Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 10. Januar 2008, 20:48

Katana S30e vs. Katana S50e

Hallo !!!

Auf www.voltmaster.de gibt es die beiden Katana's als Komplettpaket zu kaufen.
Für die S30e bezahlt man 465€ und für die S50e 725€.

Ich frage mich, ob es sich lohnt für 21cm Spannweite mehr 260€ mehr zu bezahlen...

Kennt jemand die Unterschiede außer der Spannweite?
VERKAUFE :

Boot

Flugzeuge

[SIZE=4]ZU VERKAUFEN[/SIZE]

2

Freitag, 11. Januar 2008, 17:59

DIe kleine wakelt mehr
die grosse fliegt besser gerade aus und wackelt nicht so schlimm...
Stabilere flugeigenschaften bei der grossen,
finde ich
glg
Funtana Klick


Su 50 elekt.
Video

3

Samstag, 12. Januar 2008, 22:37

RE: Katana S30e vs. Katana S50e

Hallo Joe
Den ersten Unterschied hast du bereits festgestellt,nämlich 260 € mehr für ein paar cm mehr SPW.Der nächste Unterschied sind die Akkus.Ich fliege meine S 30 mit 3S 2500 mah Lipos,sehr gute Leistung.Die S 50 braucht 4 oder besser 5-6 S 4000 mah Akkus,das schlägt natürlich zu buche.Da war für mich das Thema S50 gestorben.Ich kann bei meiner S 30 im Flug absolut kein wackeln feststellen geschweige denn sie fliegt nicht geradeaus wenn ich das nicht will.Bevor du dich zum Kauf entscheiden willst kannst du ja mal die Suche hier im Forum benutzen,S 30 bzw S 50 .

Gruß
Dieter

4

Sonntag, 13. Januar 2008, 00:45

NAja...
kommt darauf an bei welchen figuren z.b harrier anflug is die kleine wackelig...
Mfg ;)
Funtana Klick


Su 50 elekt.
Video

5

Montag, 14. Januar 2008, 21:48

Ok
wenn´s denn so ist das sie dabei wackelt,dann pack doch nen Fuzzy rein und Ruhe is.Immer noch um welten billiger als ne S 50 mit allen zip und zap

Gruß
Dieter

6

Mittwoch, 23. Januar 2008, 00:02

Kreisel in einem Kunstflugmodell =-O
Halte ich für unnötig,aber jeder wie er es für richtig hält.

Wenn ich persönlich die entscheidung fällen müsste,würde ich mich für die S50 entscheiden,ganz einfach da die Flugeigenschaften in der Regel mit der größe besser werden.

Und die paar cm machen schon viel aus....grade bei den kleineren Modellen.
Selbst wenn man 2m mit 2,2m etc vergleicht,erkennt man einen großen Unterschied.
Es ist ja nicht nur das die Spanntweite größer ist,sondern auch der Rumpf,die Flächentiefe etc.

Da ich keines der Modelle geflogen bin kann ich das jetzt auch nicht wirklich beurteile.
Fakt ist das beide Modelle anscheinend TOP sind und du so oder so keinen Fehler machst.

Gruß Don

Pady

RCLine User

Wohnort: Staufenberg

Beruf: Informationselektroniker

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Januar 2008, 00:55

Also ich Flieg die Angen und die Sukhoi mit 6s...
Beide Gehen Hammer Geil...
Sehr Gutes Abreißverhalten (also kann ma sehr langsam machen)
Beide Gehren sauber durch alle Figuren
Nachteil sind nur die Akkus 6s 4000er kosten dann schon ma 250euro

Muss halt jeder selber wissen ob und was er sich anschaft

MFG P@dy

hobby4life

RCLine User

Wohnort: Ravensburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Januar 2008, 16:56

hi,

ich findes das mit den akkus halt scheiße damit die so teuer sind.

für das geld wo ihr in so eine angel,katana s30 reinsteckt würde ich mir lieber ein geilen verbrenner kaufen..

meine vorteile am verbrenner :

man kann größere modelle fliegen..
öffters fliegen da man kein nerviges akkuladen hat auf dem flugplatz.
und der sound natürlich..

aber jeder muss dass für sich selber entscheiden am verbrenner ist halt das putzen auch wichtig sonst vergammelt das teil ^^.

gruß flo

9

Samstag, 2. Februar 2008, 17:32

Zitat

Original von hobby4life


man kann größere modelle fliegen..





Sicher?
Mir würde diese elektrische 3m Katana reichen ;)

http://www.wolf-fickenscher.com/14850.html
____________
Gruß Johannes

P.S. Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn Behalten!
____________

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Februar 2008, 18:32

Hi,

mir nicht....

könnte die aufm Platz nichtmal laden und über die Autobatterie ist da wohl nix mehr drin :D

Desweiteren kauf ich mir lieber nen 150er Benziner oder größer, bevor ich mir Akkus für tausende Euros kaufe, die nach 50-100 Flügen keinen Druck mehr haben.

Da ist der Benziner erstmal richtig eingelaufen. :D

Schade, Elektro ist ne geile alternative.

Nix einstellen, einlaufen, keine Motorprobleme, wenn Gas kommt Schub, usw.

Leider mir zu teuer, da ich mir nicht für hunderte Euros Akkusätze herlegen möchte.

Wenn es mal vernünftige Akkus gibt, die halten und zahlbar sind, steig ich auch um :D

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

Amarok1994

RCLine User

Wohnort: Deutschland NRW

Beruf: Schüler eines Gymnasiums

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Februar 2008, 18:52

kokam h5 halten lange sollen mit 2c ladbar sein und sind recht günstig
Wer Fehler oder Ironie findet , darf sie behalten.

12

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:46

Hallo!!!
Die kokam sind sehr gut,aber mit 2c laden kannst 30mal dann is aus war bei mir bei 2packs jetz habe ich über 100flüge drauf
glg
Funtana Klick


Su 50 elekt.
Video

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Februar 2008, 10:59

Bleibt immer noch das Problem, dass ich die am Platz schon nicht mit 1C laden kann :shake:

Und mehrere Sätze kaufen steht in keinem Verhältnis.

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

Amarok1994

RCLine User

Wohnort: Deutschland NRW

Beruf: Schüler eines Gymnasiums

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Februar 2008, 15:12

hab ja auch nicht gesagt ,dass man sie mit zwei c laden kann (laut herstellerangabe sollen sie mit 2c ladbar sein)
Wer Fehler oder Ironie findet , darf sie behalten.

Amarok1994

RCLine User

Wohnort: Deutschland NRW

Beruf: Schüler eines Gymnasiums

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. Februar 2008, 14:24

ist die 50er denn sehr windempfindlich ,meine 30er sukhoi schon
Wer Fehler oder Ironie findet , darf sie behalten.

hasch

RCLine User

Wohnort: augsburg

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. Februar 2008, 18:22

hi
ich finde akkus nicht teuer!

mein letzter kokam 2000 3s1p hat 200 flüge gehalten und 60€ gekostet

pro flug sind das ca 30 Cent

was kostet der liter sprit nochmal :D

harry
[SIZE=1]easyglider(brushless) / twinstar II(3S1P)
millivolt / clik! / acromaster
sebart katana
trex 450se/ trex 600cf
reflex sim
mx16s/ mx-12
[/SIZE]

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. Februar 2008, 22:30

Zitat

Original von Amarok1994
ist die 50er denn sehr windempfindlich ,meine 30er sukhoi schon

normalerweise ist die 50er weniger empfindlich is ja auch größer
wenn ich meine akkus endlich mal bekomme und der motor fertiggebaut ist, kann ichs dir sagen:D

Mfg Jakob:w
All you need is a lot of speed :evil:

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. Februar 2008, 16:14

Zitat

Original von hasch
hi
ich finde akkus nicht teuer!

mein letzter kokam 2000 3s1p hat 200 flüge gehalten und 60€ gekostet

pro flug sind das ca 30 Cent

was kostet der liter sprit nochmal :D

harry


Ja, wir reden aber von sowas wie 14s3p und so 4000-5000er Zellen :D

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

19

Sonntag, 10. Februar 2008, 18:16

Siehe video (su)
glg
Funtana Klick


Su 50 elekt.
Video