Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manfred Wagner

RCLine User

Wohnort: Rhoen

Beruf: Dipl. Ing. Kunststofftechnik

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 8. Januar 2008, 08:57

Hallo,

hab neulich durch Zufall einen "Soundgenerator" fabriziert. Beim Propwuchten war der Tesastreifen etwas zu lang, stand an der Hinterkante ein paar mm über.

Lief danach ohne Vibration, aber mit angenehmen "Verbrennersound"...

Grüsse, Manfred

22

Dienstag, 8. Januar 2008, 10:38

es gibt doch auch kein Problem
nur die Aussage:

ich halte nix von Verbrennern, will aber Verbrennersound passt einfach nicht ;) so jetzt bin ich raus, sonst wird das zu offtopic

Gruß Tim
Der mit dem roten Heli ;)

Käpt'n Balu

RCLine User

  • »Käpt'n Balu« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 59379 Selm (NRW)

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 8. Januar 2008, 15:10

So ich habe jetzt mal ein paar Sachen ausprobiert die ihr vorgeschlagen habt. Das Klötzchen aufkleben auf den Motor und dann was daran schleifen lassen hab ich doch bleiben lassen. Dafür habe ich die Methode ein Stückchen Klebeband auf den Prop zu kleben getestet.
Ergebnis: Wenn das Klebeband nur ein paar mm übersteht macht es wenn der Prop schneller dreht ein sehr unschönes quäkendes Geräusch. Wenn das Klebeband weiter übersteht hört es sich wesentlich besser an, aber am Prop entstehen so große Verwirbelungen das er kaum noch zieht. Also ist die Methode ungeeignet für mein Vorhaben.

Ich hatte jetzt noch die Idee einfach eine Tröte von der Kirmes an den Flieger zu machen, die dann durch den Luftstrom beim fliegen trötet . Ich werde das mal austesten wenn das Wetter mitspielt.

Hab auch noch ein kurzes Video von den Tests gemacht. *Hier*
Fliegergrüße Marc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Käpt'n Balu« (8. Januar 2008, 15:12)


24

Donnerstag, 10. Januar 2008, 12:21

Also nee
Kauf Dir einen Kasettenrecorder und lege ihn vor Deine Füsse.Dann kannst du jede Menge Sound,vielleicht sogar auf einem richtigen Flughafen,aufnehmen und bei Bedarf abspielen.
Gruss Gunter

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 10. Januar 2008, 16:30

sowas gabs mal in der fmt

SaschaB

RCLine User

Wohnort: Rhein Pfalz Kreis

  • Nachricht senden

26

Freitag, 11. Januar 2008, 16:06

Zitat

Original von Wind
Hallo
Beim Nurflügler(Ele(ctro) Bee von Windrider) meines Bruders ist ein kleines Platikrohr mit eingeschraubtem Weichplastikblättchen enthalten, sozusagen eine Art Trillerpfeife. Hatte sie auf meinem Nürflügler(Segler), klingt recht ähnlich wie ein "lästiger" hochdrehender Verbrennermotor. Wenn du eine oder auch mehrere direkt hinter dem Prop montieren würdest, könnte das schon einiges an Lärm abgeben.
Werd wenn ich mal Zeit habe ein Bild davon reinstellen damit du dir das Funktionsprinzip anschauen kannst.
Grüße


Hallo,
ich habe mir bei Windrider in Hongkong mal solche Dinger bestellt. Flying whistle set Die sind viel zu leise. Hier mal ein Bild wie das Ding aufgebaut ist
»SaschaB« hat folgende Bilder angehängt:
  • tröte 001.jpg
  • tröte 001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SaschaB« (11. Januar 2008, 16:13)


SaschaB

RCLine User

Wohnort: Rhein Pfalz Kreis

  • Nachricht senden

27

Freitag, 11. Januar 2008, 16:09

hier noch ein Bild und der Link zu einem Video, daß Ihr mal den Ton hören könnt. Ich habe leicht in das Teil reingepustet, beim Fliegen hört sich das genauso an nur eben sehr leise.
Tröte
das Video habe ich gerade reingestellt, ist noch nicht freigeschaltet, sollte aber in ein paar Minuten (Stunden?) gehen.
Gruß Sascha
»SaschaB« hat folgendes Bild angehängt:
  • tröte 005.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SaschaB« (11. Januar 2008, 16:19)


Wind

RCLine User

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

28

Freitag, 11. Januar 2008, 17:22

Genau das hab ich gemeint. Danke jetzt brauch ich die Bilder nicht mehr reinstellen :tongue:
Man könnte das Teil eventuell größer bauen?
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

29

Freitag, 11. Januar 2008, 22:23

:D die wurden damals in der kitkat-werbung benutzt. die benutzt man normalerweise zum entenjagen :D
Nichts für Ungut :)
:w

30

Samstag, 12. Januar 2008, 10:06

AHAHAHAHAHA...
This is ridiculous, absolutely ludicrous...

Jetzt wollen die Elektro-Fuzzies schon, dass ihr Quietscheentchen-Elektromotor nach Verbrenner klingt... AHAHAHAHAHA... Alter, wie geil is das... :wall: :shake:

Kauf dir ein Verbrenner und sei glücklich. Und wenn du nichts davon hälst, dann bist du selber schuld. Nur die echten Verbrenner machen DEN Verbrenner-Sound.

