Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Norbert3f

RCLine User

  • »Norbert3f« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Februar 2008, 17:27

Modellauswahl nach Nutzlast

Hallo,

gibt es eine Übersicht, aus der man ableiten kann, welches Modell man verwenden kann, wenn man die Nutzlast kennt?
Falls nein, wie sollte man dann vorgehen?
Ach-ja, alles was zum Betrieb des Modelles gehört, ist natürlich keine Nutzlast ... ;)
Gruss und Dank
:) Norbert :)

pefi

RCLine User

Wohnort: Aulendorf

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Februar 2008, 17:40

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

hallo Norbert
wenn du schreibst was du vorhast ist es vielleicht einfacher zu antworten.
ich denke es ist abhängig von der Flächenbelastung.
gruß peter
Gruß Hp

Norbert3f

RCLine User

  • »Norbert3f« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Februar 2008, 17:53

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Hallo Peter,

was soll ich vorhaben, Lasten transportieren, what else ...
D.h. ich brauche ein Modell, wo man einen Laderaum freilassen kann.
Notfalls muss ich es halt selbst bauen, aber das wollte ich eigentlich nicht ... ???
Gruss und Dank
:) Norbert :)

4

Freitag, 22. Februar 2008, 18:02

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

sei doch mal etwas konkreter:

was willst du transportieren?

an welches Gewicht denkst du?
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Februar 2008, 18:08

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Da kann man ´ne Menge reinladen:
»Addicted« hat folgendes Bild angehängt:
  • 105_klein.jpg
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Februar 2008, 18:08

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

nee, jetzt mal im Ernst. Wie wäre es mit der MPX CARGO hier?

Außerdem kann man eigentlich in nahezu jedem Modell einen "Laderaum" frei lassen. Es kommt eben darauf an, was genau damit transportiert werden soll. Zudem ist das Abwerfen von Gegenständen aus Flugmodellen imho verboten.
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Addicted« (22. Februar 2008, 18:11)


Norbert3f

RCLine User

  • »Norbert3f« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Februar 2008, 18:12

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Zitat

Original von Christian2005
sei doch mal etwas konkreter:
okay, aber danach muss ich Dich töten ... :D
Das was und wozu beeinflusst doch nicht das wie, 10kg bleiben 10kg, oder irre ich mich da?
Gruss und Dank
:) Norbert :)

Norbert3f

RCLine User

  • »Norbert3f« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Februar 2008, 18:21

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Zitat

Original von Addicted
Wie wäre es mit der MPX CARGO hier?
das sieht doch schon mal gut aus :ok:
Jetzt muss man das nur noch erweitern und auch eventuell noch Turbinenmodelle einbeziehen.
Gruss und Dank
:) Norbert :)

9

Freitag, 22. Februar 2008, 18:28

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Zitat

Original von Norbert3f

Zitat

Original von Addicted
Wie wäre es mit der MPX CARGO hier?
das sieht doch schon mal gut aus :ok:
Jetzt muss man das nur noch erweitern und auch eventuell noch Turbinenmodelle einbeziehen.


wie jetzt turbienenmodelle? willst nen jet zum Lastenesel umbauen?

also ganz konkret kann man sagen: wenn du viel reinpacken willst: Hochdecker, geringes eigengewicht, viel Motorleistung und viel tragende Fläche

z.B. sowas: http://www.fliegerland-shop.de/eigene_mo…z_air_boxer.htm

aber jetzt verrat uns doch mal was du vor hast?
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

10

Freitag, 22. Februar 2008, 18:41

flugreisen aus dem nahen holland?
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. Februar 2008, 19:07

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Zitat

Original von Norbert3f

Zitat

Original von Christian2005
sei doch mal etwas konkreter:
okay, aber danach muss ich Dich töten ... :D
Das was und wozu beeinflusst doch nicht das wie, 10kg bleiben 10kg, oder irre ich mich da?
Hmm, reichen nicht so 2 - 3kg Plastiksprengstoff? 10kg macht nen richtiges Loch.....

"Turbinenmodelle"??
Von ganz weit weg, ganz schnell, ganz viel transportieren??

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

12

Freitag, 22. Februar 2008, 19:27

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

noch mal zum Thema

Zitat

Das was und wozu beeinflusst doch nicht das wie, 10kg bleiben 10kg, oder irre ich mich da?


es ist ja ein Unterschied, ob du jetzt ne 700g Schwere Cam oder 700g Süsigkeiten zum abwerfen, oder z.B. ein Telemetriesystem oder irgendwas anderes einbauen nwillst.

brauhst du einen Awurfschacht?
muss eine Sicht nach vorne vorhanden sein?
welche Größe (Platzbedarf ) hat die Nutzlast
...
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Norbert3f

RCLine User

  • »Norbert3f« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Februar 2008, 19:45

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Zitat

Original von Christian2005
wie jetzt turbienenmodelle? willst nen jet zum Lastenesel umbauen?
da wäre ich nicht der erste.
Wobei sich hier auch gute Zahlenverhältnisse ermitteln lassen:
z.B. 28t Startgewicht, 8,2t Nutzmasse(28,6%), 1t/m² Flächenlast, 86kN Schubleistung.
Ein Jet isses und 8,2t ist mehr als ein kleiner Lkw laden darf ... ;)
Gruss und Dank
:) Norbert :)

