Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 5. Februar 2008, 17:42

Empfängerantenne zusammendrehen,geht das?

Moinsen Kollegen

Muß die Empfängerantenne in voller Länge hinterher fliegen,
oder kann man sie wie auf dem Foto zusammen drehen ?
Ist dadurch der Empfang schwächer und verringert sich
dadurch die Flugweite ?

Wer hat Erfahrung damit?


Greetz
Archy :w
»archy62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild.jpg
Gruß von der Küste ,Joachim


Fläche : Dynam Pitts Python S12--PZ Extra 300--Dynam Hawker Tempest
Segler : MPX EG Pro--Baracuda 1500 E -
Speedo Pro MK II--Schweißgut Chinook II - Thor - Nuri XXs - Nuri163 - Green Wing - Strong Mini - Miro Light - EPP Hai
Wasser : TT-Outlaw JR OBL
Erde: HSP Torche Pro...Märklin-Spur Z
TX : DX6i/DX8

__________________
http://www.mfc-tarp.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »archy62« (5. Februar 2008, 17:43)


HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Februar 2008, 17:53

Es wirkt immer nur die gestrekte Länge der Antenne. Also bei deinem getüddel da nur die Länge bis zum Seitenruder. Lass sie doch einfach hinterherbaumeln, stört doch nicht.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

3

Dienstag, 5. Februar 2008, 20:32

lass die antenne hinten runterhängen oder von mir aus vom seitenruder rechts oder links weg richtung höhenruder. aber nicht so. das rächt sich mal.

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Februar 2008, 20:38

Lass sie hiter der Seite runterhängen das ist sicher besser als so verknuddeln!

Was ist denn das für ein Modell ?
Eine Hurricane ?

BG,
Dieter

5

Mittwoch, 6. Februar 2008, 08:34

Danke für die Antworten !

Dann werd ich sie sicherheitshalber abhängen lassen,
bevor das Ding unbemannt davonfliegt. :D

@Dieter
ist ne Parkzone Spitfire MK 2B.....

Greetz
Archy :w
»archy62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 001.jpg
Gruß von der Küste ,Joachim


Fläche : Dynam Pitts Python S12--PZ Extra 300--Dynam Hawker Tempest
Segler : MPX EG Pro--Baracuda 1500 E -
Speedo Pro MK II--Schweißgut Chinook II - Thor - Nuri XXs - Nuri163 - Green Wing - Strong Mini - Miro Light - EPP Hai
Wasser : TT-Outlaw JR OBL
Erde: HSP Torche Pro...Märklin-Spur Z
TX : DX6i/DX8

__________________
http://www.mfc-tarp.de

martin_g

RCLine User

Wohnort: D-73329 Kuchen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Februar 2008, 09:45

Hi!

So hast Du bestenfalls 50 Meter weit sauberen Empfang, flieg so auf keinen Fall!
Allerdings könntest wenn es Dich stört einen Rex 5 verbauen, da dürfte die Antennenlänge deutlich kürzer sein.

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Februar 2008, 12:16

Und wenn du dann mit dem REX 5 Probleme bekommst,kannst du auch die Antenne verlängern :D