Elektromodell mit Verbrenner-Sound... Wenn ich das schon hör... Entweder man macht es richtig (Verbrennermotor) oder man lässt es ganz bleiben.

Er hält nichts von Verbrenner, aber will Verbrenner-Sound... :dumm:

Ich könnte mich doch glatt totlachen. Will noch jemand Popcorn, wenn ich schon holen geh?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »....gast...« (12. Januar 2008, 10:08)


31

Samstag, 12. Januar 2008, 16:01

Zitat

Elektro-Fuzzies


bei manchen Leuten ist Benehmen Glücksache. :shake:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (12. Januar 2008, 16:01)


savage28

RCLine User

Wohnort: Wesel

Beruf: Maurer/Baggerführer/DHF/

  • Nachricht senden

32

Samstag, 12. Januar 2008, 19:51

ist der Eddi nicht unser Benjamin,oder verdehe ich da was :D :D
Meine schöne Homepage 8) 8)

Daniel Kiechle

RCLine User

Wohnort: Lindau (Bodensee)

Beruf: hat leider nix mit Modellfliegen zu tun.......

  • Nachricht senden

33

Samstag, 12. Januar 2008, 20:36

@ Eddie Busse
ich habe mir auch schon überlegt ein Soundmodul einzubauen,aber nur weil ich einen Vorbildähnlichen Sound haben will.OHNE GESABERE eines Benzinmotores.
Falls Du Weathering auf deinem Flugzeug haben willst.legst du es dann auch 2 Jahre in den Garten ???? Wäre doch realistischer.........

mfg.
Daniel
Es bleibt alles besser ....

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

34

Samstag, 12. Januar 2008, 22:02

Ach ne, schon wieder ein Tread Verbrenner vs. Elektroantrieb.:puke:

...und das hat so gut angefangen.... :wall:

Es gibt leider Auflagen auf gewissen Modellflugplätzen, bei den kein Verbrenner zugelassen sind, und da muss zum X-ten mal wieder um den heissen Brei geredet werden. Elektroantriebe haben auf jeden fall durch zig Vorteile eine Berechtigung, auch wenn ich selbst nur "mit gesabbere" flieg.

Hat jemand schon mal getestest, wie das am Modell mit mehreren Luftheulern klingt, ich mein die Dinger aus Kunstoff in die reingepusstet wird und ein Heulton entsteht. Klingt das in etwa wie die Trompeten von Jericho an Stucka´s im Sturzflug ??? . Wär mein Versuch in der nächsten Saison. Wär auch für meine Flieger mit Verbrenner interessant und so Heuler gibts schon unter einem Euro.
Luftwiderstand wird von Heuler zu Heuler immer grösser, aber ein Spass wärs schon.
Hallo erstmal.

SaschaB

RCLine User

Wohnort: Rhein Pfalz Kreis

  • Nachricht senden

35

Samstag, 12. Januar 2008, 23:29

Ja diese Kindergeburtstagheuler habe ich auch schon am Flieger versucht zum heulen zu bringen. Leider reicht der Luftstrom nicht. Auch hinter der Luftschraube... kein Ton. Ich habe sogar einen Papiertrichter davorgebaut, nix.

Gruß Sascha

36

Sonntag, 13. Januar 2008, 14:54

Zitat

Original von Eddie Busse
AHAHAHAHAHA...
This is ridiculous, absolutely ludicrous...

....... Entweder man macht es richtig (Verbrennermotor) oder man lässt es ganz bleiben.
............?


na eddie, dann mach es doch mal richtig und meld dich ab.
was machen denn deine billig-benziner-mit-finger-ab-garantie? du schuldest noch den beweis!
........
:O Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber nur die 2. Maus kriegt den Käse ! :O

savage28

RCLine User

Wohnort: Wesel

Beruf: Maurer/Baggerführer/DHF/

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 13. Januar 2008, 14:58

@dusk_till_adown
Na auf das Video kannste wohl ewig warten,man sollte den Fred mal wieder herholen,hab schon lange net mehr gelacht :nuts: :nuts:
Meine schöne Homepage 8) 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »savage28« (13. Januar 2008, 14:59)


38

Sonntag, 13. Januar 2008, 15:04

Meine Benziner laufen allesamt wunderbar. Wenn ich mal Zeit habe, mache ich ein Video. Allerdings ohne Luftschraube. Ich habe noch kein Modell dafür. Was für ein Modell könnte man denn nehmen für 25ccm?

39

Sonntag, 13. Januar 2008, 16:31

Zitat

Original von Eddie Busse
Meine Benziner laufen allesamt wunderbar. Wenn ich mal Zeit habe, mache ich ein Video. Allerdings ohne Luftschraube. Ich habe noch kein Modell dafür. Was für ein Modell könnte man denn nehmen für 25ccm?


na dich z.b.......achso...25ccm...nicht 25 kg.... *ups* :D
ein video ohne luftschraube...naja...deshalb treibst du dich jetzt auch hier im thread rum...gell? :D
........
:O Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber nur die 2. Maus kriegt den Käse ! :O

40

Sonntag, 13. Januar 2008, 16:33

Zitat

Original von savage28
@dusk_till_adown
Na auf das Video kannste wohl ewig warten,man sollte den Fred mal wieder herholen,hab schon lange net mehr gelacht :nuts: :nuts:


schon geschehen....

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=152728&sid=
........
:O Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber nur die 2. Maus kriegt den Käse ! :O