Norbert3f

RCLine User

  • »Norbert3f« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Februar 2008, 19:52

Zitat

Original von spassmobil
flugreisen aus dem nahen holland?
Das wäre zumindestens eine lohnende Route.
Haschde Haschisch inne Tasche, haschde immer was zu nasche ... ;)
Gruss und Dank
:) Norbert :)

15

Freitag, 22. Februar 2008, 20:05

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

was willst du denn jetzt überhaupt wissen?der Thread ist bis jetzt sowas von sonnlos :wall:

solange du uns nicht sagen willst, was du laden wilst (oder zumindest wie schwer das ist) können wir dir auch nix empfehlen ==[]
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Norbert3f

RCLine User

  • »Norbert3f« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

16

Freitag, 22. Februar 2008, 22:52

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Hallo Christian,

was ich suche ist eine Tabelle in der links die Nutzlast steht (z.B. 0,5; 1; 2; 4; 8; 16; 32; 64; 128kg) und daneben die möglichen Modelle eventuell noch mit Preisen. Na-ja, und da hoffte ich einfach, dass hier sowas kein Problem wäre. Dass es letztendlich eine Laberrunde geworden ist, habe ich nicht gewollt, aber im Netz kann man ja niemanden peitschen, da muss man nehmen was kommt, falls denn was kommt ... :shy:
Gruss und Dank
:) Norbert :)

17

Freitag, 22. Februar 2008, 23:01

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Zitat

Original von Norbert3f
Hallo Christian,

was ich suche ist eine Tabelle in der links die Nutzlast steht (z.B. 0,5; 1; 2; 4; 8; 16; 32; 64; 128kg) und daneben die möglichen Modelle eventuell noch mit Preisen. Na-ja, und da hoffte ich einfach, dass hier sowas kein Problem wäre. Dass es letztendlich eine Laberrunde geworden ist, habe ich nicht gewollt, aber im Netz kann man ja niemanden peitschen, da muss man nehmen was kommt, falls denn was kommt ... :shy:


sowas wirst du nicht finden

wie gesagt, such dir einfach Modelle mit viel tragender Fläche, geringem Eigengewicht und genug leistung , da kannst du dann ohne Probleme ca. 20-30% vom Eigengewicht zuladen (z.B sämtliche Trainermodelle, sowas in Richtung Piper .....)
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. Februar 2008, 23:02

Laberrunde

Zitat

Original von Norbert3f
Hallo Christian,

was ich suche ist eine Tabelle in der links die Nutzlast steht (z.B. 0,5; 1; 2; 4; 8; 16; 32; 64; 128kg) und daneben die möglichen Modelle eventuell noch mit Preisen. Na-ja, und da hoffte ich einfach, dass hier sowas kein Problem wäre. Dass es letztendlich eine Laberrunde geworden ist, habe ich nicht gewollt, aber im Netz kann man ja niemanden peitschen, da muss man nehmen was kommt, falls denn was kommt ... :shy:


Wenn du von Anfang an konkret gesagt hättest, WAS GENAU du vor hast, wäre es sofort zu beantworten gewesen. Sag´ uns, um was es geht, dann kannst du auch qualifizierte Antworten erwarten! Wenn es allerdings so top secret ist, musst du eben selbst nach einer Lösung suchen...
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

Norbert3f

RCLine User

  • »Norbert3f« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. Februar 2008, 23:31

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Zitat

Original von Addicted
Wenn du von Anfang an konkret gesagt hättest, WAS GENAU du vor hast, wäre es sofort zu beantworten gewesen. Sag´ uns, um was es geht, dann kannst du auch qualifizierte Antworten erwarten! Wenn es allerdings so top secret ist, musst du eben selbst nach einer Lösung suchen...
sorry, ich suche keine Lösung sondern nur eine Liste mit technischen Angaben.

Aber wenn ich das richtig verstehe, muss man erst erklären wozu man die Liste braucht, sonst wird die Auskunft verweigert.
Konfession, Parteizugehörigkeit und Kontoauszüge der letzten 6 Monate werden nicht verlangt, das ist aber sehr, sehr leichtsinnig!
Lass Dich mal von Herrn Schäuble beraten, was meinst Du, was man mit so einer Liste alles anstellen kann.
Ich könnte sie z.B. hier ans schwarze Brett nageln, wo sie jeder lesen kann, auch unsere muslimischen Immigranten.
Da hast Du vollkommen Recht, wenn das der BND erfährt, dass die Daten hier einfach abgegriffen wurden, dann wird es eng ...
Gruss und Dank
:) Norbert :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Norbert3f« (22. Februar 2008, 23:55)


Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. Februar 2008, 23:38

RE: Modellauswahl nach Nutzlast

Ja, aber da es diese Übersicht so nicht gibt, war die Antwort auf deine erste Frage "nein". Jetzt sind wir bei Frage Nummer 2: "Wie sollte man dann vorgehen?" Und um das zu beantworten muss man eben etwas mehr von dem, was man vorhat verraten... :nuts:
Der erste Schritt, wie man eben vorgeht, ist der, zu sagen, was konkret man machen will bzw. für was man diese Information braucht...
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...