Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

161

Mittwoch, 17. Juni 2009, 10:30

@ micbu

Grundsätzlich hast Du recht, was die aus dem Gesetz lesbare Versicherungspflicht angeht!
Für Dinge, die der Gesetzgeber so wollte, die aber aus dem Gesetz nicht so einfach lesbar sind, gibt es Kommentare (zB Beck).

Auch habe ich bestimmte Stellen durch Verwendung von "mMn" und "wohl" als nicht belastbar herausstreichen wollen!

Zitat

@comicflyer

Wie kommst du zu der komischen Interpretation, du steht damit so ziemlich alleine da.
Steckt erstens in meinem Namen :tongue: . Zweitens teilen auch Andere diese Meinung.
Das habe ich in Gesprächen beim Meinungsaustausch erfahren.

Wenn auf dem von mir zum Fliegen genutzten Sportplatz jemand mit einem X-Twin oÄ auftaucht, würde mich das nie
interessieren, ob der versichert ist. Taucht jemand mit einem "Modell" auf und ist erkennbar ein Anfänger, würde ich die
Frage durchaus stellen!

Im Zweifel:
Nicht rumhypotetisieren, sondern einfach bei der Versicherung oder beim DMFV nachfragen!

Bei noch mehr Zweifeln (oder auch geringsten Zweifeln): einfach Versicherung abschließen!!

Übrigens ganz alt, aber immer noch aktuell: Safety first! :ok:

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »comicflyer« (17. Juni 2009, 10:32)


162

Mittwoch, 17. Juni 2009, 11:06

Zitat

Wenn auf dem von mir zum Fliegen genutzten Sportplatz jemand mit einem X-Twin oÄ auftaucht, würde mich das nie
interessieren, ob der versichert ist

Mich auch nicht, da der Gesetzgeber, meiner Meinung nach, hier weit über das Ziel hinausgeschossen ist.
Meine Meinung spielt dabei aber keine Rolle, das Gesetz sagt einfach etwas anderes.

Zitat

Nicht rumhypotetisieren, sondern einfach bei der Versicherung oder beim DMFV nachfragen!

Da gibt es nix rumzuhypotetisieren, die Fakten sprechen für sich.
Die allgemeine PHV (in Deutschland) deckt keine Schäden wenn der Gesetzgeber für diesen Bereich eine Pflichtversicherung fordert.
Und wenn der Gesetzgeber dies nun mal fordert, dann muß (leider) auch der X-Twinn Flieger diese abschliessen.
Wie man persönlich dazu steht, das spielt nun mal leider absolut keine Rolle.
Viele Grüße, Michael

163

Mittwoch, 17. Juni 2009, 12:02

Zitat

Original von comicflyer
Hi Dietrich,

Zitat

fast niemand weiß, dass man jeden noch so kleinen X-twin versichern lassen muss (eigentlich)
Das wußte ich bis jetzt auch noch nicht :evil:

Im Gesetz steht sinngemäß:
[SIZE=2]...wenn das Luftfahrzeug bestimmungsgemäß in größerer Höhe als 30m betrieben werden kann... [/SIZE]
Wenn Dein XTwin das schafft, begehst Du eine Odnungswidrigkeit, wenn Du KEINE Versicherung hast!!


Wie genau lautet denn die Definition von Flugmodell? M.E. sollte sich auch ein XTwin darunter subsumieren lassen und dann greift eh schon Nr. § 1 Abs. 2 Nr.9 LuftVG, auch wenn es kein besonders realistisches Flugmodell ist. Die 30m Grenze gilt ja nur, wenn nicht schon eine andere Alternative greift.
ESky Lama V3 2,4GHz
ESky Dauphin 2,4GHz
Walkera 5G4Q3 "Airwolf" Esky 4in1
Walkera HM 38
KDS 450S + DX6i

164

Mittwoch, 17. Juni 2009, 13:03

ein bekannter hat sein modellflugzeug mit einer ferngelenkten klappe versehn
in den laderaum kommt ein rohes ei und dann macht er sich auf die suche nach einen passenden ziel
er sollte sich auch mal eine versicherung zulegen :) :dumm:

165

Mittwoch, 17. Juni 2009, 13:20

Den Schaden übernimmt aber keine Versicherung, da der Abwurf von Gegenständen verboten ist. :D
Viele Grüße, Michael

166

Mittwoch, 17. Juni 2009, 14:32

Die Versicherung braucht er trotzdem, auch ohne Ei *g*
ESky Lama V3 2,4GHz
ESky Dauphin 2,4GHz
Walkera 5G4Q3 "Airwolf" Esky 4in1
Walkera HM 38
KDS 450S + DX6i

167

Mittwoch, 17. Juni 2009, 15:29

Zitat

Original von comicflyer

Hast Du eigentlich Kinder, denen Du Vorbild sein willst?

CU Eddy


Nein, ich bin 16 :evil: :angel:

Mittlerweile finde ich diese Diskussion überflüssig, auch das Diskutieren, ob ein x-twin ein Flugmodell ist oder nicht.

Es ist Gesetz fürs Modelle fliegen eine Versicherung zu haben, ob man das dann tatsächlich macht ist dann eben Ansichtssache (im gewissen Rahmen), das ist meine Meinung dazu und auch vieler anderer. :angel:


Grüße Didi

168

Mittwoch, 17. Juni 2009, 16:05

Zitat

Original von Frei Schnauze!

Zitat

Original von comicflyer

Hast Du eigentlich Kinder, denen Du Vorbild sein willst?

CU Eddy


Nein, ich bin 16 :evil: :angel:
In der heutigen Zeit würde durchaus die Möglichkeit bestehen, dass man in dem Alter schon einen Spross im Alter von 4 Jahren hat *g*

Spaß beiseite. Ich gebe dir Recht. Eine Diskussion, ob man die Versicherung braucht, ist sinnlos, da sie Pflicht ist und dazu nichts weiter gesagt werden braucht.
Die Diskussion zum Inhalt dieser Versicherung in diesem Thread finde ich jedoch recht interessant und auch wichtig, also warum sollte man nicht weiter drüber reden?

Als Jurist, der mit unzähligen Definitionen während des Studiums gebeutelt wurde und das nie so ganz herausbekommt, finde ich die Frage auch recht interessant, wann ein Flugmodell ein Flugmodell ist und hier wird es doch sicher jemanden geben, der einen Fachkommentar mit der richtigen Definition hat.
ESky Lama V3 2,4GHz
ESky Dauphin 2,4GHz
Walkera 5G4Q3 "Airwolf" Esky 4in1
Walkera HM 38
KDS 450S + DX6i

169

Mittwoch, 17. Juni 2009, 16:24

also irgendwie scheint das nicht richtig definiert zu sein.

meine eigene interpretation:

im §1, luftvg steht, dass das benutzen des luftraumes für luftfahrzeuge frei ist. wobei luftfahrzeug unter punkt 2 genauer erläutert wird.
was im umkehrschluss bedeuten würde, dass alles was nicht unter diese definitionen fällt nicht fliegen dürfte. (wehe es kommt jetzt einer mit vögeln :D )
dementsprechend darf man entweder mit dem x-twin nicht fliegen, weil er kein flugmodell ist und auch mit den anderen punkten nicht übereinstimmt oder man darf ihn fliegen und er ist ein luftfahrzeug und muss demnach versichert werden.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (17. Juni 2009, 16:26)


neonerl

RCLine User

Wohnort: Starnberg

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 17. Juni 2009, 16:50

und was ist mit gleiten? Und was ist mit fahren? (Ballon, Zeppelin, etc). :D
Der Trüg scheint.

171

Mittwoch, 17. Juni 2009, 16:56

Zitat

Original von neonerl
und was ist mit gleiten? Und was ist mit fahren? (Ballon, Zeppelin, etc). :D


Siehe das Posting vorher: "...das Benutzen des Luftraums..."

Da ist es egal ob Du fliegst, gleitest, fährst oder fällst. Das LuftVG regelt das.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

172

Mittwoch, 17. Juni 2009, 23:14

völlig sinnlos sich hier über Gesetze zu unterhalten.
Das Gesetz ist nunmal so da.
Also besteht für uns Versicherungspflicht.

Mein gesunder Menschenverstand sagt mir jedoch, für viele Modelle muss das nicht sein.

Muss jeder selbst das Risko abwägen, das man ohne Versicherung hat.

Genau wie bei jeder anderen illegale Aktion auch.
Mir ist klar, daß es genug Leute gibt, die noch nie was illegales gemacht haben...

Aber die breite Masse hat dahingehend sicherlich schon mal was gemacht.
Fasse sich jeder an die eigene Nase.

173

Mittwoch, 17. Juni 2009, 23:28

Zitat

Original von iglitare
völlig sinnlos sich hier über Gesetze zu unterhalten.
Es zwingt dich ja keiner, den Thread zu lesen :tongue:
ESky Lama V3 2,4GHz
ESky Dauphin 2,4GHz
Walkera 5G4Q3 "Airwolf" Esky 4in1
Walkera HM 38
KDS 450S + DX6i

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 18. Juni 2009, 09:36

Zitat

Original von Carli
(wehe es kommt jetzt einer mit vögeln :D )

Schweinkram :D
Was hat Modellflug mit vögeln zu tun? Du wolltest sicherlich schreiben: Vögeln? Immer daran denken: Hier lesen auch Jugendliche mit!

Grüße
Udo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »udo260452« (18. Juni 2009, 09:36)


175

Donnerstag, 18. Juni 2009, 09:39

,,, die vielleicht heftiger vögeln als die alten Säcke... :D
powered by Turnigy , Zippy , Rhino & co

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

176

Donnerstag, 18. Juni 2009, 09:47

Der Thread ist bald reif für die PE
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

177

Donnerstag, 18. Juni 2009, 12:17

...was ist eine PE?
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Sven M.

RCLine User

Wohnort: Aus dem Fondue Land

  • Nachricht senden

178

Donnerstag, 18. Juni 2009, 13:31

Zitat

Original von Carli
...was ist eine PE?


Würde mich auch Intressieren!


Gruss Sven :w :w

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

179

Donnerstag, 18. Juni 2009, 13:51

Plauder Ecke. denke der Thread macht wirklich nichtmerh viel sinn. Gut hat er eigentlich nie gemacht aber was solls

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

180

Donnerstag, 18. Juni 2009, 14:51

So weit ich weis gab es mal in der FMT einen Artikel, wo von dem DMFV oder so über die Versicherungspflicht nach der Gesetzesänderung informiert wurde.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte