Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. März 2008, 20:36

Seglerschlepp welche Fahrwerkskonstellation beim Schlepper und wo schleppseil befestigen?

Hallo
ich baue gerade nen 1,5m Trainer(Hochdecker) neu auf und will ihn auch zum Segler schleppen verwenden.
der Zugpunkt ist auf der Tragfläche des Schleppers im Schwerpunkt geplant!
oder wo wärs erfahrungsgemäß am besten?

was lässt sich am Boden besser lenken beim Schleppstart ein gelenktes Bugrad oder ein gelenktes spornrad?
danke schon mal für Eure Erfharungen
Bernd

Das EDIT nachdem gleich die diskusin augekommen ist wer zu erst in der Luft ist Segler oder Schlepper hab ich den Thread mal schnell umbennat denn die anbringung des schleppseils ist auch noch nicht ganz klar........jetzt nach 2 Antworten
unten
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (8. März 2008, 22:42)


savage28

RCLine User

Wohnort: Wesel

Beruf: Maurer/Baggerführer/DHF/

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. März 2008, 20:41

Denke nicht da es so klappen wird,weil du ja als erstes abhebst,da schleift dein Seil auf dem HLW und drückt den Adler hinten unter,kann ich mir vorstellen das es so kommen wird.
Meine schöne Homepage 8) 8)

Wohnort: Jänkendorf bei Niesky bei Görlitz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. März 2008, 22:33

Hi, hab ma ne Frage dazu:
seit wann hebt denn die Schleppmaschine zu erst ab? Ist nich der Segler zuerst in der Luft?
mfg
ES IST WICHTIGER, DASS JESUS CHRISTUS SEINEN FUSS AUF DIE ERDE SETZTE, ALS DER MENSCH DEN SEINEN AUF DEN MOND! - James Irwine, Astronaut der Apollo 14 und ich

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. März 2008, 22:35

hm

Die schleppseilbefestigung ist auch noch nicht festgelegt da bin ich auch variabel!
ich schaue mir da so einiges an in letzter zeit !
aber die lenkbarkeit am Boden des modells würde mich schon intressieren dann das fahrwerk muß schon vor dem erstflug ans modell!
Es Startet sich doch mit fakwerk vile besser un der wikungsgrad(durchmesser) des Propellors nimmt nicht soo rapide ab!
aber danke für den ersten tipp!
Gruß Bernd
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (8. März 2008, 22:45)


lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. März 2008, 22:38

ist der segler nicht zuerst in der luft

Dachte ich auch und sieht man auch auf vielen videos so,
Das lass ich euch jetzt erst mal ausdiskutiren, bevor wir zum bessern Fahrwerk kommen
:D
Gruß Bernd
ab hier ändere ich den Titel des Threads denn mein geplanter schleppseil befestigungspunkt schein auch nicht optimal u sein?
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (8. März 2008, 22:47)


Ingo S

RCLine User

Wohnort: S-H/Neumünster

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. März 2008, 09:09

Hi lichtl

Schau mal hier rein ,da sollten deine Fragen eigentlich beantwortet werden.

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. März 2008, 10:51

Super Link

Danke Ingo

noch mehr solche links einen oder 2 kenn ich schon
und ich kann mir meine antworten durch reichlich input selber zusammen reimen!
Klasse!
Was jetzt nicht heißen soll das Ihr Eure persönlichen meinungen und Erfahrungen nicht noch hier einbringen solltet!
Gruß Bernd...der jetzt bei sonnenschein zum Fliegen geht!
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. März 2008, 11:08

RE: Super Link

HI
zum fahrwerk:
ein 3beinfahrwerk ist deutlich spurtreuer
beim 2bein kanns schonmal zum ausbrechen kommen(mit segler hinten dran aber nicht so häufig)
insgesamt würde ich selber ein 3 bein dranbaun

schleppkupplung?
übern schwerpunkt-> schlecht
damit nimmt dein schlepper immer die nase hoch
gute erfahrungen habe ich mit der befestigung knapp hinter der fläche gesammelt:ok:

Mfg Jakob:w
All you need is a lot of speed :evil:

9

Sonntag, 9. März 2008, 14:20

RE: Super Link

Bernd,
überbewerte die Fahrwerksauslegung nicht! Wenn Du ein 2-Bein-Fahrwerk beherrschst (und das ist schon einen Tick anspruchsvoller als ein Dreibeinfahrwerk), ist das im Schlepp genauso gut. Ich schleppe seit 2 Jahrzehnten mit der Piper (2 Beine) und dem SwissTrainer (3 Beine). Es ist ehrlich gesagt wurscht, ob drei oder zwei Beine die Schleppmaschine führen. Du gibst eh Vollgas beim Anziehen, d.h. Dein Seitenruder hat nach wenigen Sekunden viel mehr Wirkung, als ein wie auch immer gelenktes Fahrwerk!
Viel Erfolg!
Tilmann

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. März 2008, 18:36

danke erstmal

ist ein 2 bein fahrwerk nun eins mit Spornrad(hinten am Leitwerk?)
sinds dann nicht auch 3 beine?
Ok erst mal input hohlen was als 2 und 3 bein bezeichnet wird
aber ich denke mal 3 beine ist buglenkung!
Gruß bernd
PS und das nach nem Tierischen Thermiktag!
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. März 2008, 18:57

2-Bein oder 3-Bein Fahrwerk ist im Prinzip egal. Jedes hat seine Vor- und Nachteile.

Der Punkt wo die Schleppleine festgemacht werden muss liegt beim Schlepper im Schwerpunkt, beim Segler in der Nase (ist ja hoffentlich klar).
Beim Schlepp hebt IMMER der Segler zuerst ab.

Eventuell noch Abstrebungen zwischen Seitenleitwerk und Höhenleitwerk, damit die Schleppleine nicht so leicht auf die Ruderflächen drücken kann.

lichtl

RCLine User

  • »lichtl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. März 2008, 19:26

danke Max!

das mit den Abstrebungen
am leitwerk ist nicht nur in planung die zu verwendeden kohlestäbe sich bereits geschnitten und verbohrt
Als drachen seteiger weiß man Wo Leinen sich überall verhaken!
Gruß Bernd
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok: