Motors / Zubehörs....im Forum
2)
kein überzogener, sondern ein angemessener Preis für die Ware
3)
klare Wortwahl in Bezug auf Porto Verpackung Versicherung....
4)
technische Details möglichst erschöpfend (ggf. schon bei Erstellung des Verkaufs-Postings) darstellen , damit ein Beitrag durch Nachfragen nicht immer und immer wieder hochgepusht wird und die anderen dadurch nach unten rutschen
(es gäbe ja die Möglichkeit, spärlich zu informieren und sich eben durch die Beantwortung von Nachfragen "in Erinnerung zu rufen")
5) verbindliche Zusagen würde ich eher im Forum begrüßen, weil dann a) alle Interessierten Bescheid wissen, b) dadurch jede/r die gleichen Chancen hat "Erster" zu sein und sich nicht irgendwie durch PNs "reinmogelt" und c) es für den Käufer dann auch verbindlich bleibt (und nicht irgendwelche PNs nachgeschoben werden "...ach nee,.äähhh..besser doch nicht."
Der Verkäufer bliebe dann auch befreit von Gewissenskonflikten ---> ("Bekommt der PN- oder der Forums-Zusager das Modell?)
6)
So, und wer als Verkäufer nichts zu befürchten hat, kann sich doch
ähnlich wie bei ebay bewerten lassen betr. zugesicherte Eigenschaften von Qualität der Ware, Verpackung, Versanddauer...

Gute N8
zzz
...mein Antrieb ist die Sonne...

10

Montag, 3. Dezember 2007, 23:15

Zitat

Original von Thomas_R.
Dann waeren auch technische Fragen die alle interessieren nicht mehr moeglich. Damit also verworfen.


Seh ich nicht so! Das Wort "Kompromiss" kennt das Rc Team glaube ich nicht!

Sobald der Käufer eine technische Frage per pn kommt, könnte er sie, ähnlich ebay, öffentlich in seinem Thread editieren; was widerrum für alles sichbar wäre!

11

Montag, 3. Dezember 2007, 23:55

jetzt versteh ich, warum du den fred eröffnet hast :D :D

ich bin der meinung, man sollte eine möglichst gebau beschreibung posten! bei ebäh schreibt man ja auch nicht, das man einen "stock mit flügel" verkaufen möchte :no:

aber wenn der verkäufer direkt nach verkauf ein dickes "VERKAUFT, BITTE SCHLIEßEN" drunter setzt, sollte es doch eigentich zu keinen missverständnissen kommen, oder ?! :shy: :shy:
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Dezember 2007, 06:07

fairer Verkauf

Morgääähn

@nunukula
ja, auf jeden Fall sollten daß die "letzten Worte" sein,

(aber auf Nummer sicher erst nach Geldeingang auf dem Konto :shy:)
...mein Antrieb ist die Sonne...

Lunovis

RCLine User

Wohnort: CH- Säuliamt

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Dezember 2007, 17:17

das beste währe wohl eine ausgegliederte börse, bei der die angebote strukturiert dargestellt werden. geordnet werden kann dann nach preis, typ, motorisierung, wasauchimmer. fragen werden dem artikel angegliedert, ohne jedoch einfluss auf die ordnung zu haben. verhandelt wird per pm, wobei es dem anbietet/suchenden überlassen bleibt über das aktuelle an/gebot zu informieren.

der rückzug des an/gebots erfolgt ebenfalls vom user sobald das ganze gelaufen ist.

ist wohl eine riesen arbeit sowas zu implementieren, daher wohl eher unwahrscheinlich... aber meiner meinung nach wohl das beste
We are building a fighting force of extraordinary magnitude. We forge our spirits in the tradition of our ancestors. You have our gratitude.

14

Dienstag, 4. Dezember 2007, 23:19

Ausgegliederte Boerse (Verkaufplattform) hat es gegeben. hatte einer unserer User als kostenlose Plattform eingerichtet und hier im Forum auch einiges an Werbung dafuer gemacht.
Ist nicht in wirklich grossem Umfang angenommen worden. Im Gegenteil. Die nutzung der Boerse hier nahm stetig zu.
Sowas werden wir also nicht zur Verfuegung stellen.

Eine reine Verkaufsplattform (vergleichbar mit eBay) hat eben den Nachteil das gerade nicht ueber das Angebot diskutiert werden kann.
Bitte zieht mit solchen zerlaberten Verkaufsaktionen nicht immer Extremfaelle hervor. Die meisten laufen ganz friedlich ab.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


15

Dienstag, 4. Dezember 2007, 23:23

Hast mich überzeugt :ok: