Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

marc88

RCLine User

  • »marc88« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: augsburg

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Februar 2008, 23:20

kunstflieger gesucht

Servus,
kennt jemand nen guten kunstflieger so mit`n 1,20-1,30m spannweite???
sollte auch torquen können!!bezahlbar muss er auch sein.
bitte um hilfe.achja,muss n verbrenner sein,soll ja schön stinken und rauchen!
Luft Freund :angel: Boden Feind :angry:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marc88« (25. Februar 2008, 23:35)


Christian WoNo

RCLine User

Wohnort: Wolfen

Beruf: Elektroniker für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Februar 2008, 02:52

mahlzeit!
wenn du was bezahlbares suchst sieh dir das mal genauer an. ist ein bausatz. fliege den seit über einem jahr. ist genial das teil. extrem wendig! torquen is schwierig bei dem kurzen rumpf.
oder suchst du eher was arf mäßiges?
dann sieh dir das mal an. ich meine den fun fly volador. ein kumpel hat den noch aus zeitmangel ungebaut rumliegen. kann ja mal fragen ob er abzugeben ist!?
MFG Christian :w :w :w :w

Alles was sehr hoch fliegt, fällt anschließend auch sehr tief! :O

Geschwindigkeit ist nicht alles, was zählt ist Speed!

marc88

RCLine User

  • »marc88« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: augsburg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Februar 2008, 12:49

schaut ja ganz lustig aus das teil.
weißt du wie der fliegt?
Luft Freund :angel: Boden Feind :angry:

martin_g

RCLine User

Wohnort: D-73329 Kuchen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Februar 2008, 20:00

Hi!

Der Do it ist doch schon sehr überholt.
Statt dessen würde ich den ARF Limbo Dancer empfeheln, derzeit noch ein Exemplar im Höllein-Shop bei den Sonderangeboten.
Der ist nicht teurer (ist ja bespannt) und fertig gebaut.

Volador ist baugleich zum Dancer von WS und m.M.n. nicht mehr auf dem Level, auf dem sich ein Funflyer bewegen sollte.
Im (zu) schnellen Flug hast Du hier auch schnell Kleinholz.

Ziemlich teuer - aber auch sehr gut...Weston Mini Hype 3D...(Schweighofer/Lindinger)
Die Funtana, egal ob als V1-3 von EL/Hangar9 oder die neuere X 50.
Rush 3D...Madness 1&2...REM Future 3D...und, und, und....

Die Frage ist eher, welchen Motor hast Du im Auge?

Christian WoNo

RCLine User

Wohnort: Wolfen

Beruf: Elektroniker für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Februar 2008, 20:27

mag sein, dass der do it nicht überall perfekt ist. geb ich recht. aber so wendig ist so schnell kein anderer durch seine ausmaße. rollengeschwindigkeiten jenseits von gut und böse, handlich ist er auch.
ist halt ein fun-modell was man immer dabei haben kann.
klar sind deine genannten sicher in einigen belangen besser, aber die kollegen staunen nicht schlecht wenn man z.b. das hinterteil vom rumpf abnimmt (serienmäßig) um ihn gut zu transportieren. motor is vorn an der fläche mit dran. sieht schon lustig aus. hab mein HR abgesteift, so passier auch im schnellern flug nix. fast unkaputtbar. und da ich ihn gebaut hab weiß ich auch was die quali angeht. weiß man bei arf nicht immer!
MFG Christian :w :w :w :w

Alles was sehr hoch fliegt, fällt anschließend auch sehr tief! :O

Geschwindigkeit ist nicht alles, was zählt ist Speed!

marc88

RCLine User

  • »marc88« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: augsburg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Februar 2008, 21:12

Hallo

Ich dachte an nen 6,5 ccm 2Takt GMS oder MVVS weil OS einfach sooo teuer ist.
Gleich noch ne Frage wie sind diese Motoren den so?



Mfg.Marc
Luft Freund :angel: Boden Feind :angry:

Christian WoNo

RCLine User

Wohnort: Wolfen

Beruf: Elektroniker für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Februar 2008, 21:23

hallo.
besitze selber keinen der beiden marken, aber mvvs wird bei uns im verein erfolgreich eingesetzt. nix besonderes, aber zuverlässig.
im do it fliege ich einen sehr guten magnum .46er. extreme leistung! man kann aber halt da auch pech haben -> hohe serienstreuung.
MFG Christian :w :w :w :w

Alles was sehr hoch fliegt, fällt anschließend auch sehr tief! :O

Geschwindigkeit ist nicht alles, was zählt ist Speed!

marc88

RCLine User

  • »marc88« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: augsburg

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Februar 2008, 21:48

Danke,werd wohl ma den MVVS ausprobieren.
Haste dein kumpel schon gefragt was er für den volador haben will?



Mfg.Marc
Luft Freund :angel: Boden Feind :angry:

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Februar 2008, 22:09

Hey,

Mal kurz zum DO-IT,

Das könnte das sein wonach ich gesucht habe,währe ein Elekto einbau möglich, eher gesagt sinnvoll ?

Welchen Motor und wieviel S ?
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



Jamaicaman

RCLine User

Wohnort: PB

Beruf: IT - Systemelektoniker

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Februar 2008, 10:24

@marc88

Aber wenns in Richtung DO-IT gehen soll kann ich auch den Oops! aus dem FMT Bauplan empfehlen. ca. 20€ Holz und schnell gebaut.
Der FLiegt wirklich klasse. Mit nem 6,5ccm geht der super.
Ich hatte in meinem ein 6,5ccm OS LA.

Zu den GMS Motoren: Ich fliege 2x 10ccm in meiner Skymaster und hatte seid Anfang an nicht ein Absteller. Wirklich gut verarbeitete und zuverlässige Motoren!
Ein MVVS hab ich ebenfalls im Einsatz, funktioniert ebenfalls gut. Beim ersten mal anwerfen hab ich zwar 45min gekloppt bis er dann endlich lief. Ab da an keine Probleme.
forum.speedscene.eu << das Forum zum Speedflug

marc88

RCLine User

  • »marc88« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: augsburg

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Februar 2008, 13:47

hab beim modellbau lindinger ne ganz nette maschine gefunden.
die katana 50 von cmpro.ob die wohl torquen kann???
hab in meim calmato sport noch nen kyoscho GX40,vielleicht den reinmachen mit
einer torque genesis pipe?die schreiben das der motor dann untenrum besser geht.



Mfg.marc
Luft Freund :angel: Boden Feind :angry: