Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Matthias Ruh

RCLine Neu User

  • »Matthias Ruh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bürstad Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Februar 2008, 17:25

störungen mindern/vermeiden

servus

ich hab ein problem. ich musste das stromkabel zwiechen regler un akku direkt am empfänger verlegen(hat kontakt) wie kann ich jetzt störungen vermeiden? hat das vieleicht schon mal jemand gemacht?

danke jetzt schonmal für antworten :) :) :)

_________________________________

sorry für meine rechtschreibfehler!!!

2

Donnerstag, 14. Februar 2008, 17:28

RE: störungen mindern/vermeiden

abschirmen des Empfängers/Kabels mit Alufolie :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Matthias Ruh

RCLine Neu User

  • »Matthias Ruh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bürstad Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Februar 2008, 17:42

RE: störungen mindern/vermeiden

okay danke

gruß
Skyline

4

Donnerstag, 14. Februar 2008, 17:53

RE: störungen mindern/vermeiden

Zitat

Original von Christian2005
abschirmen des Empfängers/Kabels mit Alufolie :ok:


Nur nicht das Antennenkabel :tongue:

Gruß
Michael

Matthias Ruh

RCLine Neu User

  • »Matthias Ruh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bürstad Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Februar 2008, 18:07

RE: störungen mindern/vermeiden

des wär dann etwas schecht ja :D :D :D

6

Freitag, 15. Februar 2008, 01:00

... ich benutze für HF - Abschirmung guten (!) Zinkspray. Man bekommt eine leitfähige Schicht, welche sehr dünn (= sehr leicht) ist und auch optisch viel mehr her macht 8) . Ist auch mechanisch gegenüber Folien viel besser 8)
Ob das Zeug aus Baumärkten hierfür auch geeignet ist, weiß ich allerdings nicht - muß ich mir mal anschauen. Ich denke, wenn da drauf steht, daß es auch "schweißbar" ist, sollte das Verhältnis Metallpartikel / Bindemittel ("Lack") passen ... oder wenn eine Prozentzahl >90 angegeben ist ...

ALU - Spray geht auch... aaaber: hier sind einfach zu viele "Blender" auf dem Markt - da geht´s dann nur um die Optik und der Metallanteil ist viel zu gering.

Wichtig: die Abschirmung sollte an einem Punkt mit Masse verbunden sein - ganz ohne Kontakt wirkt das u.U. als Antenne (für die Stör- Einstrahlung) und verschlimmert das ursprüngliche Problem erheblich 8(

Gruß,
Andreas