Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. März 2008, 07:49

Victor restaurieren

Hallo
Die vorangegenagene Geschichte könnt ihr in dem Fred lesen
welcher Flieger ist das
Gestern wegenviel zu viel Wind hab ich ich mal über den alten Victor gemacht!
den ich nach Fertigstellung elektrisch fliegen möchte.
Dabei mußte ich leider feststellen das der Kunsttoffrumpf von der mittlenaht weg mit hunderten von Haarrissen durchzogen ist. Einige waren schon geflickt andere sind fast ganz durch duch die Rumpfhälfte weitergerissen .
So beschloß ich den Rumpf zu trennen um ihn zu reparieren, was sich nicht wirklich einfach gestaltetet!
Leider ist auch die Fahrwerkshalterung gebrochen so das sich Reperatur und Verstärkungsarbeiten nicht in grenzen halten!
Die beiden Rumpfhälften sind mit einem Kunstsoffprofil verklebt und die verklebung ist ausgehärtet und die Kunsttoffe an der Naht total brüchig!
»lichtl« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF0011_Bildgröße ändern.jpg
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (2. März 2008, 07:58)


lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. März 2008, 08:06

weiter gehts!

Nach dem Trennen des Rumpfs, hat unter einsatz vonCuttermesserund Microschleifer mit Fräser und Trennscheibe ca 4 Std gedauert, habe ich Folgendes ergebniss!(siehe Bild)
Wie und mit was bekomme ich die alten Verberenner rückstände so aus demABS Rumpf das ich ihn entweder repariren kann, oder als Positivform verwenden kann um ihm in Cfk neu zu erstellen?
»lichtl« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF0013_Bildgröße ändern.jpg
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (2. März 2008, 08:09)


martin_g

RCLine User

Wohnort: D-73329 Kuchen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. März 2008, 10:02

Mal ganz ehrlich - warum tust Du dir das an?

Ist m.M.n. brotlose Kunst.

Sicher lässt sich daraus etwas fliegbares basteln, aber den Rumpd aufzudrehmeln und bei ohnehin schon anstehendem Übergewicht weiter "aufzubleien"?
Fliegt dadurch sicher nicht besser.

Meinst Du nicht, es wäre die einfachste und sauberste Lösung den Rumpf aus Holz nachzubauen? Flügel und LW sind ja noch gut.
Der Rumpf gehört inne Tonne!

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. März 2008, 11:19

WaruM?

Zitat

Original von martin_g
Mal ganz ehrlich - warum tust Du dir das an?

Ist m.M.n. brotlose Kunst.

Sicher lässt sich daraus etwas fliegbares basteln, aber den Rumpd aufzudrehmeln und bei ohnehin schon anstehendem Übergewicht weiter "aufzubleien"?
Fliegt dadurch sicher nicht besser.

Meinst Du nicht, es wäre die einfachste und sauberste Lösung den Rumpf aus Holz nachzubauen? Flügel und LW sind ja noch gut.
Der Rumpf gehört inne Tonne!


Hallo :wall:
Warum bauen wir modelle?
Warum will ich den restaurieren? oder Sicher flugflähig machen?
1. Zeitvertreib!
2. Für die Tonne ist der ganze Fliger zu schade
3. aus Kunststoff sollter der Rumf dann schon wieder sein sonst wärs ja kein renovierter Avio Italiener
4. Ich hab dem schenkenden des Fligers halt ins Öhr geflüstert das wir ihn gemeinsam nach ner gewissen Zeit wieder fliegen.
5. mit modell bau werd ich wohl nie Geld verdienen dazu bin ich zu grobmotorisch!
6. Ein Hobby ist... mit möglichst viel aufwand wenig zu erreichen!
7. Ich bin arbeitslos und könnte mir einen Trainer in der Größe nicht wirklich leisten!
also mach ich mit meinen vorhandenen mitteln das Beste draus.
die entscheidung ob ich nen neuen Rumpf laminier oder den herrichte ist noch nicht gefallen!
Und mal ehrlich! Der Victor ist auf grund seine massiven konstruktion kein Parkflyer der
unbedingt unter 1,5kg wieden wiegen muß sondern schon ein Flieger den wir unter umständen auch mal bei Wind fligen und ev. für einen Seglerschlepp einsetzen wollen!
Da muß es nicht umbedingt ein Flugzeug sein das von jedem windstoß verblasen wird!
Aufgrund der Geländebeschaffenheit hier vor meiner Türe(Futterwiesen) darfs ruhig auch ein bisschen stabieler sein!

Zum letzten liegt bei Roul irgendwo nochn 3 m Segler rum der auch noch in die Luft will laut Roul und ich bin mir ganz sicher wenn nicht alle Stricke reissen wird man das gespann dann auch irgendwo Fliegen sehen wenn ich genügend mittel welcher Art auch immer zur verfügung habe alles Flugfähig und eingermaßen anschaulich herzurichten!
Gruß Bernd

PS.: es ist einfach der Spaß an der sache der mich hier Antreibt auch mal was altes Flugunfähiges wieder in die Luft zu bringen und so kann ichs mir halt doch Leisten

Für Gute tipps Bin ich aber immer dankbar weil nen Rumpf hab ich noch nie laminiert!

nochn bild von nem alten Salto hersteller Frasa baujahr ? der hatte noch den Querruderservo im Rumpf sitzen und war total vermurkst, ich bin wohl der X te besitzer und er fliegt wieder und lässt sich jetzt auch vernünftig steuern! Zeitaufwand für umbau und änderungen bis jetzt ca 80 Stunden ohne die Gerauchspuren zu besitigen,sicher Brotlos aber mit reichlich Spaß und viel bastelei! Und wenns dann zum Schluß auch noch gut Fliegt ist der Genuß am größten!
»lichtl« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF0016_Bildgröße ändern.jpg
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (2. März 2008, 11:27)


5

Sonntag, 2. März 2008, 17:25

offtopic:
ich fins spitze das der flieger nicht in der Tonne landet !

ich bau lieber stundenlang rum, bevor ich irgendwas wegwerfe :ok:

außerdem, es gibt auch Bastler, die 80-jährige Rostlaubenautos wieder herrichten, eben ein wahres Bastlerherz ! :w
Flächenflieger und Bodenheizer :ok:

martin_g

RCLine User

Wohnort: D-73329 Kuchen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. März 2008, 19:52

Hi!

Nun, dann bin ich mal gespannt was draus wird.
Wenn es dem Zeitvertreib dient ist das was anderes...nur zu oft liest man von Projekten, die nie zu Ende gehen.
In Deinem Fall scheint es ja anders zu sein, sorry-bin von der Norm ausgegangen.

Zitat

außerdem, es gibt auch Bastler, die 80-jährige Rostlaubenautos wieder herrichten, eben ein wahres Bastlerherz

Ich finde, daß lässt sich nicht vergleichen, denn wenn der Rumpf nichts wird kannst Du das Projekt knicken. Bei Autos liegt der Fall anders, da hast Du Stahl und Holz. Ein Modell in Holzbauweise trifft es da eher. Gerade die Oltimerliebhaber wissen, nicht alles lässt sich restaurieren und bestimmte Teile sind einfach nicht mehr zu beschaffen.

7

Sonntag, 2. März 2008, 20:14

da war er ja schon fleissig unser lichtl, sauber sauber. ich finds auch gut wenn der flieger nicht in der tonne landet, bzw der rumpf. so bleibts ein original, wenn auch restauriert. das der aufwand so gross wird hatte ich allerdings nicht erwartet. ich werde diese woche mal den segler im keller meiner eltern ausgraben und mal unter die lupe nehmen wie es um diesen steht. kann man die verbrennerrückstände nicht aus dem rumpf ausschleifen ??


E-Flite Blade CP+
E-Flite Blade CP Pro
MPX MiniMag
MPX Easy Star
Graupner MX-12
Graupner MC-12
Ansmann Virus 2.0 Nitro
Carson Specter 2 Nitro
HPI Sprint 2 Flux - Camaro


lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. März 2008, 21:00

ich kanns nicht lassen!

Hallo
also ich habe den Rumpf heute von sämtlichen Klebstoffresten befreit, ihn mit Universalverdünnung von den Verbrennerresten befreit und die geschnittenen Kanten geglättet.
Die argen Risse hab ich mit Sekundenkleber fixiert und von aussen Getapet.
Die entscheidung ist gefallen!
Der alte Victorrumpf wird als Positivform genutzt und als bestehende Halbschalen so auslaminiert das zwei neue Rumpfhalbschalen entstehen, die man nach ausbau miteinander verkleben kann!
Ich habe hier zum Laminieren Epoxiharz mit 2 Std Tropfzeit, Kohlefasergewebe 260gr/m²
ist schon ein grobes zeug für die doch oft engen Rundungen! etwas Glasseide ist auch vorhanden!
Fehlend ist Trennmittel !
So habe ich heute Nachmittag einen Versuch mit flüssigem teelicht Wachs gemacht,
das kann man mit nem Pinsel ind die Form einsterichen , bröselte aber zuerst ab.
also anschleifen und noch mal einstreichen!
Hält! Lässt sich sogar sich sogar mit nem Baumwolltuch polieren!
Ob sich das ganze dann einigermaßen entformen lässt sehe ich dann wohl Morgen!
und wie sich die Oberfläche dann noch bearbeiten lässt vom Laminat auch(kleben lackireen etc)
Geplant ist ein einfach Laminat in der Qualität siehe eine Lage cfk Matte das ist dann wohl stabiel genug für den Rumpf und auch flexibel genug um bei harten Landungen
zu verwinden und nicht zu brechen......hoffe ich
besser als der abs rumpf wirds allemal (der hat mindestens 10 jahre Flugbetreib durchgehalten)ob ich das so schön hinbekomme wird sich zeigen!
Die kleinen ecken und rundungen werde ich wohl im vorauas mit Kohleschnipseln und harz angleichen das die doch schlecht trappeirbare Matte dann überall anhaftet!
Stellen wie Fahrwerksansatz, Flächenauflage und Ähnliche werden doppelt laminiert!
Wenns klappt.....gibts nen klarlakierten f Rumpf im Carbonlook!


Davon mache ich dann auch Fotos!
@Martin
Ich bleibe Drann und wenn Du lust hast kannst ja mitlesen, Ziel ist erstflug nächstes WE
@Roul
Danke nochmal für den Victor
der Rumpf ist leider nicht mehr wirklich benutzbar(zum Fliegen) zu retten aber er dient jetzt als Form fürs laminat eines neuen Rumpfs!
Und richte doch Deiner süssen schöne Grüße aus,sie darf den Fallschirmspringer der unten aus der Klappe rausfällt zu Boden steuern! ist in Planung!
@ all nachdem der Fred ja doch gelesen wird mach ich mal weiter und dokumentier so vie wie geht! Auch wenn ich mir beim tippen wirklich härter tue als beim basteln!

und iregendwie steh ich auf altes zeugs das ich wieder zum leben erwecke und seinem eigentlichen zweck bestmöglich zurückführe!

Ne Schöne Woche allen Bernd!
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (2. März 2008, 21:07)


9

Sonntag, 2. März 2008, 23:22

hi spuer sache! Finds auch gut, dass du ihn nochmal reparierst!

Gruß Tim
Der mit dem roten Heli ;)

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. März 2008, 16:08

weiter gehts!

Es geht LANGSAM voran
siehe ich bin immer noch mit reichlich vorbereitungen beschäftigt!
während meine wahrscheinlich unbefridigenden Laminatmuster trocknen
begann ich mit dem verschleifen der Tragfläche denn ich will sie mit Bügelfolie bespannen!
Die oberfläche des beplankten styro Flügels ist leider von tropfen durchzogen und am ganzen Flieger sind verschleifarebeiten vor dem blauen Lack finish schlichtweg ausgebliben!
Die beplankung ist allerdings vor dem Blau anmalen geharzt worden was für die Stabilität der Flächen spricht!
»lichtl« hat folgendes Bild angehängt:
  • victor 008.jpg
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (3. März 2008, 17:12)


lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. März 2008, 16:11

noch eins

eines meiner laminatmuster beim trocknen
heut abend wird es entformt
dann wird sich zeigen ob da ne brauchbare oberfläche entsteht dei weitrbearbeitet werden kann !
»lichtl« hat folgendes Bild angehängt:
  • victor 003.jpg
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

12

Montag, 3. März 2008, 16:16

und noch eins!

An dem Viktor Rump fehlt vorne noch die Motorabdeckung die werd ich erst in Angriff nehmen, wenn die laminiererei abgesichert ist!
Hier sieh man auch den dafür vorgesehen Antrieb! 4s lipo 4,5Ah 1100 u/v 45A also doch reichlich Watt für geschätzet 2,7kg abfluggewicht
Propellor 13x8-10 hab ich noch nicht!
»lichtl« hat folgendes Bild angehängt:
  • victor 002.jpg
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (3. März 2008, 16:18)


lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. März 2008, 16:21

das Tagesergebniss fürHeute

Blaue Hände und viel blauer Staub in meiner Werkstatt

wer kann mir mal erklären wie ich mal 2 oder 3 bilder in sone antwort hängen kann?
ich schaffs einfach nicht! :wall:
»lichtl« hat folgendes Bild angehängt:
  • victor 010.jpg
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

14

Montag, 3. März 2008, 17:23

RE: das Tagesergebniss fürHeute

Zitat

Original von lichtl
wer kann mir mal erklären wie ich mal 2 oder 3 bilder in sone antwort hängen kann?
ich schaffs einfach nicht! :wall:


Geht nicht!

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. März 2008, 17:52

Geht Nicht

Son Mist
dann mach ich halt mit einzelantworten weiter wobei ich glaub in was fliegt ihr im winter sind soche antworten wo mehr bilder in einer hängen.
Gugg mal den Beitrag von Tuxian an irgendwie gehts doch!
klick und scroll


Ok hier noch mein Wachskocher das wachs der Teelichter dient als Trennmittel
was derzeit noch ein versuch ist.
MITTELALTER FORSCHT
:D
»lichtl« hat folgendes Bild angehängt:
  • victor 001.jpg
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (3. März 2008, 18:12)


16

Montag, 3. März 2008, 19:14

RE: Geht Nicht

Zitat

Original von lichtl
Son Mist
dann mach ich halt mit einzelantworten weiter wobei ich glaub in was fliegt ihr im winter sind soche antworten wo mehr bilder in einer hängen.
Gugg mal den Beitrag von Tuxian an irgendwie gehts doch!
klick und scroll


Da sind die Bilder nicht direkt auf dem RC-Line-Server hochgeladen sondern von extern verlinkt - dann kann man mehrere Bilder in einen Post packen
Ich finde es allerdings übersichtlicher und "Leitungsschonender" wenn immer einzelne Bilder angehängt werden. Außerdem ist damit gewährleistet, dass sie so lange wie das Forum besteht auch sichtbar sind (was bei den extern verlinkten häufig nicht der Fall ist)

17

Montag, 3. März 2008, 21:30

hi bernd, na wenn der rumpf nicht zu retten ist dann kann man nichts machen. dann vertrau ich mal auf deine laminierkünste :nuts: , ich denke mal du machst das schon anständig. zu bedanken brauchst du dich nicht bei mir für den victor, der hätte bei mir wahrscheinlich nie mehr ein neues leben bekommen, ich bin froh das du dich so einsetzt. zum segler prüfen bin ich leider noch nicht gekommen, hab grad einiges um die ohren, aber der erstflug kann auch ohne anschliessenden schlepp erfolgen. wird halt dann nachgeholt. dem falschschirmspringer der aus der klappe fällt solltest du aber im vorfeld mal ein paar kotztüten mit ins gepäck geben, ich weiss nicht so genau wie meine kleine mit wild kreisenden objekten am himmel klar kommt ;) kleiner scherz. ne ich denk mal das wird sicher lustig. am simulator kann sie ja mit fluggeräten umgehen mehr oder weniger :ok:


E-Flite Blade CP+
E-Flite Blade CP Pro
MPX MiniMag
MPX Easy Star
Graupner MX-12
Graupner MC-12
Ansmann Virus 2.0 Nitro
Carson Specter 2 Nitro
HPI Sprint 2 Flux - Camaro


lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. März 2008, 22:27

Erstflug

Servus Roul
der Erstflug wird bestimmt ohne Schlepp erfolgen wir wollen doch nicht gelich das ganze gespann zerstören!
Mach Dir keinen stress wegen dem Segler wenn der Victor wieder in der Luft iss haben wir schon die halbe miete!
und für die Segler Technik muß ich wohl noch ein wenig Sparen soviel Servos liegen hier auch nicht Rum!
Aussedem dauert ja doch alles so seine Zeit!
zu den laminierkünsten hmm ähhm öhh
:no:
das wird schon auch wenn das muster nicht so gelungen ist!
»lichtl« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF0025.jpg
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (3. März 2008, 22:29)


lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. März 2008, 19:50

heute nicht soo viel getan wegen Flugwetter

Hallo
also heutehabe ich aus Mylarfolie die Motorabdeckungen an den alten Rumpf angeformt.
Die Kohlefasermatte mit der Nähmaschine abgesteppt das ich mir die passenden Teile zum Rumpf laminieren mit der Schere zwischen den Steppnähten ausschneiden kann!
Das hat gegenüber klebebend an den zugeschnittenen Kohlematten Rändern den vorteil, es hilft gegen ausfransen wie Klebeband das Gewebe in sich bleibt aber diagonal verschiebbar was beim um Kurven und in Rundungen legen das ganze erleichtert.

Ausserdem war ich 5 mal mit dem auf der 1ten seite gepostetten Salto draussen zum Fliegen derart ruhiges Wetter wie heute hier bekomm ich nicht mehr so schnell um den noch ganz gerade zu trimmen.
Das ganze mit Erfolg die ersten Loopings ist er heute schon geflogen ohne selbsttätig unverhofft die richtung zu wechseln beim rollen kämpf ich noch mit abrissen!
Ein wirklicher Kustflug segler wird das alte teil wohl nie werden aber zum "schönsegeln" geht er.
Plan für Morgen bei Schneefall draussen , rumpf laminieren und die fläche fertigschleifen
Die querruder reparieren da hat ein Nagetier der Gattung "zahnderzeit" drann geknabbert .

S gibt auch wieder Fotos dazu morgen meine Camra ist gerade in Verleihgebrauch (regierung)

und hoffentlich bleibt der Schnee ein bischen liegen meine Pits will doch auch mal auf ihre Kufen
Gruß Bernd
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (4. März 2008, 19:52)


20

Dienstag, 4. März 2008, 22:26

fürs erste können wir ja auch mal ein victor - minimag gespann ohne verbindung, sozusagen im paarflug fliegen. lieber neben- bzw hintereinander. glaube der victor läuft etwas schneller als meine minimag, aber das sehen wir ja dann.
auf den schnee könnte ich gerne verzichten mich juckts auch schon wieder in den fingern. war letztes wochenende nicht draussen wegen dem verdammten wind und wenn ich unter der woche von der arbeit komme ists fast dunkel draussen. wird zeit das der sommer kommt.


E-Flite Blade CP+
E-Flite Blade CP Pro
MPX MiniMag
MPX Easy Star
Graupner MX-12
Graupner MC-12
Ansmann Virus 2.0 Nitro
Carson Specter 2 Nitro
HPI Sprint 2 Flux - Camaro