firediver

RCLine User

  • »firediver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landsberg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 10:50

richtigen motoren für funliner ???

Hallo erstmal

Ich habe einen Funliner, der ist mir abgestürzt, jetz ist ein motor kaputt(beim kauf waren die race 480) dabei.
Ich will nun beide austauschen, weiß aber nicht was ich nehmen soll.

Ich habe einen Lipo 2000mAh "3S-1P"(weiß jemand wofür das steht) drin

und ein "Sun 4002 Plus" regler von kontronik drin der 40 A und 6-16V abkann.

Mit der Leistung der 2 race 480 war ich eingentlich relativ zufrieden, was für motoren wären alternativ noch möglich, könnte minimal mehr leistung brauchen.......

ODER sollte ich die selben motoren nehmen und größere schrauben drauf machen?ich hatte die relativ flexiblen orignial-Latten drauf(gelb). Starre sollen ja mehr wirkungsgrad haben, die frage ist ob der motor das dann noch abkann?? sind die 2 race 480 bei dem funliner schon gut ausgereizt? heiß werden sie zumindest mal......

Danke schonmal im voraus.
Honey Bee King:
Bl 3800 KV 11T
GY 401, Futaba 3114
Aluheckrahmen, Heckausleger 5 mm verkürzt

CopterX 450 se v2:
430 XL + 50A Regler
GY401, GWS Servo

2

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 13:38

RE: richtigen motoren für funliner ???

Hallo,

ich fliege seit gut einem halben Jahr den Funliner - auch mit den 480er Motoren. Allerdings habe ich die Permax von Multiplex. Als Akku habe ich ebenfalls einen Dreierlipo. Die Günther-Props habe ich von anfang an nicht benutzt, sondern 6x3 Propeller draufgeschraubt. Damit fliegt der Funliner sehr gut und auch nach rund acht Flugstunden hat sich noch keiner der beiden Motoren verabschiedet.

Gruß
Ralf

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 14:38

RE: richtigen motoren für funliner ???

Achtung, wenn ihr von 480ern redet immer Hersteller, genaue Typenbezeichnung und Nennspannung angeben - da gibt es sehr, sehr unterschiedliche, auch wenn sie von aussen gleich aussehen.

Gib mal "Funliner" ,und [nur Betreff durchsuchen] in die Suhe ein, auch kannst du dir die ganzen Twin Star Motorisierungen anschauen, ist zimlich das gleiche.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

firediver

RCLine User

  • »firediver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landsberg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Dezember 2007, 20:16

RE: richtigen motoren für funliner ???

ich habe die motoren nirgends online gefunden...nur die 480 race, aber nicht die race 480(original beim fun dabei gewesen)...... aber wenn die speed 480 race den schwereren ts 2 antreiben dann kann ich die doch auch für meinen funliner nehmen.... oder irre ich mich? sind die vom durchmesser identisch? und welche schrauben wären dann beim

speed 480
bzw
speed 480 race

zu empfehlen?

Grüße

ps:
kennt jemand den race 480 und kann mir die daten geben damit ich mit anderen motoren vergleichen kann
Honey Bee King:
Bl 3800 KV 11T
GY 401, Futaba 3114
Aluheckrahmen, Heckausleger 5 mm verkürzt

CopterX 450 se v2:
430 XL + 50A Regler
GY401, GWS Servo