Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 11. Februar 2008, 11:20

Querruder/Höheruder-Problem

Hallo!
Ich habe eine kleine Me 109 gebaut (http://freenet-homepage.de/wiesis-wiesn.…1ebef82d-7.html)
Nun habe ich sie gestern fliegen wollen und bekomme das Teil nicht in eine Kurve. Ich kann mit dem Querruder die Kurve einleiten, aber jedes Mal, wenn ich dann das Höhenruder ziehe, um die Kurve zu unterstützen, fliegt der Flieger wieder aus der Kurve raus und stellt sich geradeaus. Bei meinen anderen Fliegern (z.B. LM-Focke Wulf 190) funktioniert das immer ohne Probleme. Die Ruder laufen in die richtige Richtung, sodass hier der Fehler nicht liegen kann. Eine Verwringung im Rumpf ist durch einen eingeklebten Kohlestab auch eher unwahrscheinlich.
Könnte das an einem fehlerhaften Schwerpunkt liegen? Ein ähnliches Problem habe ich übrigens auch bei einem Depron-Zaunkönig, allerdings nicht so stark wie bei der Me 109.
Viele Grüße
Martin