Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 29. Dezember 2007, 12:10

Mit was ABS Motorhaube schneiden?

Hallo zuammen
Ich bin jetzt soweit das ich beim Bau meiner kleinen Piper 20 zum anpassen der Motorhaube komme. Nun wie kann ich die Auschnitte machen mit was für einem Werkzeug? Denn ich habe nicht so eine kleine Diamanttrennscheibe oder so was.
mfg Pascal
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

C.Est....nn

RCLine User

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Dezember 2007, 12:14

Hallo,

was meinst du für Auschnitte? Das überschüssige material kannst du mit einer Schere wegschneiden un dann den Rest mit etwas Schleifpaper wegschleifen. SO amche ich das immer. Funktioniert ohne Probleme.

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

3

Samstag, 29. Dezember 2007, 12:26

Hallo Pascal. Ich mach das immer mit meinem Dremel und dem Schleifband. Aber geh hier vorsichtig zur Sache. Lieber 2-mal mehr messen wie ein Mal zuwenig.
MFG
Wolfgang
»...-...« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dremel.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »...-...« (29. Dezember 2007, 12:29)


4

Samstag, 29. Dezember 2007, 12:35

Hallo, Habe gerade gelesen dass du so was nicht hast. In Baumärkten gibt es solche Schleifer für unter 20Euro manchmal. Einfach mal alle abklappern. So ein Gerät brauchst du immer. Modellbau ohne Dremel kann ich mir schon nicht mehr vorstellen.
Wolfgang

5

Samstag, 29. Dezember 2007, 13:22

ich meine z.B die Ausschnitte für den Schalli. Kann ich das mit so einem Dremel machen?
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

6

Samstag, 29. Dezember 2007, 14:09

Hallo Pascal. Geht sogar wunderbar damit. Benutze mal die Suchfunktion des Forums hier und gebe Motorhaube ein. (Nur Betreff durchsuchen) Dieses Thema ist vor kurzen noch gewesen.
MFG
Wolfgang

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. Dezember 2007, 14:16

Hi,

Ich mache das auch immer wie Wolfgang gesagt hat,geht wunderbar. Musst nur Vorsichtig sein weil damit gehts echt gut :dumm:
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



kaipla

RCLine User

Wohnort: Sulzbach/Ts. Buddelbach eben

Beruf: der wo dqa so manchmal in des irrenhaus namens schule geht

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Dezember 2007, 12:35

Tach,
ein richtig scharfes Messer tuts auch! Skalpelle bekommt man i.d.R. in der Apotheke. Mit nem Teppichmesser könnte es schnell eng werden.

Kai
Giles zu verkaufen!
Elektrotrainer zu verkaufen!
Bei Interesse bitte PN an mich!

knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 30. Dezember 2007, 13:56

habe es auch mit einem dremel bearbeitet! die günstige variante gibt es bei aldi habe mir gerade einen für 9,99€ mitgenommen und da ist viel zubehör dabei! und nochmal extra zubehör für 3,99€ klar ist das mit dem orginal nicht zu vergleichen aber die schleifrollen reichen völlig!
Meine Homepage